0

Wandern durch verschneite Landschaften im Urho-Kekkonen Nationalpark

Wandern durch verschneite Landschaften im Urho-Kekkonen Nationalpark

Hochgeladen am 15.12.2015 von MPRedaktion auf Marco Polo

Rentiere suchen nach ein paar Grashalmen auf den verschneiten Wiesen, Berge und dichte Wälder säumen das Gebiet: Der nach dem ehemaligen finnischen Präsidenten benannte Urho-Kekkonen Nationalpark in Lappland ist das ideale Ziel für Naturfans, die trotz Schnee und Kälte die Wanderschuhe schnüren wollen. Nahe der russischen Grenze liegt Besuchern auf rund 2.550 Quadratkilometern die ursprüngliche, raue Natur zu Füßen. Klimatische Herausforderung: Im Dezember müssen Urlauber mit extrem wenig bis gar keinem Sonnenlicht auskommen, der finnische Winter ist die dunkle Jahreszeit.

Stichworte: , , ,


Kommentare

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Laden Sie Ihre Bilder hoch!Bilder hinzufuegen

Laden Sie jetzt Ihre Bilder hoch und teilen Sie Ihre Reiseerinnerungen mit anderen Marco Polo Usern.

Jetzt Bilder hochladen
Nach oben