0

Gelebte Kultur im kolumbianischen Barranquilla

Gelebte Kultur im kolumbianischen Barranquilla

Hochgeladen am 20.01.2016 von MPRedaktion auf Marco Polo

Und auch im Norden Südamerikas wird der Karneval zelebriert: Vom Karnevalssamstag bis Aschermittwoch verwandelt sich die kleine Stadt Barranquilla in Kolumbien in eine kunterbunte Feiermeile. Rund eine Million Besucher sind jährlich zu Gast, wenn kostümierte Menschen und Umzugswagen durch die Straßen ziehen. Ihren Anfang nahm die Tradition im 19. Jahrhundert, heute ist das Fest eine Mischung aus Folklore und modernen Ausschweifungen – und wurde aufgrund seines Facettenreichtums 2008 ebenfalls zum „immateriellen Kulturerbe“ der UNESCO erklärt.

Stichworte: , , ,


Kommentare

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Laden Sie Ihre Bilder hoch!Bilder hinzufuegen

Laden Sie jetzt Ihre Bilder hoch und teilen Sie Ihre Reiseerinnerungen mit anderen Marco Polo Usern.

Jetzt Bilder hochladen
Nach oben