0

Kein UNO-Mitglied: Republik Südossetien

Kein UNO-Mitglied: Republik Südossetien

Hochgeladen am 23.03.2018 von MPRedaktion auf Marco Polo

Auch Südossetien im Norden Georgiens hat sich für unabhängig erklärt. Die Republik ist ebenso wie Abchasien nur von Russland, Nicaragua, Venezuela und Nauru anerkannt. Das Auswärtige Amt rät dringend von Reisen in die abtrünnigen Gebiete ab. Sie stehen nicht unter der Kontrolle der georgischen Regierung. In den Gebieten sind russische Truppen stationiert.

Stichworte: , , ,


Kommentare

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Laden Sie Ihre Bilder hoch!Bilder hinzufuegen

Laden Sie jetzt Ihre Bilder hoch und teilen Sie Ihre Reiseerinnerungen mit anderen Marco Polo Usern.

Jetzt Bilder hochladen
Nach oben