0

Atemberaubende Natur bietet Island zu jeder Jahreszeit - besonders im Juni lohnt sich aber eine Reise.

Atemberaubende Natur bietet Island zu jeder Jahreszeit - besonders im Juni lohnt sich aber eine Reise.

Hochgeladen am 13.11.2014 von MPRedaktion auf Marco Polo

Auf Island herrscht grundsätzlich ein ozeanisches Klima, jedoch wird das Klima der Insel im nördlichen Atlantik auch von Meeresströmen und Winden beeinflusst. Da der Juni mit rund 14 Grad Tagestemperaturen einer der trockensten und wärmsten Monate auf Island ist, kann man zu dieser Zeit einen Urlaub auf der Insel am besten genießen. © 9th-, iStock

Stichworte: ,


Kommentare

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Laden Sie Ihre Bilder hoch!Bilder hinzufuegen

Laden Sie jetzt Ihre Bilder hoch und teilen Sie Ihre Reiseerinnerungen mit anderen Marco Polo Usern.

Jetzt Bilder hochladen
Nach oben