0

Fuerteventura lockt mit kilometerlangen Stränden

Fuerteventura lockt mit kilometerlangen Stränden

Hochgeladen am 09.08.2017 von MPRedaktion auf Marco Polo

Die Grandes Playas de Corralejo bestehen aus einer Reihe ineinander übergehender Strände an der Nordspitze Fuertevnturas. Trotz der Lage im Urlaubsort Corralejo sind die goldenen Sandstrände selten sehr voll. Das liegt auch an der Länge von über sieben Kilometern. In vielen der Strandabschnitte ist Nacktbaden gestattet. Playa Risco del Paso bietet bei Flut ein Badeparadies für Sonnenhungrige und Kinder. Die flache Lagune im äußersten Südosten verwandelt sich bei Ebbe hingegen in eine schier endlose Sandlandschaft. Der perfekte Ort für stundenlange Strandspaziergänge unabhängig von den Tiden ist Playa de Cofete. 13 Kilometer erstreckt sich der Strand an der Südwestküste. Wegen der starken Strömung solltest du hier aber nicht baden.

Stichworte: , , , , ,


Kommentare

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Laden Sie Ihre Bilder hoch!Bilder hinzufuegen

Laden Sie jetzt Ihre Bilder hoch und teilen Sie Ihre Reiseerinnerungen mit anderen Marco Polo Usern.

Jetzt Bilder hochladen
Nach oben