1

Abteikirche Amorbach

Abteikirche Amorbach

Hochgeladen am 08.08.2011 von argon4811 auf Marco Polo

1803 säkularisiert. 24 Mönche wurden aus dem Kloster vertrieben. Die Fürsten von Leiningen erhielten den Klosterbesitz als Entschädigung für ihre Besitztümer rund um Leinigen in der Pfalz, die in den Revolutionskriegen an Frankreich gefallen waren. Die vormals katholische Abteikirche dient dem Fürstenhaus seit 1803 als evangelisch-lutherische Hofkirche und beherbergt die weltberühmte Stumm-Barockorgel (5116 Pfeifen, 66 Register, 4 Manuale, 1 Pedalklaviatur), eine Bibliothek des Fürstenhauses mit über 35000 Bänden und wunderschönen grünen Saal, der heute wieder als Festsaal genutzt wird.

Stichworte: , , , , , , , ,


Kommentare

Kommentar hinzufügen

Laden Sie Ihre Bilder hoch!Bilder hinzufuegen

Laden Sie jetzt Ihre Bilder hoch und teilen Sie Ihre Reiseerinnerungen mit anderen Marco Polo Usern.

Jetzt Bilder hochladen
Nach oben