0

Das Taj Mahal gilt als Symbol der Liebe, denn aus diesem Grund wurde es errichtet

Das Taj Mahal gilt als Symbol der Liebe, denn aus diesem Grund wurde es errichtet

Hochgeladen am 29.01.2015 von MPRedaktion auf Marco Polo

Das Taj Mahal in Indien steht malerisch inmitten eines 18 Hektar großen Gartens mit Zypressen, Teichen und Wasserbecken. Das imposante Gebäude gilt als Symbol der Liebe und das, obwohl es eigentlich ein Mausoleum ist. Der indische Großmogul Shah Jahan ließ es nämlich einst als Andenken an seine Lieblingsfrau Mumtaz Mahal errichten, die bei der Geburt ihres 14. Kindes gestorben war. © GoranDomeij, iStock

Stichworte:


Kommentare

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Laden Sie Ihre Bilder hoch!Bilder hinzufuegen

Laden Sie jetzt Ihre Bilder hoch und teilen Sie Ihre Reiseerinnerungen mit anderen Marco Polo Usern.

Jetzt Bilder hochladen
Nach oben