0

Das 150.000 Einwohner große Galle ist bei Touristen ein beliebtes Ausflugsziel

Das 150.000 Einwohner große Galle ist bei Touristen ein beliebtes Ausflugsziel

Hochgeladen am 29.10.2015 von MPRedaktion auf Marco Polo

Die holländische Kolonialstadt Galle liegt südlich von der Hauptstadt Colombo an der Westküste. Im 17. Jahrhundert erbauten die Niederländer hier eine Festung, weil sie das Potenzial des Ortes zum wichtigen Handelsplatz sofort erkannten. 1988 erklärte die UNESCO das Fort zum Weltkulturerbe. Auch Marco Polo ging während seiner Seereisen hier gerne vor Anker.

Stichworte:


Kommentare

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Laden Sie Ihre Bilder hoch!Bilder hinzufuegen

Laden Sie jetzt Ihre Bilder hoch und teilen Sie Ihre Reiseerinnerungen mit anderen Marco Polo Usern.

Jetzt Bilder hochladen
Nach oben