0

Goa Gajah - bekannt als Elefantenhöhle

Goa Gajah - bekannt als Elefantenhöhle

Hochgeladen am 17.05.2016 von MPOnlineRedaktion auf Marco Polo

Die “Elefantenhöhle” Goa Gajah ist nicht weit von Ubud gelegen. Ihr Name ist leicht irreführend, da es auf Bali nie Elefanten gegeben hat. Der Eingang der Höhle selbst ist eine große Dämonenfratze, die den Eindruck vermittelt, als würde Sie die Besucher verschlingen. Für Urlauber ist die Goa Gajah vor allem wegen der Verwurzelung in der früheren Geschichte und der balinesischen Kultur interessant. Im dunklen Inneren der Höhle befindet sich eine Ganesha-Statue, die hinduistischen Gottheit mit dem Elefantenkopf und den vier Armen. Daher könnte möglicherweise auch die Namensgebung der Goa Gajah stammen. Außerdem kann man in der Höhle die göttliche Trinität Brahma, Vishnu und Shiva in Form von Statuen entdecken.

Stichworte: , ,


Kommentare

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Laden Sie Ihre Bilder hoch!Bilder hinzufuegen

Laden Sie jetzt Ihre Bilder hoch und teilen Sie Ihre Reiseerinnerungen mit anderen Marco Polo Usern.

Jetzt Bilder hochladen
Nach oben