Anzeige

8 fröhliche Feste

Bis 24. Dezember

MÜNCHEN: KRIPPEN, KUNST UND KRAMPUSSE

MÜNCHEN: KRIPPEN, KUNST UND KRAMPUSSE

Ob Zwetschgenmanderl oder Bratwurstsemmel, Glasbläser oder alpenländische Handwerkskunst – der Christkindlmarkt rund um den Marienplatz ist an Vielfältigkeit kaum zu überbieten. Berühmt ist auch Münchens Kripperlmarkt, der nicht weit entfernt am Richard-Strauss-Brunnen seine Zelte aufgeschlagen hat. Hier finden Liebhaber und Sammler ein himmlisches Paradies an liebevoll gefertigtem Krippenschmuck. Ein höllisches Erlebnis ist dagegen der alpenländische Krampus-Lauf. An zwei Sonntagen im Dezember (9. und 23.) jagen die Mitglieder der „Sparifankerl Pass“ (Teufels-Gruppe) in furchteinflößenden Masken über den Weihnachtsmarkt.
www.muenchen.de

Nach oben