Anzeige

Sicherheit

Kann man nach Ägypten reisen?

Sicherheit - Kann man nach Ägypten reisen?

Die Proteste und Aufstände, die die arabische Welt im Jahr 2011 erschütterten, verunsichern noch immer die Touristen. Vor allem Reisende nach Ägypten fragen sich: Wie gefährlich ist es, Kairo, die Pyramiden oder das Rote Meer zu besuchen? In unserem Video klärt Auslandskorrespondent und Marco Polo-Autor Jürgen Stryjak über die Risiken und das richtige Verhalten in Ägypten auf.

Sicherheit - Kann man nach Ägypten reisen?
„Ägypten ist immer noch ein sicheres Reiseland. Sie müssen aber ein paar Hinweise im Hinterkopf behalten.“

Reisen erlaubt

Jürgen Stryjak lebt und arbeitet seit 13 Jahren in Kairo. Der Auslandskorrespondent, der für diverse deutsche Medien im Einsatz ist, und Autor der Marco Polo-Reiseführer Ägypten kennt das Land genau. Im Video schätzt er die Sicherheitslage ein und gibt alle notwendigen Tipps.

Der wichtigste Hinweis vor einer Reise nach Ägypten: Informieren Sie sich auf den Seiten des Auswärtigen Amtes über die aktuelle Situation in Ägypten und beachten Sie Reisewarnungen für einzelne Gebiete.

An der Sicherheitslage für Reisende hat auch die Veröffentlichung des umstrittenen islamfeindlichen Mohammed-Videos nichts geändert. Laut Stryjak haben dagegen weit weniger Muslime protestiert als in der Medienöffentlichkeit suggeriert wurde. Hören Sie dazu auch einen Kommentar von Jürgen Stryjak im WDR-Hörfunk.

In unserem Video hält Auslandskorrespondent Jürgen Stryjak Ägypten weiterhin für ein sicheres Urlaubsland – und empfiehlt einen Spaziergang durch Kairos Altstadt.

App Abbildung

Das MARCO POLO travel magazine auf Ihrem Tablet:

  • Kostenlos und monatlich neu
  • Reportagen, Karten, Reisetipps, Bildstrecken und Videos
  • Für iPad, Android und Windows 8

Jetzt downloaden:

Mein Reiseplaner
Mein Reiseplaner
Der neue MARCO POLO
REISEPLANER

Unser Reiseplaner macht verreisen einfach. Lieblingsorte merken, Reise planen, Koffer packen und los geht's.

Mehr Infos zum Reiseplaner
Nach oben