0

Die größten Kirchen der Welt: Basílica de Nossa Senhora Aparecida

Die größten Kirchen der Welt: Basílica de Nossa Senhora Aparecida

Hochgeladen am 14.12.2018 von MPRedaktion auf Marco Polo

Die Basílica de Nossa Senhora Aparecida in der brasilianischen Gemeinde Aparecida ähnelt von außen eher einem Kongresszentrum als einer klassischen katholischen Kirche. Sie wurde ab 1955 im größten Wallfahrtsort Brasiliens errichtet und 1980 von Papst Johannes Paul II. geweiht. Die Kathedralbasilika verfügt über eine Fläche von rund 18.000 Quadratmetern. Das macht sie nach dem Petersdom zur flächenmäßig zweitgrößten Kirche der Welt – wenn man die einst als Moschee errichtete Mezquita-Catedral de Córdoba außer Acht lässt.

Stichworte: , , , , , ,


Kommentare

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Laden Sie Ihre Bilder hoch!Bilder hinzufuegen

Laden Sie jetzt Ihre Bilder hoch und teilen Sie Ihre Reiseerinnerungen mit anderen Marco Polo Usern.

Jetzt Bilder hochladen
Nach oben