0

Fuerteventura: Weiße Sandstrände zum Baden, Sonnen, Träumen

Fuerteventura: Weiße Sandstrände zum Baden, Sonnen, Träumen

Hochgeladen am 09.08.2017 von MPRedaktion auf Marco Polo

Die Strände auf Fuerteventura kommen auf eine Gesamtlänge von mehr als 150 Kilometern. Kein Wunder, dass die spanische Insel vor der Küste Afrikas als „Strand der Kanaren“ gilt. Fuerteventura bietet einen Strandurlaub, der niemals langweilig wird. Wenn an den bewachten Badestränden mal zu viel Trubel herrscht, weichst du einfach auf eine der kleinen, idyllischen Buchten aus. An der Westküste tobt oft eine starke Brandung, Baden solltest du hier nur an geschützten Ecken. Neugierig geworden? Im Folgenden stellen wir drei unserer Favoriten-Strände vor.

Stichworte: , , , ,


Kommentare

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Laden Sie Ihre Bilder hoch!Bilder hinzufuegen

Laden Sie jetzt Ihre Bilder hoch und teilen Sie Ihre Reiseerinnerungen mit anderen Marco Polo Usern.

Jetzt Bilder hochladen
Nach oben