0

Dresden: Weihnachtsatmosphäre zwischen Stollen und Schwibbogen

Dresden: Weihnachtsatmosphäre zwischen Stollen und Schwibbogen

Hochgeladen am 31.10.2017 von MPRedaktion auf Marco Polo

Du hast nur ein, zwei Tage für das Weihnachtsshopping der besonderen Art übrig? Dann ist einer der historischen Weihnachtsmärkte in Deutschland eine schöne Alternative, um den Einkaufsbummel mit einem interessanten Städtetrip zu verbinden. In Dresden wartet mit dem Striezelmarkt (29. November bis 24. Dezember) einer der ältesten Weihnachtsmärkte des Landes auf Besucher. Die 1434 ins Leben gerufene Institution steht ganz im Zeichen des Dresdner Stollens, von dessen mittelhochdeutscher Bezeichnung sich ihr Name ableitet. Mehr als 250 Schausteller und Händler bieten überwiegend traditionelles Kunsthandwerk wie Räuchermänner und Schwibbögen an. Die knapp 15 Meter hohe erzgebirgische Stufenpyramide auf dem Markt ist die größte ihrer Art weltweit.

Stichworte: , , , , , , ,


Kommentare

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Laden Sie Ihre Bilder hoch!Bilder hinzufuegen

Laden Sie jetzt Ihre Bilder hoch und teilen Sie Ihre Reiseerinnerungen mit anderen Marco Polo Usern.

Jetzt Bilder hochladen
Nach oben