0

Strand am 'The Burren'

Strand am 'The Burren'

Hochgeladen am 29.07.2014 von DuMont Reise auf Marco Polo

Der Burren (irisch: An Bhoireann, „steiniger Ort“) ist eine Karstlandschaft im Nordwesten des County Clare. Man darf den Begriff "Burren" als Regionalbezeichnung und als Synonym für "Limestone pavements" auffassen, einer Bezeichnung die sich für Karsterscheinungen dieser Art inzwischen weltweit durchgesetzt hat. Der Burren und das Gebiet um die Corcomroe Abbey waren geschichtlich ursprünglich eigene Baronien, die den Clans der O’Conners und O’Loughlins unterstanden. 1991 wurde auf 1150 ha der Burren-Nationalpark eingerichtet. Das BurrenLife Project setzt sich für eine nachhaltige Landwirtschaft ein, da die Landwirtschaft ein wichtiger Bestandteil des Ökosystems in Burren ist. Das Projekt plant verschiedene Wege, die als Wanderwege dienen, aber auch als landwirtschaftliche Wege genutzt werden können, um vor allem die Hochlagen des Burren zu bewirtschaften. (Quelle: Wikipedia)

Stichworte: , , ,


Kommentare

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Laden Sie Ihre Bilder hoch!Bilder hinzufuegen

Laden Sie jetzt Ihre Bilder hoch und teilen Sie Ihre Reiseerinnerungen mit anderen Marco Polo Usern.

Jetzt Bilder hochladen
Nach oben