0

Isle of Wight: Die „Insel der Dinosaurier“ lockt Musik- und Segelfans an

Isle of Wight: Die „Insel der Dinosaurier“ lockt Musik- und Segelfans an

Hochgeladen am 03.05.2017 von MPRedaktion auf Marco Polo

Das milde Klima auf der Isle of Wight im Süden des Landes zieht seit den Zeiten von Queen Victoria Mitte des 19. Jahrhunderts auch viele britische Urlauber an. An den charakteristischen Kreidefelsen werden immer wieder Überreste von urzeitlichen Riesenechsen gefunden, sodass sich die Isle of Wight den Spitznamen „Insel der Dinosaurier“ erworben hat. Obendrein ziehen jedes Jahr das Musikfestival, ein Wandertreffen sowie die weltberühmte Segelregatta Besucher an.

Stichworte: , , , , , , , , ,


Kommentare

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Laden Sie Ihre Bilder hoch!Bilder hinzufuegen

Laden Sie jetzt Ihre Bilder hoch und teilen Sie Ihre Reiseerinnerungen mit anderen Marco Polo Usern.

Jetzt Bilder hochladen
Nach oben