0

Dampfbad unter freiem Himmel

Dampfbad unter freiem Himmel

Hochgeladen am 28.11.2016 von MPRedaktion auf Marco Polo

Der Schwefelgeruch ist etwas gewöhnungsbedürftig. Dafür ist das heiße Wasser, das überall aus dem Boden sprudelt, aber gerade an kälteren Tagen eine wahre Wohltat. Die Blaue Lagune bei Reykjavík ist die berühmteste heiße Quelle, allerdings auch teuer und oft überlaufen. Das Gegenprogramm bietet zum Beispiel die Höhle Grjótagjá. Das Wasser hat hier kuschelige 44 Grad. Aufgrund geothermaler Aktivitäten war die Temperatur früher schon mal auf über 60 Grad gestiegen und die Höhle musste für Badegäste geschlossen werden.

Stichworte: , , , ,


Kommentare

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Laden Sie Ihre Bilder hoch!Bilder hinzufuegen

Laden Sie jetzt Ihre Bilder hoch und teilen Sie Ihre Reiseerinnerungen mit anderen Marco Polo Usern.

Jetzt Bilder hochladen
Nach oben