0

Leuchtturm von Helgoland

Leuchtturm von Helgoland

Hochgeladen am 21.09.2011 von Katilla auf Marco Polo

Der Leuchtturm Helgoland steht in unmittelbarer Nähe zum Richtfunkturm auf der Hochseeinsel Helgoland. Der im Zweiten Weltkrieg als Flakturm bzw. Flakleitstand konzipierte Bau wurde 1952 als Leuchtturm in Betrieb genommen. Er besitzt das lichtstärkste deutsche Feuer mit einer Tragweite von 28 Seemeilen, so dass der Lichtstrahl in klaren Nächten bis zu den Ostfriesischen und Nordfriesischen Inseln und Halligen auszumachen ist. Der Leuchtturm Helgoland wird vom Wasser- und Schifffahrtsamt Tönning betrieben.

Stichworte: ,


Kommentare

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Laden Sie Ihre Bilder hoch!Bilder hinzufuegen

Laden Sie jetzt Ihre Bilder hoch und teilen Sie Ihre Reiseerinnerungen mit anderen Marco Polo Usern.

Jetzt Bilder hochladen
Nach oben