0

Erste Welterbestätten: Felsenkirchen von Lalibela

Erste Welterbestätten: Felsenkirchen von Lalibela

Hochgeladen am 08.05.2018 von MPRedaktion auf Marco Polo

Auch die Felsenkirchen von Lalibela in Äthiopien schafften es unter die ersten Einträge auf der UNESCO-Welterbeliste. Die elf Gotteshäuser wurden um das Jahr 1250 aus den Felsen geschlagen. Sie dienen heute noch als Pilgerstätten.

Stichworte: , , , , ,


Kommentare

Es wurde noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Laden Sie Ihre Bilder hoch!Bilder hinzufuegen

Laden Sie jetzt Ihre Bilder hoch und teilen Sie Ihre Reiseerinnerungen mit anderen Marco Polo Usern.

Jetzt Bilder hochladen
Nach oben