0

Auf Fuerteventura herrscht „ewiger Frühling“

Auf Fuerteventura herrscht „ewiger Frühling“

Hochgeladen am 09.08.2017 von MPRedaktion auf Marco Polo

Ein sehr guter letzter Grund, um sich in Fuerteventura zu verlieben: Die Insel ist nicht nur gut für den Sommerurlaub. Auf den Kanaren herrscht ein subtropisches Klima, das aufgrund der Nähe der Inseln zum nördlichen Wendekreis das ganze Jahr über angenehme Temperaturen bietet. Das hat dem Archipel den Spitznamen „Inseln des ewigen Frühlings“ eingebracht. Rund 300 Sonnentage pro Jahr und nur etwa ein Fünftel des Niederschlags, der in Deutschland fällt, machen Fuerteventura das ganze Jahr über zu einem tollen Reiseziel. Die Badesaison dauert etwa von Juni bis Oktober.

Stichworte: , , , ,


Kommentare

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Laden Sie Ihre Bilder hoch!Bilder hinzufuegen

Laden Sie jetzt Ihre Bilder hoch und teilen Sie Ihre Reiseerinnerungen mit anderen Marco Polo Usern.

Jetzt Bilder hochladen
Nach oben