0

In Süddeutschland zieht es viele Pilger nach Altötting.

In Süddeutschland zieht es viele Pilger nach Altötting.

Hochgeladen am 30.09.2014 von MPRedaktion auf Marco Polo

Auch Deutschland beheimatet einige populäre Pilgerorte. Im 16. Jahrhundert sollen in der Gnadenkirche von Altötting in Bayern zwei zum Tode geweihte Kinder dadurch überlebt haben, dass sie auf den Altar gelegt wurden. So richtig berühmt wurde Altötting dann, als Papst Benedikt XVI. bei einem Besuch meinte "Altötting ist das Herz Bayerns und eines der Herzen Europas".

Stichworte:


Kommentare

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Laden Sie Ihre Bilder hoch!Bilder hinzufuegen

Laden Sie jetzt Ihre Bilder hoch und teilen Sie Ihre Reiseerinnerungen mit anderen Marco Polo Usern.

Jetzt Bilder hochladen
Nach oben