Spanien

Uhrzeit 13:56

Temperatur 22 °C

Anzeige

Spanien - alles im Überblick

Regionen in Spanien
Empfehlungen
Erweiterter Filter»
< 1 von 43637 >
Miguelete Sehenswertes, València MARCO POLO getestet

Der besteigbare Glockenturm ist ein besonders interessanter Teil der Kathedrale von València…
Mehr »

1 2 3 4 5 (0)

Karte Merken

Iglesia de Nuestra Señora de la Concepción Architektonische Highlights, Santa Cruz de Tenerife MARCO POLO getestet

Iglesia de Nuestra Señora de la Concepción Der schlanke Glockenturm der ältesten Kirche (1502) in Santa Cruz ist im typischen Kolonialstil erbaut und galt…
Mehr »

1 2 3 4 5 (0)

Karte Merken

Dunas de Maspalomas Sehenswertes, Maspalomas MARCO POLO getestet

Dunas de Maspalomas Die Dünen von Maspalomas sind eines der großartigsten Naturphänomene Gran Canarias. 1,5 km weit stoßen sie an…
Mehr »

1 2 3 4 5 (0)

Karte Merken

Playa del Inglés Freizeit & Sport, La Playa MARCO POLO getestet

Der berühmte Strand liegt am nördlichen Ende des Taldeltas, zu Füßen mächtiger Steilwände und riesiger Gerö…
Mehr »

1 2 3 4 5 (0)

Karte Merken

San Sebastián de la Gomera Geographical, San Sebastián de la Gomera MARCO POLO getestet

Die Inselhauptstadt ist das Zentrum der größten gleichnamigen Gemeinde und Sitz der Inselregierung (Cabildo Insular).…
Mehr »

1 2 3 4 5 (0)

Karte Merken

Altamar Essen & Trinken, Arrecife MARCO POLO getestet

Esszimmer mit Aussicht: Atemraubend ist der Blick auf Küste und Meer aus dem 17. Stock des Arrecife Gran Hotel. Die Kü…
Mehr »

1 2 3 4 5 (0)

Karte Merken

Mezquita Catedral de Córdoba Sehenswertes, Córdoba MARCO POLO getestet

Mezquita Catedral de Córdoba Wer das Innere der Moschee durch die Puerta de las Palmas betritt, findet sich mit einem Mal in einem Zauberwald aus…
Mehr »

1 2 3 4 5 (1)

Karte Merken

Cala d'Hort Sehenswertes, Cala d'Hort MARCO POLO getestet

Cala d'Hort Ein kurzes, 15-prozentiges Gefälle lässt Sie auf dem letzten Stück der Straße regelrecht an die Cala d'Hort hinabst…
Mehr »

1 2 3 4 5 (0)

Karte Merken

Platja d'es Codolar Sehenswertes, Ses Salines MARCO POLO getestet

Staubig und rumpelig ist die Piste, die sich vom Zubringersträßchen Richtung Es Cavallet und Ses Salines rechter Hand…
Mehr »

1 2 3 4 5 (0)

Karte Merken

Cala Galdana Sehenswertes, Cala Galdana MARCO POLO getestet

In dieser Bucht verbringen vor allem Engländer, Spanier und Deutsche ihren Individual-Traumurlaub. Der grünen Oase,…
Mehr »

1 2 3 4 5 (0)

Karte Merken

1 - 10 von 43637

Wir haben leider keine Locations mit den gewählten Kriterien gefunden.

Location hinzufügen

Weitere Locations in Spanien

Alle Locations im Überblick|Detailansicht
  • Lugo Knapp 100 km südöstlich von A Coruña, eine von vier galicischen Provinzhauptstädten (90000 Ew.). Ihr kompletter Kern wird auf einer Länge von 2,1 km von der sagenhaften römischen Stadtmauer umschlossen, die als breite Spaziermeile ausgebaut ist und zum Weltkulturerbe der Unesco zählt. Aus der Altstadt ragt die Catedral de Santa María auf, das Leben pulsiert rund um die Praza Maior (dort die Oficina de Turismo | Tel. 982231361). Solide Unterkunft finden Sie im Hotel Metropol (10 Zi. | Miguel de Carvantes 58 | Tel. 982813697 | Fax 982813352 | info@metropollugo.com | €). Merken
  • Rias Altas Zwei landschaftlich einzigartige Strecken führen von A Coruña zu den Rias Altas, Galiciens fjordartigen Meeresarmen. Die Nordostroute führt an der Ria de Betanzos und Ferrol vorbei. Unterwegs bietet sich bei Pontedeume gute Unterkunft im gehoben-rustikalen Landhaus Casa do Castelo de Andrade (10 Zi. | Lugar do Castelo de Andrade | Tel. 981433839 | Fax 981433466 | www.casteloandrade.com | €€) mit schier unendlichem Park und erstklassigem Frühstück. Das freundliches Besitzerpaar gibt Ausflugs- und Restauranttipps. Merken
  • Alborán Gut geführtes Cityhaus, für das die niedrigen Preise sprechen. 30 Zi. | Riego de Agua 14 | Tel. 981226579 | Fax 981222562 | www.hostalalboran.com | € Merken
  • Plaza Komfortable drei Sterne, an Wochenenden oft Sondertarife. Mit Restaurant. 82 Zi. | Fernández Latorre 45 | Tel. 981290111 | Fax 981290211 | www.hotelplaza.info | €€ Merken
  • Tourist-Information Plaza de María Pita | Tel. 981184344 | Fax 981184345 | www.coruna.es Merken
  • Aquarium Finisterrae Zu den rund 100 verschiedenen Fischarten gehören typische Meeresbewohner der Küsten Galiciens wie Seeaal und Seehecht. Didaktische Schwerpunkte liegen auf Umweltgedanken und Ökosystemen. Juli/Aug. tgl. 10-21, Sept.-Juni Mo-Fr 10-19, Sa/So 10-20 Uhr | Paseo Marítimo Merken
  • Domus - Casa del Hombre Interessante interaktive Ausstellung zur Entwicklungsgeschichte des Menschen, ein Museumsrenner in Nordspanien. Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept. bis Juni 10-19 Uhr | Santa Teresa 1 Merken
  • Museo Arqueológico e Histórico Archäologisch-historisches Museum in der prächtigen Festung San Antón, die sich zwischen Sport- und Haupthafen schiebt. Di-Sa 10-19 (Juli/Aug. bis 21), So 10-14.30 (Juli/Aug. bis 15) Uhr Merken
  • Parque de Santa Margarita Stadtpark westlich der City mit dem Planetarium und dem Haus der Wissenschaften Casa de las Ciencias (Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept.-Juni tgl. 10-19 Uhr | www.casaciencias.org | hier Infos zu günstigen Kombitickets, die auch für Domus und das Aquarium gelten). Merken
  • Torre de Hércules Einsam und klobig steht er seit dem 2. Jh. hoch über dem Meer und schraubt sich 60 m in die Höhe. Seit der Römerepoche ist allerdings nicht alles unangetastet geblieben, Ende des 18. Jhs. wurde der alte Leuchtturm umfangreich renoviert. Lohnender Ausblick auch vom umliegenden Plateau; hinauf geht es 242 Stufen. Abendbesuche | Fr/Sa bis 24 Uhr | Okt.-März tgl. 10-18, April-Juni und Sept. 10-19, Juli/Aug. 10-21 Uhr, im Juli/Aug | Carretera de la Torre Merken
  • A Cancela Beliebte Adresse für den kleinen Hunger zwischendurch, Tapas und große Portionen (raciones). Tgl. | Barrera 16 | Tel. 981229471 | € Merken
  • Pardo Erlesene regionale Küche, die Feinschmecker als eine der besten in ganz Galicien rühmen. Mo-Abend und So geschl. | Novoa Santos 15 bajo | Tel. 981287178 | €€€ Merken
  • Tapas Gute Kneipentreffs und Ausgehzonen um die Calle de la Estrella und die Calle de la Franja, außerdem Calle de la Galera, Calle de los Olmos und Calle Barrera. Merken
  • Lugo Knapp 100 km südöstlich von A Coruña, eine von vier galicischen Provinzhauptstädten (90000 Ew.). Ihr kompletter Kern wird auf einer Länge von 2,1 km von der sagenhaften römischen Stadtmauer umschlossen, die als breite Spaziermeile ausgebaut ist und zum Weltkulturerbe der Unesco zählt. Aus der Altstadt ragt die Catedral de Santa María auf, das Leben pulsiert rund um die Praza Maior (dort die Oficina de Turismo | Tel. 982231361). Solide Unterkunft finden Sie im Hotel Metropol (10 Zi. | Miguel de Carvantes 58 | Tel. 982813697 | Fax 982813352 | info@metropollugo.com | €). Merken
  • Rias Altas Zwei landschaftlich einzigartige Strecken führen von A Coruña zu den Rias Altas, Galiciens fjordartigen Meeresarmen. Die Nordostroute führt an der Ria de Betanzos und Ferrol vorbei. Unterwegs bietet sich bei Pontedeume gute Unterkunft im gehoben-rustikalen Landhaus Casa do Castelo de Andrade (10 Zi. | Lugar do Castelo de Andrade | Tel. 981433839 | Fax 981433466 | www.casteloandrade.com | €€) mit schier unendlichem Park und erstklassigem Frühstück. Das freundliches Besitzerpaar gibt Ausflugs- und Restauranttipps. Merken
  • Alborán Gut geführtes Cityhaus, für das die niedrigen Preise sprechen. 30 Zi. | Riego de Agua 14 | Tel. 981226579 | Fax 981222562 | www.hostalalboran.com | € Merken
  • Plaza Komfortable drei Sterne, an Wochenenden oft Sondertarife. Mit Restaurant. 82 Zi. | Fernández Latorre 45 | Tel. 981290111 | Fax 981290211 | www.hotelplaza.info | €€ Merken
  • Tourist-Information Plaza de María Pita | Tel. 981184344 | Fax 981184345 | www.coruna.es Merken
  • Aquarium Finisterrae Zu den rund 100 verschiedenen Fischarten gehören typische Meeresbewohner der Küsten Galiciens wie Seeaal und Seehecht. Didaktische Schwerpunkte liegen auf Umweltgedanken und Ökosystemen. Juli/Aug. tgl. 10-21, Sept.-Juni Mo-Fr 10-19, Sa/So 10-20 Uhr | Paseo Marítimo Merken
  • Domus - Casa del Hombre Interessante interaktive Ausstellung zur Entwicklungsgeschichte des Menschen, ein Museumsrenner in Nordspanien. Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept. bis Juni 10-19 Uhr | Santa Teresa 1 Merken
  • Museo Arqueológico e Histórico Archäologisch-historisches Museum in der prächtigen Festung San Antón, die sich zwischen Sport- und Haupthafen schiebt. Di-Sa 10-19 (Juli/Aug. bis 21), So 10-14.30 (Juli/Aug. bis 15) Uhr Merken
  • Parque de Santa Margarita Stadtpark westlich der City mit dem Planetarium und dem Haus der Wissenschaften Casa de las Ciencias (Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept.-Juni tgl. 10-19 Uhr | www.casaciencias.org | hier Infos zu günstigen Kombitickets, die auch für Domus und das Aquarium gelten). Merken
  • Torre de Hércules Einsam und klobig steht er seit dem 2. Jh. hoch über dem Meer und schraubt sich 60 m in die Höhe. Seit der Römerepoche ist allerdings nicht alles unangetastet geblieben, Ende des 18. Jhs. wurde der alte Leuchtturm umfangreich renoviert. Lohnender Ausblick auch vom umliegenden Plateau; hinauf geht es 242 Stufen. Abendbesuche | Fr/Sa bis 24 Uhr | Okt.-März tgl. 10-18, April-Juni und Sept. 10-19, Juli/Aug. 10-21 Uhr, im Juli/Aug | Carretera de la Torre Merken
  • A Cancela Beliebte Adresse für den kleinen Hunger zwischendurch, Tapas und große Portionen (raciones). Tgl. | Barrera 16 | Tel. 981229471 | € Merken
  • Pardo Erlesene regionale Küche, die Feinschmecker als eine der besten in ganz Galicien rühmen. Mo-Abend und So geschl. | Novoa Santos 15 bajo | Tel. 981287178 | €€€ Merken
  • Tapas Gute Kneipentreffs und Ausgehzonen um die Calle de la Estrella und die Calle de la Franja, außerdem Calle de la Galera, Calle de los Olmos und Calle Barrera. Merken
  • Lugo Knapp 100 km südöstlich von A Coruña, eine von vier galicischen Provinzhauptstädten (90000 Ew.). Ihr kompletter Kern wird auf einer Länge von 2,1 km von der sagenhaften römischen Stadtmauer umschlossen, die als breite Spaziermeile ausgebaut ist und zum Weltkulturerbe der Unesco zählt. Aus der Altstadt ragt die Catedral de Santa María auf, das Leben pulsiert rund um die Praza Maior (dort die Oficina de Turismo | Tel. 982231361). Solide Unterkunft finden Sie im Hotel Metropol (10 Zi. | Miguel de Carvantes 58 | Tel. 982813697 | Fax 982813352 | info@metropollugo.com | €). Merken
  • Rias Altas Zwei landschaftlich einzigartige Strecken führen von A Coruña zu den Rias Altas, Galiciens fjordartigen Meeresarmen. Die Nordostroute führt an der Ria de Betanzos und Ferrol vorbei. Unterwegs bietet sich bei Pontedeume gute Unterkunft im gehoben-rustikalen Landhaus Casa do Castelo de Andrade (10 Zi. | Lugar do Castelo de Andrade | Tel. 981433839 | Fax 981433466 | www.casteloandrade.com | €€) mit schier unendlichem Park und erstklassigem Frühstück. Das freundliches Besitzerpaar gibt Ausflugs- und Restauranttipps. Merken
  • Alborán Gut geführtes Cityhaus, für das die niedrigen Preise sprechen. 30 Zi. | Riego de Agua 14 | Tel. 981226579 | Fax 981222562 | www.hostalalboran.com | € Merken
  • Plaza Komfortable drei Sterne, an Wochenenden oft Sondertarife. Mit Restaurant. 82 Zi. | Fernández Latorre 45 | Tel. 981290111 | Fax 981290211 | www.hotelplaza.info | €€ Merken
  • Tourist-Information Plaza de María Pita | Tel. 981184344 | Fax 981184345 | www.coruna.es Merken
  • Aquarium Finisterrae Zu den rund 100 verschiedenen Fischarten gehören typische Meeresbewohner der Küsten Galiciens wie Seeaal und Seehecht. Didaktische Schwerpunkte liegen auf Umweltgedanken und Ökosystemen. Juli/Aug. tgl. 10-21, Sept.-Juni Mo-Fr 10-19, Sa/So 10-20 Uhr | Paseo Marítimo Merken
  • Domus - Casa del Hombre Interessante interaktive Ausstellung zur Entwicklungsgeschichte des Menschen, ein Museumsrenner in Nordspanien. Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept. bis Juni 10-19 Uhr | Santa Teresa 1 Merken
  • Museo Arqueológico e Histórico Archäologisch-historisches Museum in der prächtigen Festung San Antón, die sich zwischen Sport- und Haupthafen schiebt. Di-Sa 10-19 (Juli/Aug. bis 21), So 10-14.30 (Juli/Aug. bis 15) Uhr Merken
  • Parque de Santa Margarita Stadtpark westlich der City mit dem Planetarium und dem Haus der Wissenschaften Casa de las Ciencias (Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept.-Juni tgl. 10-19 Uhr | www.casaciencias.org | hier Infos zu günstigen Kombitickets, die auch für Domus und das Aquarium gelten). Merken
  • Torre de Hércules Einsam und klobig steht er seit dem 2. Jh. hoch über dem Meer und schraubt sich 60 m in die Höhe. Seit der Römerepoche ist allerdings nicht alles unangetastet geblieben, Ende des 18. Jhs. wurde der alte Leuchtturm umfangreich renoviert. Lohnender Ausblick auch vom umliegenden Plateau; hinauf geht es 242 Stufen. Abendbesuche | Fr/Sa bis 24 Uhr | Okt.-März tgl. 10-18, April-Juni und Sept. 10-19, Juli/Aug. 10-21 Uhr, im Juli/Aug | Carretera de la Torre Merken
  • A Cancela Beliebte Adresse für den kleinen Hunger zwischendurch, Tapas und große Portionen (raciones). Tgl. | Barrera 16 | Tel. 981229471 | € Merken
  • Pardo Erlesene regionale Küche, die Feinschmecker als eine der besten in ganz Galicien rühmen. Mo-Abend und So geschl. | Novoa Santos 15 bajo | Tel. 981287178 | €€€ Merken
  • Tapas Gute Kneipentreffs und Ausgehzonen um die Calle de la Estrella und die Calle de la Franja, außerdem Calle de la Galera, Calle de los Olmos und Calle Barrera. Merken
  • Lugo Knapp 100 km südöstlich von A Coruña, eine von vier galicischen Provinzhauptstädten (90000 Ew.). Ihr kompletter Kern wird auf einer Länge von 2,1 km von der sagenhaften römischen Stadtmauer umschlossen, die als breite Spaziermeile ausgebaut ist und zum Weltkulturerbe der Unesco zählt. Aus der Altstadt ragt die Catedral de Santa María auf, das Leben pulsiert rund um die Praza Maior (dort die Oficina de Turismo | Tel. 982231361). Solide Unterkunft finden Sie im Hotel Metropol (10 Zi. | Miguel de Carvantes 58 | Tel. 982813697 | Fax 982813352 | info@metropollugo.com | €). Merken
  • Rias Altas Zwei landschaftlich einzigartige Strecken führen von A Coruña zu den Rias Altas, Galiciens fjordartigen Meeresarmen. Die Nordostroute führt an der Ria de Betanzos und Ferrol vorbei. Unterwegs bietet sich bei Pontedeume gute Unterkunft im gehoben-rustikalen Landhaus Casa do Castelo de Andrade (10 Zi. | Lugar do Castelo de Andrade | Tel. 981433839 | Fax 981433466 | www.casteloandrade.com | €€) mit schier unendlichem Park und erstklassigem Frühstück. Das freundliches Besitzerpaar gibt Ausflugs- und Restauranttipps. Merken
  • Alborán Gut geführtes Cityhaus, für das die niedrigen Preise sprechen. 30 Zi. | Riego de Agua 14 | Tel. 981226579 | Fax 981222562 | www.hostalalboran.com | € Merken
  • Plaza Komfortable drei Sterne, an Wochenenden oft Sondertarife. Mit Restaurant. 82 Zi. | Fernández Latorre 45 | Tel. 981290111 | Fax 981290211 | www.hotelplaza.info | €€ Merken
  • Tourist-Information Plaza de María Pita | Tel. 981184344 | Fax 981184345 | www.coruna.es Merken
  • Aquarium Finisterrae Zu den rund 100 verschiedenen Fischarten gehören typische Meeresbewohner der Küsten Galiciens wie Seeaal und Seehecht. Didaktische Schwerpunkte liegen auf Umweltgedanken und Ökosystemen. Juli/Aug. tgl. 10-21, Sept.-Juni Mo-Fr 10-19, Sa/So 10-20 Uhr | Paseo Marítimo Merken
  • Domus - Casa del Hombre Interessante interaktive Ausstellung zur Entwicklungsgeschichte des Menschen, ein Museumsrenner in Nordspanien. Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept. bis Juni 10-19 Uhr | Santa Teresa 1 Merken
  • Museo Arqueológico e Histórico Archäologisch-historisches Museum in der prächtigen Festung San Antón, die sich zwischen Sport- und Haupthafen schiebt. Di-Sa 10-19 (Juli/Aug. bis 21), So 10-14.30 (Juli/Aug. bis 15) Uhr Merken
  • Parque de Santa Margarita Stadtpark westlich der City mit dem Planetarium und dem Haus der Wissenschaften Casa de las Ciencias (Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept.-Juni tgl. 10-19 Uhr | www.casaciencias.org | hier Infos zu günstigen Kombitickets, die auch für Domus und das Aquarium gelten). Merken
  • Torre de Hércules Einsam und klobig steht er seit dem 2. Jh. hoch über dem Meer und schraubt sich 60 m in die Höhe. Seit der Römerepoche ist allerdings nicht alles unangetastet geblieben, Ende des 18. Jhs. wurde der alte Leuchtturm umfangreich renoviert. Lohnender Ausblick auch vom umliegenden Plateau; hinauf geht es 242 Stufen. Abendbesuche | Fr/Sa bis 24 Uhr | Okt.-März tgl. 10-18, April-Juni und Sept. 10-19, Juli/Aug. 10-21 Uhr, im Juli/Aug | Carretera de la Torre Merken
  • A Cancela Beliebte Adresse für den kleinen Hunger zwischendurch, Tapas und große Portionen (raciones). Tgl. | Barrera 16 | Tel. 981229471 | € Merken
  • Pardo Erlesene regionale Küche, die Feinschmecker als eine der besten in ganz Galicien rühmen. Mo-Abend und So geschl. | Novoa Santos 15 bajo | Tel. 981287178 | €€€ Merken
  • Tapas Gute Kneipentreffs und Ausgehzonen um die Calle de la Estrella und die Calle de la Franja, außerdem Calle de la Galera, Calle de los Olmos und Calle Barrera. Merken
  • Lugo Knapp 100 km südöstlich von A Coruña, eine von vier galicischen Provinzhauptstädten (90000 Ew.). Ihr kompletter Kern wird auf einer Länge von 2,1 km von der sagenhaften römischen Stadtmauer umschlossen, die als breite Spaziermeile ausgebaut ist und zum Weltkulturerbe der Unesco zählt. Aus der Altstadt ragt die Catedral de Santa María auf, das Leben pulsiert rund um die Praza Maior (dort die Oficina de Turismo | Tel. 982231361). Solide Unterkunft finden Sie im Hotel Metropol (10 Zi. | Miguel de Carvantes 58 | Tel. 982813697 | Fax 982813352 | info@metropollugo.com | €). Merken
  • Rias Altas Zwei landschaftlich einzigartige Strecken führen von A Coruña zu den Rias Altas, Galiciens fjordartigen Meeresarmen. Die Nordostroute führt an der Ria de Betanzos und Ferrol vorbei. Unterwegs bietet sich bei Pontedeume gute Unterkunft im gehoben-rustikalen Landhaus Casa do Castelo de Andrade (10 Zi. | Lugar do Castelo de Andrade | Tel. 981433839 | Fax 981433466 | www.casteloandrade.com | €€) mit schier unendlichem Park und erstklassigem Frühstück. Das freundliches Besitzerpaar gibt Ausflugs- und Restauranttipps. Merken
  • Alborán Gut geführtes Cityhaus, für das die niedrigen Preise sprechen. 30 Zi. | Riego de Agua 14 | Tel. 981226579 | Fax 981222562 | www.hostalalboran.com | € Merken
  • Plaza Komfortable drei Sterne, an Wochenenden oft Sondertarife. Mit Restaurant. 82 Zi. | Fernández Latorre 45 | Tel. 981290111 | Fax 981290211 | www.hotelplaza.info | €€ Merken
  • Tourist-Information Plaza de María Pita | Tel. 981184344 | Fax 981184345 | www.coruna.es Merken
  • Aquarium Finisterrae Zu den rund 100 verschiedenen Fischarten gehören typische Meeresbewohner der Küsten Galiciens wie Seeaal und Seehecht. Didaktische Schwerpunkte liegen auf Umweltgedanken und Ökosystemen. Juli/Aug. tgl. 10-21, Sept.-Juni Mo-Fr 10-19, Sa/So 10-20 Uhr | Paseo Marítimo Merken
  • Domus - Casa del Hombre Interessante interaktive Ausstellung zur Entwicklungsgeschichte des Menschen, ein Museumsrenner in Nordspanien. Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept. bis Juni 10-19 Uhr | Santa Teresa 1 Merken
  • Museo Arqueológico e Histórico Archäologisch-historisches Museum in der prächtigen Festung San Antón, die sich zwischen Sport- und Haupthafen schiebt. Di-Sa 10-19 (Juli/Aug. bis 21), So 10-14.30 (Juli/Aug. bis 15) Uhr Merken
  • Parque de Santa Margarita Stadtpark westlich der City mit dem Planetarium und dem Haus der Wissenschaften Casa de las Ciencias (Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept.-Juni tgl. 10-19 Uhr | www.casaciencias.org | hier Infos zu günstigen Kombitickets, die auch für Domus und das Aquarium gelten). Merken
  • Torre de Hércules Einsam und klobig steht er seit dem 2. Jh. hoch über dem Meer und schraubt sich 60 m in die Höhe. Seit der Römerepoche ist allerdings nicht alles unangetastet geblieben, Ende des 18. Jhs. wurde der alte Leuchtturm umfangreich renoviert. Lohnender Ausblick auch vom umliegenden Plateau; hinauf geht es 242 Stufen. Abendbesuche | Fr/Sa bis 24 Uhr | Okt.-März tgl. 10-18, April-Juni und Sept. 10-19, Juli/Aug. 10-21 Uhr, im Juli/Aug | Carretera de la Torre Merken
  • A Cancela Beliebte Adresse für den kleinen Hunger zwischendurch, Tapas und große Portionen (raciones). Tgl. | Barrera 16 | Tel. 981229471 | € Merken
  • Pardo Erlesene regionale Küche, die Feinschmecker als eine der besten in ganz Galicien rühmen. Mo-Abend und So geschl. | Novoa Santos 15 bajo | Tel. 981287178 | €€€ Merken
  • Tapas Gute Kneipentreffs und Ausgehzonen um die Calle de la Estrella und die Calle de la Franja, außerdem Calle de la Galera, Calle de los Olmos und Calle Barrera. Merken
  • Lugo Knapp 100 km südöstlich von A Coruña, eine von vier galicischen Provinzhauptstädten (90000 Ew.). Ihr kompletter Kern wird auf einer Länge von 2,1 km von der sagenhaften römischen Stadtmauer umschlossen, die als breite Spaziermeile ausgebaut ist und zum Weltkulturerbe der Unesco zählt. Aus der Altstadt ragt die Catedral de Santa María auf, das Leben pulsiert rund um die Praza Maior (dort die Oficina de Turismo | Tel. 982231361). Solide Unterkunft finden Sie im Hotel Metropol (10 Zi. | Miguel de Carvantes 58 | Tel. 982813697 | Fax 982813352 | info@metropollugo.com | €). Merken
  • Rias Altas Zwei landschaftlich einzigartige Strecken führen von A Coruña zu den Rias Altas, Galiciens fjordartigen Meeresarmen. Die Nordostroute führt an der Ria de Betanzos und Ferrol vorbei. Unterwegs bietet sich bei Pontedeume gute Unterkunft im gehoben-rustikalen Landhaus Casa do Castelo de Andrade (10 Zi. | Lugar do Castelo de Andrade | Tel. 981433839 | Fax 981433466 | www.casteloandrade.com | €€) mit schier unendlichem Park und erstklassigem Frühstück. Das freundliches Besitzerpaar gibt Ausflugs- und Restauranttipps. Merken
  • Alborán Gut geführtes Cityhaus, für das die niedrigen Preise sprechen. 30 Zi. | Riego de Agua 14 | Tel. 981226579 | Fax 981222562 | www.hostalalboran.com | € Merken
  • Plaza Komfortable drei Sterne, an Wochenenden oft Sondertarife. Mit Restaurant. 82 Zi. | Fernández Latorre 45 | Tel. 981290111 | Fax 981290211 | www.hotelplaza.info | €€ Merken
  • Tourist-Information Plaza de María Pita | Tel. 981184344 | Fax 981184345 | www.coruna.es Merken
  • Aquarium Finisterrae Zu den rund 100 verschiedenen Fischarten gehören typische Meeresbewohner der Küsten Galiciens wie Seeaal und Seehecht. Didaktische Schwerpunkte liegen auf Umweltgedanken und Ökosystemen. Juli/Aug. tgl. 10-21, Sept.-Juni Mo-Fr 10-19, Sa/So 10-20 Uhr | Paseo Marítimo Merken
  • Domus - Casa del Hombre Interessante interaktive Ausstellung zur Entwicklungsgeschichte des Menschen, ein Museumsrenner in Nordspanien. Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept. bis Juni 10-19 Uhr | Santa Teresa 1 Merken
  • Museo Arqueológico e Histórico Archäologisch-historisches Museum in der prächtigen Festung San Antón, die sich zwischen Sport- und Haupthafen schiebt. Di-Sa 10-19 (Juli/Aug. bis 21), So 10-14.30 (Juli/Aug. bis 15) Uhr Merken
  • Parque de Santa Margarita Stadtpark westlich der City mit dem Planetarium und dem Haus der Wissenschaften Casa de las Ciencias (Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept.-Juni tgl. 10-19 Uhr | www.casaciencias.org | hier Infos zu günstigen Kombitickets, die auch für Domus und das Aquarium gelten). Merken
  • Torre de Hércules Einsam und klobig steht er seit dem 2. Jh. hoch über dem Meer und schraubt sich 60 m in die Höhe. Seit der Römerepoche ist allerdings nicht alles unangetastet geblieben, Ende des 18. Jhs. wurde der alte Leuchtturm umfangreich renoviert. Lohnender Ausblick auch vom umliegenden Plateau; hinauf geht es 242 Stufen. Abendbesuche | Fr/Sa bis 24 Uhr | Okt.-März tgl. 10-18, April-Juni und Sept. 10-19, Juli/Aug. 10-21 Uhr, im Juli/Aug | Carretera de la Torre Merken
  • A Cancela Beliebte Adresse für den kleinen Hunger zwischendurch, Tapas und große Portionen (raciones). Tgl. | Barrera 16 | Tel. 981229471 | € Merken
  • Pardo Erlesene regionale Küche, die Feinschmecker als eine der besten in ganz Galicien rühmen. Mo-Abend und So geschl. | Novoa Santos 15 bajo | Tel. 981287178 | €€€ Merken
  • Tapas Gute Kneipentreffs und Ausgehzonen um die Calle de la Estrella und die Calle de la Franja, außerdem Calle de la Galera, Calle de los Olmos und Calle Barrera. Merken
  • Lugo Knapp 100 km südöstlich von A Coruña, eine von vier galicischen Provinzhauptstädten (90000 Ew.). Ihr kompletter Kern wird auf einer Länge von 2,1 km von der sagenhaften römischen Stadtmauer umschlossen, die als breite Spaziermeile ausgebaut ist und zum Weltkulturerbe der Unesco zählt. Aus der Altstadt ragt die Catedral de Santa María auf, das Leben pulsiert rund um die Praza Maior (dort die Oficina de Turismo | Tel. 982231361). Solide Unterkunft finden Sie im Hotel Metropol (10 Zi. | Miguel de Carvantes 58 | Tel. 982813697 | Fax 982813352 | info@metropollugo.com | €). Merken
  • Rias Altas Zwei landschaftlich einzigartige Strecken führen von A Coruña zu den Rias Altas, Galiciens fjordartigen Meeresarmen. Die Nordostroute führt an der Ria de Betanzos und Ferrol vorbei. Unterwegs bietet sich bei Pontedeume gute Unterkunft im gehoben-rustikalen Landhaus Casa do Castelo de Andrade (10 Zi. | Lugar do Castelo de Andrade | Tel. 981433839 | Fax 981433466 | www.casteloandrade.com | €€) mit schier unendlichem Park und erstklassigem Frühstück. Das freundliches Besitzerpaar gibt Ausflugs- und Restauranttipps. Merken
  • Alborán Gut geführtes Cityhaus, für das die niedrigen Preise sprechen. 30 Zi. | Riego de Agua 14 | Tel. 981226579 | Fax 981222562 | www.hostalalboran.com | € Merken
  • Plaza Komfortable drei Sterne, an Wochenenden oft Sondertarife. Mit Restaurant. 82 Zi. | Fernández Latorre 45 | Tel. 981290111 | Fax 981290211 | www.hotelplaza.info | €€ Merken
  • Tourist-Information Plaza de María Pita | Tel. 981184344 | Fax 981184345 | www.coruna.es Merken
  • Aquarium Finisterrae Zu den rund 100 verschiedenen Fischarten gehören typische Meeresbewohner der Küsten Galiciens wie Seeaal und Seehecht. Didaktische Schwerpunkte liegen auf Umweltgedanken und Ökosystemen. Juli/Aug. tgl. 10-21, Sept.-Juni Mo-Fr 10-19, Sa/So 10-20 Uhr | Paseo Marítimo Merken
  • Domus - Casa del Hombre Interessante interaktive Ausstellung zur Entwicklungsgeschichte des Menschen, ein Museumsrenner in Nordspanien. Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept. bis Juni 10-19 Uhr | Santa Teresa 1 Merken
  • Museo Arqueológico e Histórico Archäologisch-historisches Museum in der prächtigen Festung San Antón, die sich zwischen Sport- und Haupthafen schiebt. Di-Sa 10-19 (Juli/Aug. bis 21), So 10-14.30 (Juli/Aug. bis 15) Uhr Merken
  • Parque de Santa Margarita Stadtpark westlich der City mit dem Planetarium und dem Haus der Wissenschaften Casa de las Ciencias (Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept.-Juni tgl. 10-19 Uhr | www.casaciencias.org | hier Infos zu günstigen Kombitickets, die auch für Domus und das Aquarium gelten). Merken
  • Torre de Hércules Einsam und klobig steht er seit dem 2. Jh. hoch über dem Meer und schraubt sich 60 m in die Höhe. Seit der Römerepoche ist allerdings nicht alles unangetastet geblieben, Ende des 18. Jhs. wurde der alte Leuchtturm umfangreich renoviert. Lohnender Ausblick auch vom umliegenden Plateau; hinauf geht es 242 Stufen. Abendbesuche | Fr/Sa bis 24 Uhr | Okt.-März tgl. 10-18, April-Juni und Sept. 10-19, Juli/Aug. 10-21 Uhr, im Juli/Aug | Carretera de la Torre Merken
  • A Cancela Beliebte Adresse für den kleinen Hunger zwischendurch, Tapas und große Portionen (raciones). Tgl. | Barrera 16 | Tel. 981229471 | € Merken
  • Pardo Erlesene regionale Küche, die Feinschmecker als eine der besten in ganz Galicien rühmen. Mo-Abend und So geschl. | Novoa Santos 15 bajo | Tel. 981287178 | €€€ Merken
  • Tapas Gute Kneipentreffs und Ausgehzonen um die Calle de la Estrella und die Calle de la Franja, außerdem Calle de la Galera, Calle de los Olmos und Calle Barrera. Merken
  • Lugo Knapp 100 km südöstlich von A Coruña, eine von vier galicischen Provinzhauptstädten (90000 Ew.). Ihr kompletter Kern wird auf einer Länge von 2,1 km von der sagenhaften römischen Stadtmauer umschlossen, die als breite Spaziermeile ausgebaut ist und zum Weltkulturerbe der Unesco zählt. Aus der Altstadt ragt die Catedral de Santa María auf, das Leben pulsiert rund um die Praza Maior (dort die Oficina de Turismo | Tel. 982231361). Solide Unterkunft finden Sie im Hotel Metropol (10 Zi. | Miguel de Carvantes 58 | Tel. 982813697 | Fax 982813352 | info@metropollugo.com | €). Merken
  • Rias Altas Zwei landschaftlich einzigartige Strecken führen von A Coruña zu den Rias Altas, Galiciens fjordartigen Meeresarmen. Die Nordostroute führt an der Ria de Betanzos und Ferrol vorbei. Unterwegs bietet sich bei Pontedeume gute Unterkunft im gehoben-rustikalen Landhaus Casa do Castelo de Andrade (10 Zi. | Lugar do Castelo de Andrade | Tel. 981433839 | Fax 981433466 | www.casteloandrade.com | €€) mit schier unendlichem Park und erstklassigem Frühstück. Das freundliches Besitzerpaar gibt Ausflugs- und Restauranttipps. Merken
  • Alborán Gut geführtes Cityhaus, für das die niedrigen Preise sprechen. 30 Zi. | Riego de Agua 14 | Tel. 981226579 | Fax 981222562 | www.hostalalboran.com | € Merken
  • Plaza Komfortable drei Sterne, an Wochenenden oft Sondertarife. Mit Restaurant. 82 Zi. | Fernández Latorre 45 | Tel. 981290111 | Fax 981290211 | www.hotelplaza.info | €€ Merken
  • Tourist-Information Plaza de María Pita | Tel. 981184344 | Fax 981184345 | www.coruna.es Merken
  • Aquarium Finisterrae Zu den rund 100 verschiedenen Fischarten gehören typische Meeresbewohner der Küsten Galiciens wie Seeaal und Seehecht. Didaktische Schwerpunkte liegen auf Umweltgedanken und Ökosystemen. Juli/Aug. tgl. 10-21, Sept.-Juni Mo-Fr 10-19, Sa/So 10-20 Uhr | Paseo Marítimo Merken
  • Domus - Casa del Hombre Interessante interaktive Ausstellung zur Entwicklungsgeschichte des Menschen, ein Museumsrenner in Nordspanien. Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept. bis Juni 10-19 Uhr | Santa Teresa 1 Merken
  • Museo Arqueológico e Histórico Archäologisch-historisches Museum in der prächtigen Festung San Antón, die sich zwischen Sport- und Haupthafen schiebt. Di-Sa 10-19 (Juli/Aug. bis 21), So 10-14.30 (Juli/Aug. bis 15) Uhr Merken
  • Parque de Santa Margarita Stadtpark westlich der City mit dem Planetarium und dem Haus der Wissenschaften Casa de las Ciencias (Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept.-Juni tgl. 10-19 Uhr | www.casaciencias.org | hier Infos zu günstigen Kombitickets, die auch für Domus und das Aquarium gelten). Merken
  • Torre de Hércules Einsam und klobig steht er seit dem 2. Jh. hoch über dem Meer und schraubt sich 60 m in die Höhe. Seit der Römerepoche ist allerdings nicht alles unangetastet geblieben, Ende des 18. Jhs. wurde der alte Leuchtturm umfangreich renoviert. Lohnender Ausblick auch vom umliegenden Plateau; hinauf geht es 242 Stufen. Abendbesuche | Fr/Sa bis 24 Uhr | Okt.-März tgl. 10-18, April-Juni und Sept. 10-19, Juli/Aug. 10-21 Uhr, im Juli/Aug | Carretera de la Torre Merken
  • A Cancela Beliebte Adresse für den kleinen Hunger zwischendurch, Tapas und große Portionen (raciones). Tgl. | Barrera 16 | Tel. 981229471 | € Merken
  • Pardo Erlesene regionale Küche, die Feinschmecker als eine der besten in ganz Galicien rühmen. Mo-Abend und So geschl. | Novoa Santos 15 bajo | Tel. 981287178 | €€€ Merken
  • Tapas Gute Kneipentreffs und Ausgehzonen um die Calle de la Estrella und die Calle de la Franja, außerdem Calle de la Galera, Calle de los Olmos und Calle Barrera. Merken
  • Lugo Knapp 100 km südöstlich von A Coruña, eine von vier galicischen Provinzhauptstädten (90000 Ew.). Ihr kompletter Kern wird auf einer Länge von 2,1 km von der sagenhaften römischen Stadtmauer umschlossen, die als breite Spaziermeile ausgebaut ist und zum Weltkulturerbe der Unesco zählt. Aus der Altstadt ragt die Catedral de Santa María auf, das Leben pulsiert rund um die Praza Maior (dort die Oficina de Turismo | Tel. 982231361). Solide Unterkunft finden Sie im Hotel Metropol (10 Zi. | Miguel de Carvantes 58 | Tel. 982813697 | Fax 982813352 | info@metropollugo.com | €). Merken
  • Rias Altas Zwei landschaftlich einzigartige Strecken führen von A Coruña zu den Rias Altas, Galiciens fjordartigen Meeresarmen. Die Nordostroute führt an der Ria de Betanzos und Ferrol vorbei. Unterwegs bietet sich bei Pontedeume gute Unterkunft im gehoben-rustikalen Landhaus Casa do Castelo de Andrade (10 Zi. | Lugar do Castelo de Andrade | Tel. 981433839 | Fax 981433466 | www.casteloandrade.com | €€) mit schier unendlichem Park und erstklassigem Frühstück. Das freundliches Besitzerpaar gibt Ausflugs- und Restauranttipps. Merken
  • Alborán Gut geführtes Cityhaus, für das die niedrigen Preise sprechen. 30 Zi. | Riego de Agua 14 | Tel. 981226579 | Fax 981222562 | www.hostalalboran.com | € Merken
  • Plaza Komfortable drei Sterne, an Wochenenden oft Sondertarife. Mit Restaurant. 82 Zi. | Fernández Latorre 45 | Tel. 981290111 | Fax 981290211 | www.hotelplaza.info | €€ Merken
  • Tourist-Information Plaza de María Pita | Tel. 981184344 | Fax 981184345 | www.coruna.es Merken
  • Aquarium Finisterrae Zu den rund 100 verschiedenen Fischarten gehören typische Meeresbewohner der Küsten Galiciens wie Seeaal und Seehecht. Didaktische Schwerpunkte liegen auf Umweltgedanken und Ökosystemen. Juli/Aug. tgl. 10-21, Sept.-Juni Mo-Fr 10-19, Sa/So 10-20 Uhr | Paseo Marítimo Merken
  • Domus - Casa del Hombre Interessante interaktive Ausstellung zur Entwicklungsgeschichte des Menschen, ein Museumsrenner in Nordspanien. Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept. bis Juni 10-19 Uhr | Santa Teresa 1 Merken
  • Museo Arqueológico e Histórico Archäologisch-historisches Museum in der prächtigen Festung San Antón, die sich zwischen Sport- und Haupthafen schiebt. Di-Sa 10-19 (Juli/Aug. bis 21), So 10-14.30 (Juli/Aug. bis 15) Uhr Merken
  • Parque de Santa Margarita Stadtpark westlich der City mit dem Planetarium und dem Haus der Wissenschaften Casa de las Ciencias (Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept.-Juni tgl. 10-19 Uhr | www.casaciencias.org | hier Infos zu günstigen Kombitickets, die auch für Domus und das Aquarium gelten). Merken
  • Torre de Hércules Einsam und klobig steht er seit dem 2. Jh. hoch über dem Meer und schraubt sich 60 m in die Höhe. Seit der Römerepoche ist allerdings nicht alles unangetastet geblieben, Ende des 18. Jhs. wurde der alte Leuchtturm umfangreich renoviert. Lohnender Ausblick auch vom umliegenden Plateau; hinauf geht es 242 Stufen. Abendbesuche | Fr/Sa bis 24 Uhr | Okt.-März tgl. 10-18, April-Juni und Sept. 10-19, Juli/Aug. 10-21 Uhr, im Juli/Aug | Carretera de la Torre Merken
  • A Cancela Beliebte Adresse für den kleinen Hunger zwischendurch, Tapas und große Portionen (raciones). Tgl. | Barrera 16 | Tel. 981229471 | € Merken
  • Pardo Erlesene regionale Küche, die Feinschmecker als eine der besten in ganz Galicien rühmen. Mo-Abend und So geschl. | Novoa Santos 15 bajo | Tel. 981287178 | €€€ Merken
  • Tapas Gute Kneipentreffs und Ausgehzonen um die Calle de la Estrella und die Calle de la Franja, außerdem Calle de la Galera, Calle de los Olmos und Calle Barrera. Merken
  • Lugo Knapp 100 km südöstlich von A Coruña, eine von vier galicischen Provinzhauptstädten (90000 Ew.). Ihr kompletter Kern wird auf einer Länge von 2,1 km von der sagenhaften römischen Stadtmauer umschlossen, die als breite Spaziermeile ausgebaut ist und zum Weltkulturerbe der Unesco zählt. Aus der Altstadt ragt die Catedral de Santa María auf, das Leben pulsiert rund um die Praza Maior (dort die Oficina de Turismo | Tel. 982231361). Solide Unterkunft finden Sie im Hotel Metropol (10 Zi. | Miguel de Carvantes 58 | Tel. 982813697 | Fax 982813352 | info@metropollugo.com | €). Merken
  • Rias Altas Zwei landschaftlich einzigartige Strecken führen von A Coruña zu den Rias Altas, Galiciens fjordartigen Meeresarmen. Die Nordostroute führt an der Ria de Betanzos und Ferrol vorbei. Unterwegs bietet sich bei Pontedeume gute Unterkunft im gehoben-rustikalen Landhaus Casa do Castelo de Andrade (10 Zi. | Lugar do Castelo de Andrade | Tel. 981433839 | Fax 981433466 | www.casteloandrade.com | €€) mit schier unendlichem Park und erstklassigem Frühstück. Das freundliches Besitzerpaar gibt Ausflugs- und Restauranttipps. Merken
  • Alborán Gut geführtes Cityhaus, für das die niedrigen Preise sprechen. 30 Zi. | Riego de Agua 14 | Tel. 981226579 | Fax 981222562 | www.hostalalboran.com | € Merken
  • Plaza Komfortable drei Sterne, an Wochenenden oft Sondertarife. Mit Restaurant. 82 Zi. | Fernández Latorre 45 | Tel. 981290111 | Fax 981290211 | www.hotelplaza.info | €€ Merken
  • Tourist-Information Plaza de María Pita | Tel. 981184344 | Fax 981184345 | www.coruna.es Merken
  • Aquarium Finisterrae Zu den rund 100 verschiedenen Fischarten gehören typische Meeresbewohner der Küsten Galiciens wie Seeaal und Seehecht. Didaktische Schwerpunkte liegen auf Umweltgedanken und Ökosystemen. Juli/Aug. tgl. 10-21, Sept.-Juni Mo-Fr 10-19, Sa/So 10-20 Uhr | Paseo Marítimo Merken
  • Domus - Casa del Hombre Interessante interaktive Ausstellung zur Entwicklungsgeschichte des Menschen, ein Museumsrenner in Nordspanien. Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept. bis Juni 10-19 Uhr | Santa Teresa 1 Merken
  • Museo Arqueológico e Histórico Archäologisch-historisches Museum in der prächtigen Festung San Antón, die sich zwischen Sport- und Haupthafen schiebt. Di-Sa 10-19 (Juli/Aug. bis 21), So 10-14.30 (Juli/Aug. bis 15) Uhr Merken
  • Parque de Santa Margarita Stadtpark westlich der City mit dem Planetarium und dem Haus der Wissenschaften Casa de las Ciencias (Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept.-Juni tgl. 10-19 Uhr | www.casaciencias.org | hier Infos zu günstigen Kombitickets, die auch für Domus und das Aquarium gelten). Merken
  • Torre de Hércules Einsam und klobig steht er seit dem 2. Jh. hoch über dem Meer und schraubt sich 60 m in die Höhe. Seit der Römerepoche ist allerdings nicht alles unangetastet geblieben, Ende des 18. Jhs. wurde der alte Leuchtturm umfangreich renoviert. Lohnender Ausblick auch vom umliegenden Plateau; hinauf geht es 242 Stufen. Abendbesuche | Fr/Sa bis 24 Uhr | Okt.-März tgl. 10-18, April-Juni und Sept. 10-19, Juli/Aug. 10-21 Uhr, im Juli/Aug | Carretera de la Torre Merken
  • A Cancela Beliebte Adresse für den kleinen Hunger zwischendurch, Tapas und große Portionen (raciones). Tgl. | Barrera 16 | Tel. 981229471 | € Merken
  • Pardo Erlesene regionale Küche, die Feinschmecker als eine der besten in ganz Galicien rühmen. Mo-Abend und So geschl. | Novoa Santos 15 bajo | Tel. 981287178 | €€€ Merken
  • Tapas Gute Kneipentreffs und Ausgehzonen um die Calle de la Estrella und die Calle de la Franja, außerdem Calle de la Galera, Calle de los Olmos und Calle Barrera. Merken
  • Lugo Knapp 100 km südöstlich von A Coruña, eine von vier galicischen Provinzhauptstädten (90000 Ew.). Ihr kompletter Kern wird auf einer Länge von 2,1 km von der sagenhaften römischen Stadtmauer umschlossen, die als breite Spaziermeile ausgebaut ist und zum Weltkulturerbe der Unesco zählt. Aus der Altstadt ragt die Catedral de Santa María auf, das Leben pulsiert rund um die Praza Maior (dort die Oficina de Turismo | Tel. 982231361). Solide Unterkunft finden Sie im Hotel Metropol (10 Zi. | Miguel de Carvantes 58 | Tel. 982813697 | Fax 982813352 | info@metropollugo.com | €). Merken
  • Rias Altas Zwei landschaftlich einzigartige Strecken führen von A Coruña zu den Rias Altas, Galiciens fjordartigen Meeresarmen. Die Nordostroute führt an der Ria de Betanzos und Ferrol vorbei. Unterwegs bietet sich bei Pontedeume gute Unterkunft im gehoben-rustikalen Landhaus Casa do Castelo de Andrade (10 Zi. | Lugar do Castelo de Andrade | Tel. 981433839 | Fax 981433466 | www.casteloandrade.com | €€) mit schier unendlichem Park und erstklassigem Frühstück. Das freundliches Besitzerpaar gibt Ausflugs- und Restauranttipps. Merken
  • Alborán Gut geführtes Cityhaus, für das die niedrigen Preise sprechen. 30 Zi. | Riego de Agua 14 | Tel. 981226579 | Fax 981222562 | www.hostalalboran.com | € Merken
  • Plaza Komfortable drei Sterne, an Wochenenden oft Sondertarife. Mit Restaurant. 82 Zi. | Fernández Latorre 45 | Tel. 981290111 | Fax 981290211 | www.hotelplaza.info | €€ Merken
  • Tourist-Information Plaza de María Pita | Tel. 981184344 | Fax 981184345 | www.coruna.es Merken
  • Aquarium Finisterrae Zu den rund 100 verschiedenen Fischarten gehören typische Meeresbewohner der Küsten Galiciens wie Seeaal und Seehecht. Didaktische Schwerpunkte liegen auf Umweltgedanken und Ökosystemen. Juli/Aug. tgl. 10-21, Sept.-Juni Mo-Fr 10-19, Sa/So 10-20 Uhr | Paseo Marítimo Merken
  • Domus - Casa del Hombre Interessante interaktive Ausstellung zur Entwicklungsgeschichte des Menschen, ein Museumsrenner in Nordspanien. Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept. bis Juni 10-19 Uhr | Santa Teresa 1 Merken
  • Museo Arqueológico e Histórico Archäologisch-historisches Museum in der prächtigen Festung San Antón, die sich zwischen Sport- und Haupthafen schiebt. Di-Sa 10-19 (Juli/Aug. bis 21), So 10-14.30 (Juli/Aug. bis 15) Uhr Merken
  • Parque de Santa Margarita Stadtpark westlich der City mit dem Planetarium und dem Haus der Wissenschaften Casa de las Ciencias (Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept.-Juni tgl. 10-19 Uhr | www.casaciencias.org | hier Infos zu günstigen Kombitickets, die auch für Domus und das Aquarium gelten). Merken
  • Torre de Hércules Einsam und klobig steht er seit dem 2. Jh. hoch über dem Meer und schraubt sich 60 m in die Höhe. Seit der Römerepoche ist allerdings nicht alles unangetastet geblieben, Ende des 18. Jhs. wurde der alte Leuchtturm umfangreich renoviert. Lohnender Ausblick auch vom umliegenden Plateau; hinauf geht es 242 Stufen. Abendbesuche | Fr/Sa bis 24 Uhr | Okt.-März tgl. 10-18, April-Juni und Sept. 10-19, Juli/Aug. 10-21 Uhr, im Juli/Aug | Carretera de la Torre Merken
  • A Cancela Beliebte Adresse für den kleinen Hunger zwischendurch, Tapas und große Portionen (raciones). Tgl. | Barrera 16 | Tel. 981229471 | € Merken
  • Pardo Erlesene regionale Küche, die Feinschmecker als eine der besten in ganz Galicien rühmen. Mo-Abend und So geschl. | Novoa Santos 15 bajo | Tel. 981287178 | €€€ Merken
  • Tapas Gute Kneipentreffs und Ausgehzonen um die Calle de la Estrella und die Calle de la Franja, außerdem Calle de la Galera, Calle de los Olmos und Calle Barrera. Merken
  • Lugo Knapp 100 km südöstlich von A Coruña, eine von vier galicischen Provinzhauptstädten (90000 Ew.). Ihr kompletter Kern wird auf einer Länge von 2,1 km von der sagenhaften römischen Stadtmauer umschlossen, die als breite Spaziermeile ausgebaut ist und zum Weltkulturerbe der Unesco zählt. Aus der Altstadt ragt die Catedral de Santa María auf, das Leben pulsiert rund um die Praza Maior (dort die Oficina de Turismo | Tel. 982231361). Solide Unterkunft finden Sie im Hotel Metropol (10 Zi. | Miguel de Carvantes 58 | Tel. 982813697 | Fax 982813352 | info@metropollugo.com | €). Merken
  • Rias Altas Zwei landschaftlich einzigartige Strecken führen von A Coruña zu den Rias Altas, Galiciens fjordartigen Meeresarmen. Die Nordostroute führt an der Ria de Betanzos und Ferrol vorbei. Unterwegs bietet sich bei Pontedeume gute Unterkunft im gehoben-rustikalen Landhaus Casa do Castelo de Andrade (10 Zi. | Lugar do Castelo de Andrade | Tel. 981433839 | Fax 981433466 | www.casteloandrade.com | €€) mit schier unendlichem Park und erstklassigem Frühstück. Das freundliches Besitzerpaar gibt Ausflugs- und Restauranttipps. Merken
  • Alborán Gut geführtes Cityhaus, für das die niedrigen Preise sprechen. 30 Zi. | Riego de Agua 14 | Tel. 981226579 | Fax 981222562 | www.hostalalboran.com | € Merken
  • Plaza Komfortable drei Sterne, an Wochenenden oft Sondertarife. Mit Restaurant. 82 Zi. | Fernández Latorre 45 | Tel. 981290111 | Fax 981290211 | www.hotelplaza.info | €€ Merken
  • Tourist-Information Plaza de María Pita | Tel. 981184344 | Fax 981184345 | www.coruna.es Merken
  • Aquarium Finisterrae Zu den rund 100 verschiedenen Fischarten gehören typische Meeresbewohner der Küsten Galiciens wie Seeaal und Seehecht. Didaktische Schwerpunkte liegen auf Umweltgedanken und Ökosystemen. Juli/Aug. tgl. 10-21, Sept.-Juni Mo-Fr 10-19, Sa/So 10-20 Uhr | Paseo Marítimo Merken
  • Domus - Casa del Hombre Interessante interaktive Ausstellung zur Entwicklungsgeschichte des Menschen, ein Museumsrenner in Nordspanien. Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept. bis Juni 10-19 Uhr | Santa Teresa 1 Merken
  • Museo Arqueológico e Histórico Archäologisch-historisches Museum in der prächtigen Festung San Antón, die sich zwischen Sport- und Haupthafen schiebt. Di-Sa 10-19 (Juli/Aug. bis 21), So 10-14.30 (Juli/Aug. bis 15) Uhr Merken
  • Parque de Santa Margarita Stadtpark westlich der City mit dem Planetarium und dem Haus der Wissenschaften Casa de las Ciencias (Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept.-Juni tgl. 10-19 Uhr | www.casaciencias.org | hier Infos zu günstigen Kombitickets, die auch für Domus und das Aquarium gelten). Merken
  • Torre de Hércules Einsam und klobig steht er seit dem 2. Jh. hoch über dem Meer und schraubt sich 60 m in die Höhe. Seit der Römerepoche ist allerdings nicht alles unangetastet geblieben, Ende des 18. Jhs. wurde der alte Leuchtturm umfangreich renoviert. Lohnender Ausblick auch vom umliegenden Plateau; hinauf geht es 242 Stufen. Abendbesuche | Fr/Sa bis 24 Uhr | Okt.-März tgl. 10-18, April-Juni und Sept. 10-19, Juli/Aug. 10-21 Uhr, im Juli/Aug | Carretera de la Torre Merken
  • A Cancela Beliebte Adresse für den kleinen Hunger zwischendurch, Tapas und große Portionen (raciones). Tgl. | Barrera 16 | Tel. 981229471 | € Merken
  • Pardo Erlesene regionale Küche, die Feinschmecker als eine der besten in ganz Galicien rühmen. Mo-Abend und So geschl. | Novoa Santos 15 bajo | Tel. 981287178 | €€€ Merken
  • Tapas Gute Kneipentreffs und Ausgehzonen um die Calle de la Estrella und die Calle de la Franja, außerdem Calle de la Galera, Calle de los Olmos und Calle Barrera. Merken
  • Lugo Knapp 100 km südöstlich von A Coruña, eine von vier galicischen Provinzhauptstädten (90000 Ew.). Ihr kompletter Kern wird auf einer Länge von 2,1 km von der sagenhaften römischen Stadtmauer umschlossen, die als breite Spaziermeile ausgebaut ist und zum Weltkulturerbe der Unesco zählt. Aus der Altstadt ragt die Catedral de Santa María auf, das Leben pulsiert rund um die Praza Maior (dort die Oficina de Turismo | Tel. 982231361). Solide Unterkunft finden Sie im Hotel Metropol (10 Zi. | Miguel de Carvantes 58 | Tel. 982813697 | Fax 982813352 | info@metropollugo.com | €). Merken
  • Rias Altas Zwei landschaftlich einzigartige Strecken führen von A Coruña zu den Rias Altas, Galiciens fjordartigen Meeresarmen. Die Nordostroute führt an der Ria de Betanzos und Ferrol vorbei. Unterwegs bietet sich bei Pontedeume gute Unterkunft im gehoben-rustikalen Landhaus Casa do Castelo de Andrade (10 Zi. | Lugar do Castelo de Andrade | Tel. 981433839 | Fax 981433466 | www.casteloandrade.com | €€) mit schier unendlichem Park und erstklassigem Frühstück. Das freundliches Besitzerpaar gibt Ausflugs- und Restauranttipps. Merken
  • Alborán Gut geführtes Cityhaus, für das die niedrigen Preise sprechen. 30 Zi. | Riego de Agua 14 | Tel. 981226579 | Fax 981222562 | www.hostalalboran.com | € Merken
  • Plaza Komfortable drei Sterne, an Wochenenden oft Sondertarife. Mit Restaurant. 82 Zi. | Fernández Latorre 45 | Tel. 981290111 | Fax 981290211 | www.hotelplaza.info | €€ Merken
  • Tourist-Information Plaza de María Pita | Tel. 981184344 | Fax 981184345 | www.coruna.es Merken
  • Aquarium Finisterrae Zu den rund 100 verschiedenen Fischarten gehören typische Meeresbewohner der Küsten Galiciens wie Seeaal und Seehecht. Didaktische Schwerpunkte liegen auf Umweltgedanken und Ökosystemen. Juli/Aug. tgl. 10-21, Sept.-Juni Mo-Fr 10-19, Sa/So 10-20 Uhr | Paseo Marítimo Merken
  • Domus - Casa del Hombre Interessante interaktive Ausstellung zur Entwicklungsgeschichte des Menschen, ein Museumsrenner in Nordspanien. Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept. bis Juni 10-19 Uhr | Santa Teresa 1 Merken
  • Museo Arqueológico e Histórico Archäologisch-historisches Museum in der prächtigen Festung San Antón, die sich zwischen Sport- und Haupthafen schiebt. Di-Sa 10-19 (Juli/Aug. bis 21), So 10-14.30 (Juli/Aug. bis 15) Uhr Merken
  • Parque de Santa Margarita Stadtpark westlich der City mit dem Planetarium und dem Haus der Wissenschaften Casa de las Ciencias (Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept.-Juni tgl. 10-19 Uhr | www.casaciencias.org | hier Infos zu günstigen Kombitickets, die auch für Domus und das Aquarium gelten). Merken
  • Torre de Hércules Einsam und klobig steht er seit dem 2. Jh. hoch über dem Meer und schraubt sich 60 m in die Höhe. Seit der Römerepoche ist allerdings nicht alles unangetastet geblieben, Ende des 18. Jhs. wurde der alte Leuchtturm umfangreich renoviert. Lohnender Ausblick auch vom umliegenden Plateau; hinauf geht es 242 Stufen. Abendbesuche | Fr/Sa bis 24 Uhr | Okt.-März tgl. 10-18, April-Juni und Sept. 10-19, Juli/Aug. 10-21 Uhr, im Juli/Aug | Carretera de la Torre Merken
  • A Cancela Beliebte Adresse für den kleinen Hunger zwischendurch, Tapas und große Portionen (raciones). Tgl. | Barrera 16 | Tel. 981229471 | € Merken
  • Pardo Erlesene regionale Küche, die Feinschmecker als eine der besten in ganz Galicien rühmen. Mo-Abend und So geschl. | Novoa Santos 15 bajo | Tel. 981287178 | €€€ Merken
  • Tapas Gute Kneipentreffs und Ausgehzonen um die Calle de la Estrella und die Calle de la Franja, außerdem Calle de la Galera, Calle de los Olmos und Calle Barrera. Merken
  • Lugo Knapp 100 km südöstlich von A Coruña, eine von vier galicischen Provinzhauptstädten (90000 Ew.). Ihr kompletter Kern wird auf einer Länge von 2,1 km von der sagenhaften römischen Stadtmauer umschlossen, die als breite Spaziermeile ausgebaut ist und zum Weltkulturerbe der Unesco zählt. Aus der Altstadt ragt die Catedral de Santa María auf, das Leben pulsiert rund um die Praza Maior (dort die Oficina de Turismo | Tel. 982231361). Solide Unterkunft finden Sie im Hotel Metropol (10 Zi. | Miguel de Carvantes 58 | Tel. 982813697 | Fax 982813352 | info@metropollugo.com | €). Merken
  • Rias Altas Zwei landschaftlich einzigartige Strecken führen von A Coruña zu den Rias Altas, Galiciens fjordartigen Meeresarmen. Die Nordostroute führt an der Ria de Betanzos und Ferrol vorbei. Unterwegs bietet sich bei Pontedeume gute Unterkunft im gehoben-rustikalen Landhaus Casa do Castelo de Andrade (10 Zi. | Lugar do Castelo de Andrade | Tel. 981433839 | Fax 981433466 | www.casteloandrade.com | €€) mit schier unendlichem Park und erstklassigem Frühstück. Das freundliches Besitzerpaar gibt Ausflugs- und Restauranttipps. Merken
  • Alborán Gut geführtes Cityhaus, für das die niedrigen Preise sprechen. 30 Zi. | Riego de Agua 14 | Tel. 981226579 | Fax 981222562 | www.hostalalboran.com | € Merken
  • Plaza Komfortable drei Sterne, an Wochenenden oft Sondertarife. Mit Restaurant. 82 Zi. | Fernández Latorre 45 | Tel. 981290111 | Fax 981290211 | www.hotelplaza.info | €€ Merken
  • Tourist-Information Plaza de María Pita | Tel. 981184344 | Fax 981184345 | www.coruna.es Merken
  • Aquarium Finisterrae Zu den rund 100 verschiedenen Fischarten gehören typische Meeresbewohner der Küsten Galiciens wie Seeaal und Seehecht. Didaktische Schwerpunkte liegen auf Umweltgedanken und Ökosystemen. Juli/Aug. tgl. 10-21, Sept.-Juni Mo-Fr 10-19, Sa/So 10-20 Uhr | Paseo Marítimo Merken
  • Domus - Casa del Hombre Interessante interaktive Ausstellung zur Entwicklungsgeschichte des Menschen, ein Museumsrenner in Nordspanien. Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept. bis Juni 10-19 Uhr | Santa Teresa 1 Merken
  • Museo Arqueológico e Histórico Archäologisch-historisches Museum in der prächtigen Festung San Antón, die sich zwischen Sport- und Haupthafen schiebt. Di-Sa 10-19 (Juli/Aug. bis 21), So 10-14.30 (Juli/Aug. bis 15) Uhr Merken
  • Parque de Santa Margarita Stadtpark westlich der City mit dem Planetarium und dem Haus der Wissenschaften Casa de las Ciencias (Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept.-Juni tgl. 10-19 Uhr | www.casaciencias.org | hier Infos zu günstigen Kombitickets, die auch für Domus und das Aquarium gelten). Merken
  • Torre de Hércules Einsam und klobig steht er seit dem 2. Jh. hoch über dem Meer und schraubt sich 60 m in die Höhe. Seit der Römerepoche ist allerdings nicht alles unangetastet geblieben, Ende des 18. Jhs. wurde der alte Leuchtturm umfangreich renoviert. Lohnender Ausblick auch vom umliegenden Plateau; hinauf geht es 242 Stufen. Abendbesuche | Fr/Sa bis 24 Uhr | Okt.-März tgl. 10-18, April-Juni und Sept. 10-19, Juli/Aug. 10-21 Uhr, im Juli/Aug | Carretera de la Torre Merken
  • A Cancela Beliebte Adresse für den kleinen Hunger zwischendurch, Tapas und große Portionen (raciones). Tgl. | Barrera 16 | Tel. 981229471 | € Merken
  • Pardo Erlesene regionale Küche, die Feinschmecker als eine der besten in ganz Galicien rühmen. Mo-Abend und So geschl. | Novoa Santos 15 bajo | Tel. 981287178 | €€€ Merken
  • Tapas Gute Kneipentreffs und Ausgehzonen um die Calle de la Estrella und die Calle de la Franja, außerdem Calle de la Galera, Calle de los Olmos und Calle Barrera. Merken
  • Lugo Knapp 100 km südöstlich von A Coruña, eine von vier galicischen Provinzhauptstädten (90000 Ew.). Ihr kompletter Kern wird auf einer Länge von 2,1 km von der sagenhaften römischen Stadtmauer umschlossen, die als breite Spaziermeile ausgebaut ist und zum Weltkulturerbe der Unesco zählt. Aus der Altstadt ragt die Catedral de Santa María auf, das Leben pulsiert rund um die Praza Maior (dort die Oficina de Turismo | Tel. 982231361). Solide Unterkunft finden Sie im Hotel Metropol (10 Zi. | Miguel de Carvantes 58 | Tel. 982813697 | Fax 982813352 | info@metropollugo.com | €). Merken
  • Rias Altas Zwei landschaftlich einzigartige Strecken führen von A Coruña zu den Rias Altas, Galiciens fjordartigen Meeresarmen. Die Nordostroute führt an der Ria de Betanzos und Ferrol vorbei. Unterwegs bietet sich bei Pontedeume gute Unterkunft im gehoben-rustikalen Landhaus Casa do Castelo de Andrade (10 Zi. | Lugar do Castelo de Andrade | Tel. 981433839 | Fax 981433466 | www.casteloandrade.com | €€) mit schier unendlichem Park und erstklassigem Frühstück. Das freundliches Besitzerpaar gibt Ausflugs- und Restauranttipps. Merken
  • Alborán Gut geführtes Cityhaus, für das die niedrigen Preise sprechen. 30 Zi. | Riego de Agua 14 | Tel. 981226579 | Fax 981222562 | www.hostalalboran.com | € Merken
  • Plaza Komfortable drei Sterne, an Wochenenden oft Sondertarife. Mit Restaurant. 82 Zi. | Fernández Latorre 45 | Tel. 981290111 | Fax 981290211 | www.hotelplaza.info | €€ Merken
  • Tourist-Information Plaza de María Pita | Tel. 981184344 | Fax 981184345 | www.coruna.es Merken
  • Aquarium Finisterrae Zu den rund 100 verschiedenen Fischarten gehören typische Meeresbewohner der Küsten Galiciens wie Seeaal und Seehecht. Didaktische Schwerpunkte liegen auf Umweltgedanken und Ökosystemen. Juli/Aug. tgl. 10-21, Sept.-Juni Mo-Fr 10-19, Sa/So 10-20 Uhr | Paseo Marítimo Merken
  • Domus - Casa del Hombre Interessante interaktive Ausstellung zur Entwicklungsgeschichte des Menschen, ein Museumsrenner in Nordspanien. Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept. bis Juni 10-19 Uhr | Santa Teresa 1 Merken
  • Museo Arqueológico e Histórico Archäologisch-historisches Museum in der prächtigen Festung San Antón, die sich zwischen Sport- und Haupthafen schiebt. Di-Sa 10-19 (Juli/Aug. bis 21), So 10-14.30 (Juli/Aug. bis 15) Uhr Merken
  • Parque de Santa Margarita Stadtpark westlich der City mit dem Planetarium und dem Haus der Wissenschaften Casa de las Ciencias (Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept.-Juni tgl. 10-19 Uhr | www.casaciencias.org | hier Infos zu günstigen Kombitickets, die auch für Domus und das Aquarium gelten). Merken
  • Torre de Hércules Einsam und klobig steht er seit dem 2. Jh. hoch über dem Meer und schraubt sich 60 m in die Höhe. Seit der Römerepoche ist allerdings nicht alles unangetastet geblieben, Ende des 18. Jhs. wurde der alte Leuchtturm umfangreich renoviert. Lohnender Ausblick auch vom umliegenden Plateau; hinauf geht es 242 Stufen. Abendbesuche | Fr/Sa bis 24 Uhr | Okt.-März tgl. 10-18, April-Juni und Sept. 10-19, Juli/Aug. 10-21 Uhr, im Juli/Aug | Carretera de la Torre Merken
  • A Cancela Beliebte Adresse für den kleinen Hunger zwischendurch, Tapas und große Portionen (raciones). Tgl. | Barrera 16 | Tel. 981229471 | € Merken
  • Pardo Erlesene regionale Küche, die Feinschmecker als eine der besten in ganz Galicien rühmen. Mo-Abend und So geschl. | Novoa Santos 15 bajo | Tel. 981287178 | €€€ Merken
  • Tapas Gute Kneipentreffs und Ausgehzonen um die Calle de la Estrella und die Calle de la Franja, außerdem Calle de la Galera, Calle de los Olmos und Calle Barrera. Merken
  • Lugo Knapp 100 km südöstlich von A Coruña, eine von vier galicischen Provinzhauptstädten (90000 Ew.). Ihr kompletter Kern wird auf einer Länge von 2,1 km von der sagenhaften römischen Stadtmauer umschlossen, die als breite Spaziermeile ausgebaut ist und zum Weltkulturerbe der Unesco zählt. Aus der Altstadt ragt die Catedral de Santa María auf, das Leben pulsiert rund um die Praza Maior (dort die Oficina de Turismo | Tel. 982231361). Solide Unterkunft finden Sie im Hotel Metropol (10 Zi. | Miguel de Carvantes 58 | Tel. 982813697 | Fax 982813352 | info@metropollugo.com | €). Merken
  • Rias Altas Zwei landschaftlich einzigartige Strecken führen von A Coruña zu den Rias Altas, Galiciens fjordartigen Meeresarmen. Die Nordostroute führt an der Ria de Betanzos und Ferrol vorbei. Unterwegs bietet sich bei Pontedeume gute Unterkunft im gehoben-rustikalen Landhaus Casa do Castelo de Andrade (10 Zi. | Lugar do Castelo de Andrade | Tel. 981433839 | Fax 981433466 | www.casteloandrade.com | €€) mit schier unendlichem Park und erstklassigem Frühstück. Das freundliches Besitzerpaar gibt Ausflugs- und Restauranttipps. Merken
  • Alborán Gut geführtes Cityhaus, für das die niedrigen Preise sprechen. 30 Zi. | Riego de Agua 14 | Tel. 981226579 | Fax 981222562 | www.hostalalboran.com | € Merken
  • Plaza Komfortable drei Sterne, an Wochenenden oft Sondertarife. Mit Restaurant. 82 Zi. | Fernández Latorre 45 | Tel. 981290111 | Fax 981290211 | www.hotelplaza.info | €€ Merken
  • Tourist-Information Plaza de María Pita | Tel. 981184344 | Fax 981184345 | www.coruna.es Merken
  • Aquarium Finisterrae Zu den rund 100 verschiedenen Fischarten gehören typische Meeresbewohner der Küsten Galiciens wie Seeaal und Seehecht. Didaktische Schwerpunkte liegen auf Umweltgedanken und Ökosystemen. Juli/Aug. tgl. 10-21, Sept.-Juni Mo-Fr 10-19, Sa/So 10-20 Uhr | Paseo Marítimo Merken
  • Domus - Casa del Hombre Interessante interaktive Ausstellung zur Entwicklungsgeschichte des Menschen, ein Museumsrenner in Nordspanien. Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept. bis Juni 10-19 Uhr | Santa Teresa 1 Merken
  • Museo Arqueológico e Histórico Archäologisch-historisches Museum in der prächtigen Festung San Antón, die sich zwischen Sport- und Haupthafen schiebt. Di-Sa 10-19 (Juli/Aug. bis 21), So 10-14.30 (Juli/Aug. bis 15) Uhr Merken
  • Parque de Santa Margarita Stadtpark westlich der City mit dem Planetarium und dem Haus der Wissenschaften Casa de las Ciencias (Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept.-Juni tgl. 10-19 Uhr | www.casaciencias.org | hier Infos zu günstigen Kombitickets, die auch für Domus und das Aquarium gelten). Merken
  • Torre de Hércules Einsam und klobig steht er seit dem 2. Jh. hoch über dem Meer und schraubt sich 60 m in die Höhe. Seit der Römerepoche ist allerdings nicht alles unangetastet geblieben, Ende des 18. Jhs. wurde der alte Leuchtturm umfangreich renoviert. Lohnender Ausblick auch vom umliegenden Plateau; hinauf geht es 242 Stufen. Abendbesuche | Fr/Sa bis 24 Uhr | Okt.-März tgl. 10-18, April-Juni und Sept. 10-19, Juli/Aug. 10-21 Uhr, im Juli/Aug | Carretera de la Torre Merken
  • A Cancela Beliebte Adresse für den kleinen Hunger zwischendurch, Tapas und große Portionen (raciones). Tgl. | Barrera 16 | Tel. 981229471 | € Merken
  • Pardo Erlesene regionale Küche, die Feinschmecker als eine der besten in ganz Galicien rühmen. Mo-Abend und So geschl. | Novoa Santos 15 bajo | Tel. 981287178 | €€€ Merken
  • Tapas Gute Kneipentreffs und Ausgehzonen um die Calle de la Estrella und die Calle de la Franja, außerdem Calle de la Galera, Calle de los Olmos und Calle Barrera. Merken
  • Lugo Knapp 100 km südöstlich von A Coruña, eine von vier galicischen Provinzhauptstädten (90000 Ew.). Ihr kompletter Kern wird auf einer Länge von 2,1 km von der sagenhaften römischen Stadtmauer umschlossen, die als breite Spaziermeile ausgebaut ist und zum Weltkulturerbe der Unesco zählt. Aus der Altstadt ragt die Catedral de Santa María auf, das Leben pulsiert rund um die Praza Maior (dort die Oficina de Turismo | Tel. 982231361). Solide Unterkunft finden Sie im Hotel Metropol (10 Zi. | Miguel de Carvantes 58 | Tel. 982813697 | Fax 982813352 | info@metropollugo.com | €). Merken
  • Rias Altas Zwei landschaftlich einzigartige Strecken führen von A Coruña zu den Rias Altas, Galiciens fjordartigen Meeresarmen. Die Nordostroute führt an der Ria de Betanzos und Ferrol vorbei. Unterwegs bietet sich bei Pontedeume gute Unterkunft im gehoben-rustikalen Landhaus Casa do Castelo de Andrade (10 Zi. | Lugar do Castelo de Andrade | Tel. 981433839 | Fax 981433466 | www.casteloandrade.com | €€) mit schier unendlichem Park und erstklassigem Frühstück. Das freundliches Besitzerpaar gibt Ausflugs- und Restauranttipps. Merken
  • Alborán Gut geführtes Cityhaus, für das die niedrigen Preise sprechen. 30 Zi. | Riego de Agua 14 | Tel. 981226579 | Fax 981222562 | www.hostalalboran.com | € Merken
  • Plaza Komfortable drei Sterne, an Wochenenden oft Sondertarife. Mit Restaurant. 82 Zi. | Fernández Latorre 45 | Tel. 981290111 | Fax 981290211 | www.hotelplaza.info | €€ Merken
  • Tourist-Information Plaza de María Pita | Tel. 981184344 | Fax 981184345 | www.coruna.es Merken
  • Aquarium Finisterrae Zu den rund 100 verschiedenen Fischarten gehören typische Meeresbewohner der Küsten Galiciens wie Seeaal und Seehecht. Didaktische Schwerpunkte liegen auf Umweltgedanken und Ökosystemen. Juli/Aug. tgl. 10-21, Sept.-Juni Mo-Fr 10-19, Sa/So 10-20 Uhr | Paseo Marítimo Merken
  • Domus - Casa del Hombre Interessante interaktive Ausstellung zur Entwicklungsgeschichte des Menschen, ein Museumsrenner in Nordspanien. Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept. bis Juni 10-19 Uhr | Santa Teresa 1 Merken
  • Museo Arqueológico e Histórico Archäologisch-historisches Museum in der prächtigen Festung San Antón, die sich zwischen Sport- und Haupthafen schiebt. Di-Sa 10-19 (Juli/Aug. bis 21), So 10-14.30 (Juli/Aug. bis 15) Uhr Merken
  • Parque de Santa Margarita Stadtpark westlich der City mit dem Planetarium und dem Haus der Wissenschaften Casa de las Ciencias (Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept.-Juni tgl. 10-19 Uhr | www.casaciencias.org | hier Infos zu günstigen Kombitickets, die auch für Domus und das Aquarium gelten). Merken
  • Torre de Hércules Einsam und klobig steht er seit dem 2. Jh. hoch über dem Meer und schraubt sich 60 m in die Höhe. Seit der Römerepoche ist allerdings nicht alles unangetastet geblieben, Ende des 18. Jhs. wurde der alte Leuchtturm umfangreich renoviert. Lohnender Ausblick auch vom umliegenden Plateau; hinauf geht es 242 Stufen. Abendbesuche | Fr/Sa bis 24 Uhr | Okt.-März tgl. 10-18, April-Juni und Sept. 10-19, Juli/Aug. 10-21 Uhr, im Juli/Aug | Carretera de la Torre Merken
  • A Cancela Beliebte Adresse für den kleinen Hunger zwischendurch, Tapas und große Portionen (raciones). Tgl. | Barrera 16 | Tel. 981229471 | € Merken
  • Pardo Erlesene regionale Küche, die Feinschmecker als eine der besten in ganz Galicien rühmen. Mo-Abend und So geschl. | Novoa Santos 15 bajo | Tel. 981287178 | €€€ Merken
  • Tapas Gute Kneipentreffs und Ausgehzonen um die Calle de la Estrella und die Calle de la Franja, außerdem Calle de la Galera, Calle de los Olmos und Calle Barrera. Merken
  • Lugo Knapp 100 km südöstlich von A Coruña, eine von vier galicischen Provinzhauptstädten (90000 Ew.). Ihr kompletter Kern wird auf einer Länge von 2,1 km von der sagenhaften römischen Stadtmauer umschlossen, die als breite Spaziermeile ausgebaut ist und zum Weltkulturerbe der Unesco zählt. Aus der Altstadt ragt die Catedral de Santa María auf, das Leben pulsiert rund um die Praza Maior (dort die Oficina de Turismo | Tel. 982231361). Solide Unterkunft finden Sie im Hotel Metropol (10 Zi. | Miguel de Carvantes 58 | Tel. 982813697 | Fax 982813352 | info@metropollugo.com | €). Merken
  • Rias Altas Zwei landschaftlich einzigartige Strecken führen von A Coruña zu den Rias Altas, Galiciens fjordartigen Meeresarmen. Die Nordostroute führt an der Ria de Betanzos und Ferrol vorbei. Unterwegs bietet sich bei Pontedeume gute Unterkunft im gehoben-rustikalen Landhaus Casa do Castelo de Andrade (10 Zi. | Lugar do Castelo de Andrade | Tel. 981433839 | Fax 981433466 | www.casteloandrade.com | €€) mit schier unendlichem Park und erstklassigem Frühstück. Das freundliches Besitzerpaar gibt Ausflugs- und Restauranttipps. Merken
  • Alborán Gut geführtes Cityhaus, für das die niedrigen Preise sprechen. 30 Zi. | Riego de Agua 14 | Tel. 981226579 | Fax 981222562 | www.hostalalboran.com | € Merken
  • Plaza Komfortable drei Sterne, an Wochenenden oft Sondertarife. Mit Restaurant. 82 Zi. | Fernández Latorre 45 | Tel. 981290111 | Fax 981290211 | www.hotelplaza.info | €€ Merken
  • Tourist-Information Plaza de María Pita | Tel. 981184344 | Fax 981184345 | www.coruna.es Merken
  • Aquarium Finisterrae Zu den rund 100 verschiedenen Fischarten gehören typische Meeresbewohner der Küsten Galiciens wie Seeaal und Seehecht. Didaktische Schwerpunkte liegen auf Umweltgedanken und Ökosystemen. Juli/Aug. tgl. 10-21, Sept.-Juni Mo-Fr 10-19, Sa/So 10-20 Uhr | Paseo Marítimo Merken
  • Domus - Casa del Hombre Interessante interaktive Ausstellung zur Entwicklungsgeschichte des Menschen, ein Museumsrenner in Nordspanien. Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept. bis Juni 10-19 Uhr | Santa Teresa 1 Merken
  • Museo Arqueológico e Histórico Archäologisch-historisches Museum in der prächtigen Festung San Antón, die sich zwischen Sport- und Haupthafen schiebt. Di-Sa 10-19 (Juli/Aug. bis 21), So 10-14.30 (Juli/Aug. bis 15) Uhr Merken
  • Parque de Santa Margarita Stadtpark westlich der City mit dem Planetarium und dem Haus der Wissenschaften Casa de las Ciencias (Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept.-Juni tgl. 10-19 Uhr | www.casaciencias.org | hier Infos zu günstigen Kombitickets, die auch für Domus und das Aquarium gelten). Merken
  • Torre de Hércules Einsam und klobig steht er seit dem 2. Jh. hoch über dem Meer und schraubt sich 60 m in die Höhe. Seit der Römerepoche ist allerdings nicht alles unangetastet geblieben, Ende des 18. Jhs. wurde der alte Leuchtturm umfangreich renoviert. Lohnender Ausblick auch vom umliegenden Plateau; hinauf geht es 242 Stufen. Abendbesuche | Fr/Sa bis 24 Uhr | Okt.-März tgl. 10-18, April-Juni und Sept. 10-19, Juli/Aug. 10-21 Uhr, im Juli/Aug | Carretera de la Torre Merken
  • A Cancela Beliebte Adresse für den kleinen Hunger zwischendurch, Tapas und große Portionen (raciones). Tgl. | Barrera 16 | Tel. 981229471 | € Merken
  • Pardo Erlesene regionale Küche, die Feinschmecker als eine der besten in ganz Galicien rühmen. Mo-Abend und So geschl. | Novoa Santos 15 bajo | Tel. 981287178 | €€€ Merken
  • Tapas Gute Kneipentreffs und Ausgehzonen um die Calle de la Estrella und die Calle de la Franja, außerdem Calle de la Galera, Calle de los Olmos und Calle Barrera. Merken
  • Lugo Knapp 100 km südöstlich von A Coruña, eine von vier galicischen Provinzhauptstädten (90000 Ew.). Ihr kompletter Kern wird auf einer Länge von 2,1 km von der sagenhaften römischen Stadtmauer umschlossen, die als breite Spaziermeile ausgebaut ist und zum Weltkulturerbe der Unesco zählt. Aus der Altstadt ragt die Catedral de Santa María auf, das Leben pulsiert rund um die Praza Maior (dort die Oficina de Turismo | Tel. 982231361). Solide Unterkunft finden Sie im Hotel Metropol (10 Zi. | Miguel de Carvantes 58 | Tel. 982813697 | Fax 982813352 | info@metropollugo.com | €). Merken
  • Rias Altas Zwei landschaftlich einzigartige Strecken führen von A Coruña zu den Rias Altas, Galiciens fjordartigen Meeresarmen. Die Nordostroute führt an der Ria de Betanzos und Ferrol vorbei. Unterwegs bietet sich bei Pontedeume gute Unterkunft im gehoben-rustikalen Landhaus Casa do Castelo de Andrade (10 Zi. | Lugar do Castelo de Andrade | Tel. 981433839 | Fax 981433466 | www.casteloandrade.com | €€) mit schier unendlichem Park und erstklassigem Frühstück. Das freundliches Besitzerpaar gibt Ausflugs- und Restauranttipps. Merken
  • Alborán Gut geführtes Cityhaus, für das die niedrigen Preise sprechen. 30 Zi. | Riego de Agua 14 | Tel. 981226579 | Fax 981222562 | www.hostalalboran.com | € Merken
  • Plaza Komfortable drei Sterne, an Wochenenden oft Sondertarife. Mit Restaurant. 82 Zi. | Fernández Latorre 45 | Tel. 981290111 | Fax 981290211 | www.hotelplaza.info | €€ Merken
  • Tourist-Information Plaza de María Pita | Tel. 981184344 | Fax 981184345 | www.coruna.es Merken
  • Aquarium Finisterrae Zu den rund 100 verschiedenen Fischarten gehören typische Meeresbewohner der Küsten Galiciens wie Seeaal und Seehecht. Didaktische Schwerpunkte liegen auf Umweltgedanken und Ökosystemen. Juli/Aug. tgl. 10-21, Sept.-Juni Mo-Fr 10-19, Sa/So 10-20 Uhr | Paseo Marítimo Merken
  • Domus - Casa del Hombre Interessante interaktive Ausstellung zur Entwicklungsgeschichte des Menschen, ein Museumsrenner in Nordspanien. Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept. bis Juni 10-19 Uhr | Santa Teresa 1 Merken
  • Museo Arqueológico e Histórico Archäologisch-historisches Museum in der prächtigen Festung San Antón, die sich zwischen Sport- und Haupthafen schiebt. Di-Sa 10-19 (Juli/Aug. bis 21), So 10-14.30 (Juli/Aug. bis 15) Uhr Merken
  • Parque de Santa Margarita Stadtpark westlich der City mit dem Planetarium und dem Haus der Wissenschaften Casa de las Ciencias (Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept.-Juni tgl. 10-19 Uhr | www.casaciencias.org | hier Infos zu günstigen Kombitickets, die auch für Domus und das Aquarium gelten). Merken
  • Torre de Hércules Einsam und klobig steht er seit dem 2. Jh. hoch über dem Meer und schraubt sich 60 m in die Höhe. Seit der Römerepoche ist allerdings nicht alles unangetastet geblieben, Ende des 18. Jhs. wurde der alte Leuchtturm umfangreich renoviert. Lohnender Ausblick auch vom umliegenden Plateau; hinauf geht es 242 Stufen. Abendbesuche | Fr/Sa bis 24 Uhr | Okt.-März tgl. 10-18, April-Juni und Sept. 10-19, Juli/Aug. 10-21 Uhr, im Juli/Aug | Carretera de la Torre Merken
  • A Cancela Beliebte Adresse für den kleinen Hunger zwischendurch, Tapas und große Portionen (raciones). Tgl. | Barrera 16 | Tel. 981229471 | € Merken
  • Pardo Erlesene regionale Küche, die Feinschmecker als eine der besten in ganz Galicien rühmen. Mo-Abend und So geschl. | Novoa Santos 15 bajo | Tel. 981287178 | €€€ Merken
  • Tapas Gute Kneipentreffs und Ausgehzonen um die Calle de la Estrella und die Calle de la Franja, außerdem Calle de la Galera, Calle de los Olmos und Calle Barrera. Merken
  • Lugo Knapp 100 km südöstlich von A Coruña, eine von vier galicischen Provinzhauptstädten (90000 Ew.). Ihr kompletter Kern wird auf einer Länge von 2,1 km von der sagenhaften römischen Stadtmauer umschlossen, die als breite Spaziermeile ausgebaut ist und zum Weltkulturerbe der Unesco zählt. Aus der Altstadt ragt die Catedral de Santa María auf, das Leben pulsiert rund um die Praza Maior (dort die Oficina de Turismo | Tel. 982231361). Solide Unterkunft finden Sie im Hotel Metropol (10 Zi. | Miguel de Carvantes 58 | Tel. 982813697 | Fax 982813352 | info@metropollugo.com | €). Merken
  • Rias Altas Zwei landschaftlich einzigartige Strecken führen von A Coruña zu den Rias Altas, Galiciens fjordartigen Meeresarmen. Die Nordostroute führt an der Ria de Betanzos und Ferrol vorbei. Unterwegs bietet sich bei Pontedeume gute Unterkunft im gehoben-rustikalen Landhaus Casa do Castelo de Andrade (10 Zi. | Lugar do Castelo de Andrade | Tel. 981433839 | Fax 981433466 | www.casteloandrade.com | €€) mit schier unendlichem Park und erstklassigem Frühstück. Das freundliches Besitzerpaar gibt Ausflugs- und Restauranttipps. Merken
  • Alborán Gut geführtes Cityhaus, für das die niedrigen Preise sprechen. 30 Zi. | Riego de Agua 14 | Tel. 981226579 | Fax 981222562 | www.hostalalboran.com | € Merken
  • Plaza Komfortable drei Sterne, an Wochenenden oft Sondertarife. Mit Restaurant. 82 Zi. | Fernández Latorre 45 | Tel. 981290111 | Fax 981290211 | www.hotelplaza.info | €€ Merken
  • Tourist-Information Plaza de María Pita | Tel. 981184344 | Fax 981184345 | www.coruna.es Merken
  • Aquarium Finisterrae Zu den rund 100 verschiedenen Fischarten gehören typische Meeresbewohner der Küsten Galiciens wie Seeaal und Seehecht. Didaktische Schwerpunkte liegen auf Umweltgedanken und Ökosystemen. Juli/Aug. tgl. 10-21, Sept.-Juni Mo-Fr 10-19, Sa/So 10-20 Uhr | Paseo Marítimo Merken
  • Domus - Casa del Hombre Interessante interaktive Ausstellung zur Entwicklungsgeschichte des Menschen, ein Museumsrenner in Nordspanien. Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept. bis Juni 10-19 Uhr | Santa Teresa 1 Merken
  • Museo Arqueológico e Histórico Archäologisch-historisches Museum in der prächtigen Festung San Antón, die sich zwischen Sport- und Haupthafen schiebt. Di-Sa 10-19 (Juli/Aug. bis 21), So 10-14.30 (Juli/Aug. bis 15) Uhr Merken
  • Parque de Santa Margarita Stadtpark westlich der City mit dem Planetarium und dem Haus der Wissenschaften Casa de las Ciencias (Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept.-Juni tgl. 10-19 Uhr | www.casaciencias.org | hier Infos zu günstigen Kombitickets, die auch für Domus und das Aquarium gelten). Merken
  • Torre de Hércules Einsam und klobig steht er seit dem 2. Jh. hoch über dem Meer und schraubt sich 60 m in die Höhe. Seit der Römerepoche ist allerdings nicht alles unangetastet geblieben, Ende des 18. Jhs. wurde der alte Leuchtturm umfangreich renoviert. Lohnender Ausblick auch vom umliegenden Plateau; hinauf geht es 242 Stufen. Abendbesuche | Fr/Sa bis 24 Uhr | Okt.-März tgl. 10-18, April-Juni und Sept. 10-19, Juli/Aug. 10-21 Uhr, im Juli/Aug | Carretera de la Torre Merken
  • A Cancela Beliebte Adresse für den kleinen Hunger zwischendurch, Tapas und große Portionen (raciones). Tgl. | Barrera 16 | Tel. 981229471 | € Merken
  • Pardo Erlesene regionale Küche, die Feinschmecker als eine der besten in ganz Galicien rühmen. Mo-Abend und So geschl. | Novoa Santos 15 bajo | Tel. 981287178 | €€€ Merken
  • Tapas Gute Kneipentreffs und Ausgehzonen um die Calle de la Estrella und die Calle de la Franja, außerdem Calle de la Galera, Calle de los Olmos und Calle Barrera. Merken
  • Lugo Knapp 100 km südöstlich von A Coruña, eine von vier galicischen Provinzhauptstädten (90000 Ew.). Ihr kompletter Kern wird auf einer Länge von 2,1 km von der sagenhaften römischen Stadtmauer umschlossen, die als breite Spaziermeile ausgebaut ist und zum Weltkulturerbe der Unesco zählt. Aus der Altstadt ragt die Catedral de Santa María auf, das Leben pulsiert rund um die Praza Maior (dort die Oficina de Turismo | Tel. 982231361). Solide Unterkunft finden Sie im Hotel Metropol (10 Zi. | Miguel de Carvantes 58 | Tel. 982813697 | Fax 982813352 | info@metropollugo.com | €). Merken
  • Rias Altas Zwei landschaftlich einzigartige Strecken führen von A Coruña zu den Rias Altas, Galiciens fjordartigen Meeresarmen. Die Nordostroute führt an der Ria de Betanzos und Ferrol vorbei. Unterwegs bietet sich bei Pontedeume gute Unterkunft im gehoben-rustikalen Landhaus Casa do Castelo de Andrade (10 Zi. | Lugar do Castelo de Andrade | Tel. 981433839 | Fax 981433466 | www.casteloandrade.com | €€) mit schier unendlichem Park und erstklassigem Frühstück. Das freundliches Besitzerpaar gibt Ausflugs- und Restauranttipps. Merken
  • Alborán Gut geführtes Cityhaus, für das die niedrigen Preise sprechen. 30 Zi. | Riego de Agua 14 | Tel. 981226579 | Fax 981222562 | www.hostalalboran.com | € Merken
  • Plaza Komfortable drei Sterne, an Wochenenden oft Sondertarife. Mit Restaurant. 82 Zi. | Fernández Latorre 45 | Tel. 981290111 | Fax 981290211 | www.hotelplaza.info | €€ Merken
  • Tourist-Information Plaza de María Pita | Tel. 981184344 | Fax 981184345 | www.coruna.es Merken
  • Aquarium Finisterrae Zu den rund 100 verschiedenen Fischarten gehören typische Meeresbewohner der Küsten Galiciens wie Seeaal und Seehecht. Didaktische Schwerpunkte liegen auf Umweltgedanken und Ökosystemen. Juli/Aug. tgl. 10-21, Sept.-Juni Mo-Fr 10-19, Sa/So 10-20 Uhr | Paseo Marítimo Merken
  • Domus - Casa del Hombre Interessante interaktive Ausstellung zur Entwicklungsgeschichte des Menschen, ein Museumsrenner in Nordspanien. Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept. bis Juni 10-19 Uhr | Santa Teresa 1 Merken
  • Museo Arqueológico e Histórico Archäologisch-historisches Museum in der prächtigen Festung San Antón, die sich zwischen Sport- und Haupthafen schiebt. Di-Sa 10-19 (Juli/Aug. bis 21), So 10-14.30 (Juli/Aug. bis 15) Uhr Merken
  • Parque de Santa Margarita Stadtpark westlich der City mit dem Planetarium und dem Haus der Wissenschaften Casa de las Ciencias (Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept.-Juni tgl. 10-19 Uhr | www.casaciencias.org | hier Infos zu günstigen Kombitickets, die auch für Domus und das Aquarium gelten). Merken
  • Torre de Hércules Einsam und klobig steht er seit dem 2. Jh. hoch über dem Meer und schraubt sich 60 m in die Höhe. Seit der Römerepoche ist allerdings nicht alles unangetastet geblieben, Ende des 18. Jhs. wurde der alte Leuchtturm umfangreich renoviert. Lohnender Ausblick auch vom umliegenden Plateau; hinauf geht es 242 Stufen. Abendbesuche | Fr/Sa bis 24 Uhr | Okt.-März tgl. 10-18, April-Juni und Sept. 10-19, Juli/Aug. 10-21 Uhr, im Juli/Aug | Carretera de la Torre Merken
  • A Cancela Beliebte Adresse für den kleinen Hunger zwischendurch, Tapas und große Portionen (raciones). Tgl. | Barrera 16 | Tel. 981229471 | € Merken
  • Pardo Erlesene regionale Küche, die Feinschmecker als eine der besten in ganz Galicien rühmen. Mo-Abend und So geschl. | Novoa Santos 15 bajo | Tel. 981287178 | €€€ Merken
  • Tapas Gute Kneipentreffs und Ausgehzonen um die Calle de la Estrella und die Calle de la Franja, außerdem Calle de la Galera, Calle de los Olmos und Calle Barrera. Merken
  • Lugo Knapp 100 km südöstlich von A Coruña, eine von vier galicischen Provinzhauptstädten (90000 Ew.). Ihr kompletter Kern wird auf einer Länge von 2,1 km von der sagenhaften römischen Stadtmauer umschlossen, die als breite Spaziermeile ausgebaut ist und zum Weltkulturerbe der Unesco zählt. Aus der Altstadt ragt die Catedral de Santa María auf, das Leben pulsiert rund um die Praza Maior (dort die Oficina de Turismo | Tel. 982231361). Solide Unterkunft finden Sie im Hotel Metropol (10 Zi. | Miguel de Carvantes 58 | Tel. 982813697 | Fax 982813352 | info@metropollugo.com | €). Merken
  • Rias Altas Zwei landschaftlich einzigartige Strecken führen von A Coruña zu den Rias Altas, Galiciens fjordartigen Meeresarmen. Die Nordostroute führt an der Ria de Betanzos und Ferrol vorbei. Unterwegs bietet sich bei Pontedeume gute Unterkunft im gehoben-rustikalen Landhaus Casa do Castelo de Andrade (10 Zi. | Lugar do Castelo de Andrade | Tel. 981433839 | Fax 981433466 | www.casteloandrade.com | €€) mit schier unendlichem Park und erstklassigem Frühstück. Das freundliches Besitzerpaar gibt Ausflugs- und Restauranttipps. Merken
  • Alborán Gut geführtes Cityhaus, für das die niedrigen Preise sprechen. 30 Zi. | Riego de Agua 14 | Tel. 981226579 | Fax 981222562 | www.hostalalboran.com | € Merken
  • Plaza Komfortable drei Sterne, an Wochenenden oft Sondertarife. Mit Restaurant. 82 Zi. | Fernández Latorre 45 | Tel. 981290111 | Fax 981290211 | www.hotelplaza.info | €€ Merken
  • Tourist-Information Plaza de María Pita | Tel. 981184344 | Fax 981184345 | www.coruna.es Merken
  • Aquarium Finisterrae Zu den rund 100 verschiedenen Fischarten gehören typische Meeresbewohner der Küsten Galiciens wie Seeaal und Seehecht. Didaktische Schwerpunkte liegen auf Umweltgedanken und Ökosystemen. Juli/Aug. tgl. 10-21, Sept.-Juni Mo-Fr 10-19, Sa/So 10-20 Uhr | Paseo Marítimo Merken
  • Domus - Casa del Hombre Interessante interaktive Ausstellung zur Entwicklungsgeschichte des Menschen, ein Museumsrenner in Nordspanien. Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept. bis Juni 10-19 Uhr | Santa Teresa 1 Merken
  • Museo Arqueológico e Histórico Archäologisch-historisches Museum in der prächtigen Festung San Antón, die sich zwischen Sport- und Haupthafen schiebt. Di-Sa 10-19 (Juli/Aug. bis 21), So 10-14.30 (Juli/Aug. bis 15) Uhr Merken
  • Parque de Santa Margarita Stadtpark westlich der City mit dem Planetarium und dem Haus der Wissenschaften Casa de las Ciencias (Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept.-Juni tgl. 10-19 Uhr | www.casaciencias.org | hier Infos zu günstigen Kombitickets, die auch für Domus und das Aquarium gelten). Merken
  • Torre de Hércules Einsam und klobig steht er seit dem 2. Jh. hoch über dem Meer und schraubt sich 60 m in die Höhe. Seit der Römerepoche ist allerdings nicht alles unangetastet geblieben, Ende des 18. Jhs. wurde der alte Leuchtturm umfangreich renoviert. Lohnender Ausblick auch vom umliegenden Plateau; hinauf geht es 242 Stufen. Abendbesuche | Fr/Sa bis 24 Uhr | Okt.-März tgl. 10-18, April-Juni und Sept. 10-19, Juli/Aug. 10-21 Uhr, im Juli/Aug | Carretera de la Torre Merken
  • A Cancela Beliebte Adresse für den kleinen Hunger zwischendurch, Tapas und große Portionen (raciones). Tgl. | Barrera 16 | Tel. 981229471 | € Merken
  • Pardo Erlesene regionale Küche, die Feinschmecker als eine der besten in ganz Galicien rühmen. Mo-Abend und So geschl. | Novoa Santos 15 bajo | Tel. 981287178 | €€€ Merken
  • Tapas Gute Kneipentreffs und Ausgehzonen um die Calle de la Estrella und die Calle de la Franja, außerdem Calle de la Galera, Calle de los Olmos und Calle Barrera. Merken
  • Lugo Knapp 100 km südöstlich von A Coruña, eine von vier galicischen Provinzhauptstädten (90000 Ew.). Ihr kompletter Kern wird auf einer Länge von 2,1 km von der sagenhaften römischen Stadtmauer umschlossen, die als breite Spaziermeile ausgebaut ist und zum Weltkulturerbe der Unesco zählt. Aus der Altstadt ragt die Catedral de Santa María auf, das Leben pulsiert rund um die Praza Maior (dort die Oficina de Turismo | Tel. 982231361). Solide Unterkunft finden Sie im Hotel Metropol (10 Zi. | Miguel de Carvantes 58 | Tel. 982813697 | Fax 982813352 | info@metropollugo.com | €). Merken
  • Rias Altas Zwei landschaftlich einzigartige Strecken führen von A Coruña zu den Rias Altas, Galiciens fjordartigen Meeresarmen. Die Nordostroute führt an der Ria de Betanzos und Ferrol vorbei. Unterwegs bietet sich bei Pontedeume gute Unterkunft im gehoben-rustikalen Landhaus Casa do Castelo de Andrade (10 Zi. | Lugar do Castelo de Andrade | Tel. 981433839 | Fax 981433466 | www.casteloandrade.com | €€) mit schier unendlichem Park und erstklassigem Frühstück. Das freundliches Besitzerpaar gibt Ausflugs- und Restauranttipps. Merken
  • Alborán Gut geführtes Cityhaus, für das die niedrigen Preise sprechen. 30 Zi. | Riego de Agua 14 | Tel. 981226579 | Fax 981222562 | www.hostalalboran.com | € Merken
  • Plaza Komfortable drei Sterne, an Wochenenden oft Sondertarife. Mit Restaurant. 82 Zi. | Fernández Latorre 45 | Tel. 981290111 | Fax 981290211 | www.hotelplaza.info | €€ Merken
  • Tourist-Information Plaza de María Pita | Tel. 981184344 | Fax 981184345 | www.coruna.es Merken
  • Aquarium Finisterrae Zu den rund 100 verschiedenen Fischarten gehören typische Meeresbewohner der Küsten Galiciens wie Seeaal und Seehecht. Didaktische Schwerpunkte liegen auf Umweltgedanken und Ökosystemen. Juli/Aug. tgl. 10-21, Sept.-Juni Mo-Fr 10-19, Sa/So 10-20 Uhr | Paseo Marítimo Merken
  • Domus - Casa del Hombre Interessante interaktive Ausstellung zur Entwicklungsgeschichte des Menschen, ein Museumsrenner in Nordspanien. Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept. bis Juni 10-19 Uhr | Santa Teresa 1 Merken
  • Museo Arqueológico e Histórico Archäologisch-historisches Museum in der prächtigen Festung San Antón, die sich zwischen Sport- und Haupthafen schiebt. Di-Sa 10-19 (Juli/Aug. bis 21), So 10-14.30 (Juli/Aug. bis 15) Uhr Merken
  • Parque de Santa Margarita Stadtpark westlich der City mit dem Planetarium und dem Haus der Wissenschaften Casa de las Ciencias (Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept.-Juni tgl. 10-19 Uhr | www.casaciencias.org | hier Infos zu günstigen Kombitickets, die auch für Domus und das Aquarium gelten). Merken
  • Torre de Hércules Einsam und klobig steht er seit dem 2. Jh. hoch über dem Meer und schraubt sich 60 m in die Höhe. Seit der Römerepoche ist allerdings nicht alles unangetastet geblieben, Ende des 18. Jhs. wurde der alte Leuchtturm umfangreich renoviert. Lohnender Ausblick auch vom umliegenden Plateau; hinauf geht es 242 Stufen. Abendbesuche | Fr/Sa bis 24 Uhr | Okt.-März tgl. 10-18, April-Juni und Sept. 10-19, Juli/Aug. 10-21 Uhr, im Juli/Aug | Carretera de la Torre Merken
  • A Cancela Beliebte Adresse für den kleinen Hunger zwischendurch, Tapas und große Portionen (raciones). Tgl. | Barrera 16 | Tel. 981229471 | € Merken
  • Pardo Erlesene regionale Küche, die Feinschmecker als eine der besten in ganz Galicien rühmen. Mo-Abend und So geschl. | Novoa Santos 15 bajo | Tel. 981287178 | €€€ Merken
  • Tapas Gute Kneipentreffs und Ausgehzonen um die Calle de la Estrella und die Calle de la Franja, außerdem Calle de la Galera, Calle de los Olmos und Calle Barrera. Merken
  • Lugo Knapp 100 km südöstlich von A Coruña, eine von vier galicischen Provinzhauptstädten (90000 Ew.). Ihr kompletter Kern wird auf einer Länge von 2,1 km von der sagenhaften römischen Stadtmauer umschlossen, die als breite Spaziermeile ausgebaut ist und zum Weltkulturerbe der Unesco zählt. Aus der Altstadt ragt die Catedral de Santa María auf, das Leben pulsiert rund um die Praza Maior (dort die Oficina de Turismo | Tel. 982231361). Solide Unterkunft finden Sie im Hotel Metropol (10 Zi. | Miguel de Carvantes 58 | Tel. 982813697 | Fax 982813352 | info@metropollugo.com | €). Merken
  • Rias Altas Zwei landschaftlich einzigartige Strecken führen von A Coruña zu den Rias Altas, Galiciens fjordartigen Meeresarmen. Die Nordostroute führt an der Ria de Betanzos und Ferrol vorbei. Unterwegs bietet sich bei Pontedeume gute Unterkunft im gehoben-rustikalen Landhaus Casa do Castelo de Andrade (10 Zi. | Lugar do Castelo de Andrade | Tel. 981433839 | Fax 981433466 | www.casteloandrade.com | €€) mit schier unendlichem Park und erstklassigem Frühstück. Das freundliches Besitzerpaar gibt Ausflugs- und Restauranttipps. Merken
  • Alborán Gut geführtes Cityhaus, für das die niedrigen Preise sprechen. 30 Zi. | Riego de Agua 14 | Tel. 981226579 | Fax 981222562 | www.hostalalboran.com | € Merken
  • Plaza Komfortable drei Sterne, an Wochenenden oft Sondertarife. Mit Restaurant. 82 Zi. | Fernández Latorre 45 | Tel. 981290111 | Fax 981290211 | www.hotelplaza.info | €€ Merken
  • Tourist-Information Plaza de María Pita | Tel. 981184344 | Fax 981184345 | www.coruna.es Merken
  • Aquarium Finisterrae Zu den rund 100 verschiedenen Fischarten gehören typische Meeresbewohner der Küsten Galiciens wie Seeaal und Seehecht. Didaktische Schwerpunkte liegen auf Umweltgedanken und Ökosystemen. Juli/Aug. tgl. 10-21, Sept.-Juni Mo-Fr 10-19, Sa/So 10-20 Uhr | Paseo Marítimo Merken
  • Domus - Casa del Hombre Interessante interaktive Ausstellung zur Entwicklungsgeschichte des Menschen, ein Museumsrenner in Nordspanien. Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept. bis Juni 10-19 Uhr | Santa Teresa 1 Merken
  • Museo Arqueológico e Histórico Archäologisch-historisches Museum in der prächtigen Festung San Antón, die sich zwischen Sport- und Haupthafen schiebt. Di-Sa 10-19 (Juli/Aug. bis 21), So 10-14.30 (Juli/Aug. bis 15) Uhr Merken
  • Parque de Santa Margarita Stadtpark westlich der City mit dem Planetarium und dem Haus der Wissenschaften Casa de las Ciencias (Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept.-Juni tgl. 10-19 Uhr | www.casaciencias.org | hier Infos zu günstigen Kombitickets, die auch für Domus und das Aquarium gelten). Merken
  • Torre de Hércules Einsam und klobig steht er seit dem 2. Jh. hoch über dem Meer und schraubt sich 60 m in die Höhe. Seit der Römerepoche ist allerdings nicht alles unangetastet geblieben, Ende des 18. Jhs. wurde der alte Leuchtturm umfangreich renoviert. Lohnender Ausblick auch vom umliegenden Plateau; hinauf geht es 242 Stufen. Abendbesuche | Fr/Sa bis 24 Uhr | Okt.-März tgl. 10-18, April-Juni und Sept. 10-19, Juli/Aug. 10-21 Uhr, im Juli/Aug | Carretera de la Torre Merken
  • A Cancela Beliebte Adresse für den kleinen Hunger zwischendurch, Tapas und große Portionen (raciones). Tgl. | Barrera 16 | Tel. 981229471 | € Merken
  • Pardo Erlesene regionale Küche, die Feinschmecker als eine der besten in ganz Galicien rühmen. Mo-Abend und So geschl. | Novoa Santos 15 bajo | Tel. 981287178 | €€€ Merken
  • Tapas Gute Kneipentreffs und Ausgehzonen um die Calle de la Estrella und die Calle de la Franja, außerdem Calle de la Galera, Calle de los Olmos und Calle Barrera. Merken
  • Lugo Knapp 100 km südöstlich von A Coruña, eine von vier galicischen Provinzhauptstädten (90000 Ew.). Ihr kompletter Kern wird auf einer Länge von 2,1 km von der sagenhaften römischen Stadtmauer umschlossen, die als breite Spaziermeile ausgebaut ist und zum Weltkulturerbe der Unesco zählt. Aus der Altstadt ragt die Catedral de Santa María auf, das Leben pulsiert rund um die Praza Maior (dort die Oficina de Turismo | Tel. 982231361). Solide Unterkunft finden Sie im Hotel Metropol (10 Zi. | Miguel de Carvantes 58 | Tel. 982813697 | Fax 982813352 | info@metropollugo.com | €). Merken
  • Rias Altas Zwei landschaftlich einzigartige Strecken führen von A Coruña zu den Rias Altas, Galiciens fjordartigen Meeresarmen. Die Nordostroute führt an der Ria de Betanzos und Ferrol vorbei. Unterwegs bietet sich bei Pontedeume gute Unterkunft im gehoben-rustikalen Landhaus Casa do Castelo de Andrade (10 Zi. | Lugar do Castelo de Andrade | Tel. 981433839 | Fax 981433466 | www.casteloandrade.com | €€) mit schier unendlichem Park und erstklassigem Frühstück. Das freundliches Besitzerpaar gibt Ausflugs- und Restauranttipps. Merken
  • Alborán Gut geführtes Cityhaus, für das die niedrigen Preise sprechen. 30 Zi. | Riego de Agua 14 | Tel. 981226579 | Fax 981222562 | www.hostalalboran.com | € Merken
  • Plaza Komfortable drei Sterne, an Wochenenden oft Sondertarife. Mit Restaurant. 82 Zi. | Fernández Latorre 45 | Tel. 981290111 | Fax 981290211 | www.hotelplaza.info | €€ Merken
  • Tourist-Information Plaza de María Pita | Tel. 981184344 | Fax 981184345 | www.coruna.es Merken
  • Aquarium Finisterrae Zu den rund 100 verschiedenen Fischarten gehören typische Meeresbewohner der Küsten Galiciens wie Seeaal und Seehecht. Didaktische Schwerpunkte liegen auf Umweltgedanken und Ökosystemen. Juli/Aug. tgl. 10-21, Sept.-Juni Mo-Fr 10-19, Sa/So 10-20 Uhr | Paseo Marítimo Merken
  • Domus - Casa del Hombre Interessante interaktive Ausstellung zur Entwicklungsgeschichte des Menschen, ein Museumsrenner in Nordspanien. Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept. bis Juni 10-19 Uhr | Santa Teresa 1 Merken
  • Museo Arqueológico e Histórico Archäologisch-historisches Museum in der prächtigen Festung San Antón, die sich zwischen Sport- und Haupthafen schiebt. Di-Sa 10-19 (Juli/Aug. bis 21), So 10-14.30 (Juli/Aug. bis 15) Uhr Merken
  • Parque de Santa Margarita Stadtpark westlich der City mit dem Planetarium und dem Haus der Wissenschaften Casa de las Ciencias (Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept.-Juni tgl. 10-19 Uhr | www.casaciencias.org | hier Infos zu günstigen Kombitickets, die auch für Domus und das Aquarium gelten). Merken
  • Torre de Hércules Einsam und klobig steht er seit dem 2. Jh. hoch über dem Meer und schraubt sich 60 m in die Höhe. Seit der Römerepoche ist allerdings nicht alles unangetastet geblieben, Ende des 18. Jhs. wurde der alte Leuchtturm umfangreich renoviert. Lohnender Ausblick auch vom umliegenden Plateau; hinauf geht es 242 Stufen. Abendbesuche | Fr/Sa bis 24 Uhr | Okt.-März tgl. 10-18, April-Juni und Sept. 10-19, Juli/Aug. 10-21 Uhr, im Juli/Aug | Carretera de la Torre Merken
  • A Cancela Beliebte Adresse für den kleinen Hunger zwischendurch, Tapas und große Portionen (raciones). Tgl. | Barrera 16 | Tel. 981229471 | € Merken
  • Pardo Erlesene regionale Küche, die Feinschmecker als eine der besten in ganz Galicien rühmen. Mo-Abend und So geschl. | Novoa Santos 15 bajo | Tel. 981287178 | €€€ Merken
  • Tapas Gute Kneipentreffs und Ausgehzonen um die Calle de la Estrella und die Calle de la Franja, außerdem Calle de la Galera, Calle de los Olmos und Calle Barrera. Merken
  • Lugo Knapp 100 km südöstlich von A Coruña, eine von vier galicischen Provinzhauptstädten (90000 Ew.). Ihr kompletter Kern wird auf einer Länge von 2,1 km von der sagenhaften römischen Stadtmauer umschlossen, die als breite Spaziermeile ausgebaut ist und zum Weltkulturerbe der Unesco zählt. Aus der Altstadt ragt die Catedral de Santa María auf, das Leben pulsiert rund um die Praza Maior (dort die Oficina de Turismo | Tel. 982231361). Solide Unterkunft finden Sie im Hotel Metropol (10 Zi. | Miguel de Carvantes 58 | Tel. 982813697 | Fax 982813352 | info@metropollugo.com | €). Merken
  • Rias Altas Zwei landschaftlich einzigartige Strecken führen von A Coruña zu den Rias Altas, Galiciens fjordartigen Meeresarmen. Die Nordostroute führt an der Ria de Betanzos und Ferrol vorbei. Unterwegs bietet sich bei Pontedeume gute Unterkunft im gehoben-rustikalen Landhaus Casa do Castelo de Andrade (10 Zi. | Lugar do Castelo de Andrade | Tel. 981433839 | Fax 981433466 | www.casteloandrade.com | €€) mit schier unendlichem Park und erstklassigem Frühstück. Das freundliches Besitzerpaar gibt Ausflugs- und Restauranttipps. Merken
  • Alborán Gut geführtes Cityhaus, für das die niedrigen Preise sprechen. 30 Zi. | Riego de Agua 14 | Tel. 981226579 | Fax 981222562 | www.hostalalboran.com | € Merken
  • Plaza Komfortable drei Sterne, an Wochenenden oft Sondertarife. Mit Restaurant. 82 Zi. | Fernández Latorre 45 | Tel. 981290111 | Fax 981290211 | www.hotelplaza.info | €€ Merken
  • Tourist-Information Plaza de María Pita | Tel. 981184344 | Fax 981184345 | www.coruna.es Merken
  • Aquarium Finisterrae Zu den rund 100 verschiedenen Fischarten gehören typische Meeresbewohner der Küsten Galiciens wie Seeaal und Seehecht. Didaktische Schwerpunkte liegen auf Umweltgedanken und Ökosystemen. Juli/Aug. tgl. 10-21, Sept.-Juni Mo-Fr 10-19, Sa/So 10-20 Uhr | Paseo Marítimo Merken
  • Domus - Casa del Hombre Interessante interaktive Ausstellung zur Entwicklungsgeschichte des Menschen, ein Museumsrenner in Nordspanien. Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept. bis Juni 10-19 Uhr | Santa Teresa 1 Merken
  • Museo Arqueológico e Histórico Archäologisch-historisches Museum in der prächtigen Festung San Antón, die sich zwischen Sport- und Haupthafen schiebt. Di-Sa 10-19 (Juli/Aug. bis 21), So 10-14.30 (Juli/Aug. bis 15) Uhr Merken
  • Parque de Santa Margarita Stadtpark westlich der City mit dem Planetarium und dem Haus der Wissenschaften Casa de las Ciencias (Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept.-Juni tgl. 10-19 Uhr | www.casaciencias.org | hier Infos zu günstigen Kombitickets, die auch für Domus und das Aquarium gelten). Merken
  • Torre de Hércules Einsam und klobig steht er seit dem 2. Jh. hoch über dem Meer und schraubt sich 60 m in die Höhe. Seit der Römerepoche ist allerdings nicht alles unangetastet geblieben, Ende des 18. Jhs. wurde der alte Leuchtturm umfangreich renoviert. Lohnender Ausblick auch vom umliegenden Plateau; hinauf geht es 242 Stufen. Abendbesuche | Fr/Sa bis 24 Uhr | Okt.-März tgl. 10-18, April-Juni und Sept. 10-19, Juli/Aug. 10-21 Uhr, im Juli/Aug | Carretera de la Torre Merken
  • A Cancela Beliebte Adresse für den kleinen Hunger zwischendurch, Tapas und große Portionen (raciones). Tgl. | Barrera 16 | Tel. 981229471 | € Merken
  • Pardo Erlesene regionale Küche, die Feinschmecker als eine der besten in ganz Galicien rühmen. Mo-Abend und So geschl. | Novoa Santos 15 bajo | Tel. 981287178 | €€€ Merken
  • Tapas Gute Kneipentreffs und Ausgehzonen um die Calle de la Estrella und die Calle de la Franja, außerdem Calle de la Galera, Calle de los Olmos und Calle Barrera. Merken
  • Lugo Knapp 100 km südöstlich von A Coruña, eine von vier galicischen Provinzhauptstädten (90000 Ew.). Ihr kompletter Kern wird auf einer Länge von 2,1 km von der sagenhaften römischen Stadtmauer umschlossen, die als breite Spaziermeile ausgebaut ist und zum Weltkulturerbe der Unesco zählt. Aus der Altstadt ragt die Catedral de Santa María auf, das Leben pulsiert rund um die Praza Maior (dort die Oficina de Turismo | Tel. 982231361). Solide Unterkunft finden Sie im Hotel Metropol (10 Zi. | Miguel de Carvantes 58 | Tel. 982813697 | Fax 982813352 | info@metropollugo.com | €). Merken
  • Rias Altas Zwei landschaftlich einzigartige Strecken führen von A Coruña zu den Rias Altas, Galiciens fjordartigen Meeresarmen. Die Nordostroute führt an der Ria de Betanzos und Ferrol vorbei. Unterwegs bietet sich bei Pontedeume gute Unterkunft im gehoben-rustikalen Landhaus Casa do Castelo de Andrade (10 Zi. | Lugar do Castelo de Andrade | Tel. 981433839 | Fax 981433466 | www.casteloandrade.com | €€) mit schier unendlichem Park und erstklassigem Frühstück. Das freundliches Besitzerpaar gibt Ausflugs- und Restauranttipps. Merken
  • Alborán Gut geführtes Cityhaus, für das die niedrigen Preise sprechen. 30 Zi. | Riego de Agua 14 | Tel. 981226579 | Fax 981222562 | www.hostalalboran.com | € Merken
  • Plaza Komfortable drei Sterne, an Wochenenden oft Sondertarife. Mit Restaurant. 82 Zi. | Fernández Latorre 45 | Tel. 981290111 | Fax 981290211 | www.hotelplaza.info | €€ Merken
  • Tourist-Information Plaza de María Pita | Tel. 981184344 | Fax 981184345 | www.coruna.es Merken
  • Aquarium Finisterrae Zu den rund 100 verschiedenen Fischarten gehören typische Meeresbewohner der Küsten Galiciens wie Seeaal und Seehecht. Didaktische Schwerpunkte liegen auf Umweltgedanken und Ökosystemen. Juli/Aug. tgl. 10-21, Sept.-Juni Mo-Fr 10-19, Sa/So 10-20 Uhr | Paseo Marítimo Merken
  • Domus - Casa del Hombre Interessante interaktive Ausstellung zur Entwicklungsgeschichte des Menschen, ein Museumsrenner in Nordspanien. Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept. bis Juni 10-19 Uhr | Santa Teresa 1 Merken
  • Museo Arqueológico e Histórico Archäologisch-historisches Museum in der prächtigen Festung San Antón, die sich zwischen Sport- und Haupthafen schiebt. Di-Sa 10-19 (Juli/Aug. bis 21), So 10-14.30 (Juli/Aug. bis 15) Uhr Merken
  • Parque de Santa Margarita Stadtpark westlich der City mit dem Planetarium und dem Haus der Wissenschaften Casa de las Ciencias (Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept.-Juni tgl. 10-19 Uhr | www.casaciencias.org | hier Infos zu günstigen Kombitickets, die auch für Domus und das Aquarium gelten). Merken
  • Torre de Hércules Einsam und klobig steht er seit dem 2. Jh. hoch über dem Meer und schraubt sich 60 m in die Höhe. Seit der Römerepoche ist allerdings nicht alles unangetastet geblieben, Ende des 18. Jhs. wurde der alte Leuchtturm umfangreich renoviert. Lohnender Ausblick auch vom umliegenden Plateau; hinauf geht es 242 Stufen. Abendbesuche | Fr/Sa bis 24 Uhr | Okt.-März tgl. 10-18, April-Juni und Sept. 10-19, Juli/Aug. 10-21 Uhr, im Juli/Aug | Carretera de la Torre Merken
  • A Cancela Beliebte Adresse für den kleinen Hunger zwischendurch, Tapas und große Portionen (raciones). Tgl. | Barrera 16 | Tel. 981229471 | € Merken
  • Pardo Erlesene regionale Küche, die Feinschmecker als eine der besten in ganz Galicien rühmen. Mo-Abend und So geschl. | Novoa Santos 15 bajo | Tel. 981287178 | €€€ Merken
  • Tapas Gute Kneipentreffs und Ausgehzonen um die Calle de la Estrella und die Calle de la Franja, außerdem Calle de la Galera, Calle de los Olmos und Calle Barrera. Merken
  • Lugo Knapp 100 km südöstlich von A Coruña, eine von vier galicischen Provinzhauptstädten (90000 Ew.). Ihr kompletter Kern wird auf einer Länge von 2,1 km von der sagenhaften römischen Stadtmauer umschlossen, die als breite Spaziermeile ausgebaut ist und zum Weltkulturerbe der Unesco zählt. Aus der Altstadt ragt die Catedral de Santa María auf, das Leben pulsiert rund um die Praza Maior (dort die Oficina de Turismo | Tel. 982231361). Solide Unterkunft finden Sie im Hotel Metropol (10 Zi. | Miguel de Carvantes 58 | Tel. 982813697 | Fax 982813352 | info@metropollugo.com | €). Merken
  • Rias Altas Zwei landschaftlich einzigartige Strecken führen von A Coruña zu den Rias Altas, Galiciens fjordartigen Meeresarmen. Die Nordostroute führt an der Ria de Betanzos und Ferrol vorbei. Unterwegs bietet sich bei Pontedeume gute Unterkunft im gehoben-rustikalen Landhaus Casa do Castelo de Andrade (10 Zi. | Lugar do Castelo de Andrade | Tel. 981433839 | Fax 981433466 | www.casteloandrade.com | €€) mit schier unendlichem Park und erstklassigem Frühstück. Das freundliches Besitzerpaar gibt Ausflugs- und Restauranttipps. Merken
  • Alborán Gut geführtes Cityhaus, für das die niedrigen Preise sprechen. 30 Zi. | Riego de Agua 14 | Tel. 981226579 | Fax 981222562 | www.hostalalboran.com | € Merken
  • Plaza Komfortable drei Sterne, an Wochenenden oft Sondertarife. Mit Restaurant. 82 Zi. | Fernández Latorre 45 | Tel. 981290111 | Fax 981290211 | www.hotelplaza.info | €€ Merken
  • Tourist-Information Plaza de María Pita | Tel. 981184344 | Fax 981184345 | www.coruna.es Merken
  • Aquarium Finisterrae Zu den rund 100 verschiedenen Fischarten gehören typische Meeresbewohner der Küsten Galiciens wie Seeaal und Seehecht. Didaktische Schwerpunkte liegen auf Umweltgedanken und Ökosystemen. Juli/Aug. tgl. 10-21, Sept.-Juni Mo-Fr 10-19, Sa/So 10-20 Uhr | Paseo Marítimo Merken
  • Domus - Casa del Hombre Interessante interaktive Ausstellung zur Entwicklungsgeschichte des Menschen, ein Museumsrenner in Nordspanien. Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept. bis Juni 10-19 Uhr | Santa Teresa 1 Merken
  • Museo Arqueológico e Histórico Archäologisch-historisches Museum in der prächtigen Festung San Antón, die sich zwischen Sport- und Haupthafen schiebt. Di-Sa 10-19 (Juli/Aug. bis 21), So 10-14.30 (Juli/Aug. bis 15) Uhr Merken
  • Parque de Santa Margarita Stadtpark westlich der City mit dem Planetarium und dem Haus der Wissenschaften Casa de las Ciencias (Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept.-Juni tgl. 10-19 Uhr | www.casaciencias.org | hier Infos zu günstigen Kombitickets, die auch für Domus und das Aquarium gelten). Merken
  • Torre de Hércules Einsam und klobig steht er seit dem 2. Jh. hoch über dem Meer und schraubt sich 60 m in die Höhe. Seit der Römerepoche ist allerdings nicht alles unangetastet geblieben, Ende des 18. Jhs. wurde der alte Leuchtturm umfangreich renoviert. Lohnender Ausblick auch vom umliegenden Plateau; hinauf geht es 242 Stufen. Abendbesuche | Fr/Sa bis 24 Uhr | Okt.-März tgl. 10-18, April-Juni und Sept. 10-19, Juli/Aug. 10-21 Uhr, im Juli/Aug | Carretera de la Torre Merken
  • A Cancela Beliebte Adresse für den kleinen Hunger zwischendurch, Tapas und große Portionen (raciones). Tgl. | Barrera 16 | Tel. 981229471 | € Merken
  • Pardo Erlesene regionale Küche, die Feinschmecker als eine der besten in ganz Galicien rühmen. Mo-Abend und So geschl. | Novoa Santos 15 bajo | Tel. 981287178 | €€€ Merken
  • Tapas Gute Kneipentreffs und Ausgehzonen um die Calle de la Estrella und die Calle de la Franja, außerdem Calle de la Galera, Calle de los Olmos und Calle Barrera. Merken
  • Lugo Knapp 100 km südöstlich von A Coruña, eine von vier galicischen Provinzhauptstädten (90000 Ew.). Ihr kompletter Kern wird auf einer Länge von 2,1 km von der sagenhaften römischen Stadtmauer umschlossen, die als breite Spaziermeile ausgebaut ist und zum Weltkulturerbe der Unesco zählt. Aus der Altstadt ragt die Catedral de Santa María auf, das Leben pulsiert rund um die Praza Maior (dort die Oficina de Turismo | Tel. 982231361). Solide Unterkunft finden Sie im Hotel Metropol (10 Zi. | Miguel de Carvantes 58 | Tel. 982813697 | Fax 982813352 | info@metropollugo.com | €). Merken
  • Rias Altas Zwei landschaftlich einzigartige Strecken führen von A Coruña zu den Rias Altas, Galiciens fjordartigen Meeresarmen. Die Nordostroute führt an der Ria de Betanzos und Ferrol vorbei. Unterwegs bietet sich bei Pontedeume gute Unterkunft im gehoben-rustikalen Landhaus Casa do Castelo de Andrade (10 Zi. | Lugar do Castelo de Andrade | Tel. 981433839 | Fax 981433466 | www.casteloandrade.com | €€) mit schier unendlichem Park und erstklassigem Frühstück. Das freundliches Besitzerpaar gibt Ausflugs- und Restauranttipps. Merken
  • Alborán Gut geführtes Cityhaus, für das die niedrigen Preise sprechen. 30 Zi. | Riego de Agua 14 | Tel. 981226579 | Fax 981222562 | www.hostalalboran.com | € Merken
  • Plaza Komfortable drei Sterne, an Wochenenden oft Sondertarife. Mit Restaurant. 82 Zi. | Fernández Latorre 45 | Tel. 981290111 | Fax 981290211 | www.hotelplaza.info | €€ Merken
  • Tourist-Information Plaza de María Pita | Tel. 981184344 | Fax 981184345 | www.coruna.es Merken
  • Aquarium Finisterrae Zu den rund 100 verschiedenen Fischarten gehören typische Meeresbewohner der Küsten Galiciens wie Seeaal und Seehecht. Didaktische Schwerpunkte liegen auf Umweltgedanken und Ökosystemen. Juli/Aug. tgl. 10-21, Sept.-Juni Mo-Fr 10-19, Sa/So 10-20 Uhr | Paseo Marítimo Merken
  • Domus - Casa del Hombre Interessante interaktive Ausstellung zur Entwicklungsgeschichte des Menschen, ein Museumsrenner in Nordspanien. Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept. bis Juni 10-19 Uhr | Santa Teresa 1 Merken
  • Museo Arqueológico e Histórico Archäologisch-historisches Museum in der prächtigen Festung San Antón, die sich zwischen Sport- und Haupthafen schiebt. Di-Sa 10-19 (Juli/Aug. bis 21), So 10-14.30 (Juli/Aug. bis 15) Uhr Merken
  • Parque de Santa Margarita Stadtpark westlich der City mit dem Planetarium und dem Haus der Wissenschaften Casa de las Ciencias (Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept.-Juni tgl. 10-19 Uhr | www.casaciencias.org | hier Infos zu günstigen Kombitickets, die auch für Domus und das Aquarium gelten). Merken
  • Torre de Hércules Einsam und klobig steht er seit dem 2. Jh. hoch über dem Meer und schraubt sich 60 m in die Höhe. Seit der Römerepoche ist allerdings nicht alles unangetastet geblieben, Ende des 18. Jhs. wurde der alte Leuchtturm umfangreich renoviert. Lohnender Ausblick auch vom umliegenden Plateau; hinauf geht es 242 Stufen. Abendbesuche | Fr/Sa bis 24 Uhr | Okt.-März tgl. 10-18, April-Juni und Sept. 10-19, Juli/Aug. 10-21 Uhr, im Juli/Aug | Carretera de la Torre Merken
  • A Cancela Beliebte Adresse für den kleinen Hunger zwischendurch, Tapas und große Portionen (raciones). Tgl. | Barrera 16 | Tel. 981229471 | € Merken
  • Pardo Erlesene regionale Küche, die Feinschmecker als eine der besten in ganz Galicien rühmen. Mo-Abend und So geschl. | Novoa Santos 15 bajo | Tel. 981287178 | €€€ Merken
  • Tapas Gute Kneipentreffs und Ausgehzonen um die Calle de la Estrella und die Calle de la Franja, außerdem Calle de la Galera, Calle de los Olmos und Calle Barrera. Merken
  • Lugo Knapp 100 km südöstlich von A Coruña, eine von vier galicischen Provinzhauptstädten (90000 Ew.). Ihr kompletter Kern wird auf einer Länge von 2,1 km von der sagenhaften römischen Stadtmauer umschlossen, die als breite Spaziermeile ausgebaut ist und zum Weltkulturerbe der Unesco zählt. Aus der Altstadt ragt die Catedral de Santa María auf, das Leben pulsiert rund um die Praza Maior (dort die Oficina de Turismo | Tel. 982231361). Solide Unterkunft finden Sie im Hotel Metropol (10 Zi. | Miguel de Carvantes 58 | Tel. 982813697 | Fax 982813352 | info@metropollugo.com | €). Merken
  • Rias Altas Zwei landschaftlich einzigartige Strecken führen von A Coruña zu den Rias Altas, Galiciens fjordartigen Meeresarmen. Die Nordostroute führt an der Ria de Betanzos und Ferrol vorbei. Unterwegs bietet sich bei Pontedeume gute Unterkunft im gehoben-rustikalen Landhaus Casa do Castelo de Andrade (10 Zi. | Lugar do Castelo de Andrade | Tel. 981433839 | Fax 981433466 | www.casteloandrade.com | €€) mit schier unendlichem Park und erstklassigem Frühstück. Das freundliches Besitzerpaar gibt Ausflugs- und Restauranttipps. Merken
  • Alborán Gut geführtes Cityhaus, für das die niedrigen Preise sprechen. 30 Zi. | Riego de Agua 14 | Tel. 981226579 | Fax 981222562 | www.hostalalboran.com | € Merken
  • Plaza Komfortable drei Sterne, an Wochenenden oft Sondertarife. Mit Restaurant. 82 Zi. | Fernández Latorre 45 | Tel. 981290111 | Fax 981290211 | www.hotelplaza.info | €€ Merken
  • Tourist-Information Plaza de María Pita | Tel. 981184344 | Fax 981184345 | www.coruna.es Merken
  • Aquarium Finisterrae Zu den rund 100 verschiedenen Fischarten gehören typische Meeresbewohner der Küsten Galiciens wie Seeaal und Seehecht. Didaktische Schwerpunkte liegen auf Umweltgedanken und Ökosystemen. Juli/Aug. tgl. 10-21, Sept.-Juni Mo-Fr 10-19, Sa/So 10-20 Uhr | Paseo Marítimo Merken
  • Domus - Casa del Hombre Interessante interaktive Ausstellung zur Entwicklungsgeschichte des Menschen, ein Museumsrenner in Nordspanien. Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept. bis Juni 10-19 Uhr | Santa Teresa 1 Merken
  • Museo Arqueológico e Histórico Archäologisch-historisches Museum in der prächtigen Festung San Antón, die sich zwischen Sport- und Haupthafen schiebt. Di-Sa 10-19 (Juli/Aug. bis 21), So 10-14.30 (Juli/Aug. bis 15) Uhr Merken
  • Parque de Santa Margarita Stadtpark westlich der City mit dem Planetarium und dem Haus der Wissenschaften Casa de las Ciencias (Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept.-Juni tgl. 10-19 Uhr | www.casaciencias.org | hier Infos zu günstigen Kombitickets, die auch für Domus und das Aquarium gelten). Merken
  • Torre de Hércules Einsam und klobig steht er seit dem 2. Jh. hoch über dem Meer und schraubt sich 60 m in die Höhe. Seit der Römerepoche ist allerdings nicht alles unangetastet geblieben, Ende des 18. Jhs. wurde der alte Leuchtturm umfangreich renoviert. Lohnender Ausblick auch vom umliegenden Plateau; hinauf geht es 242 Stufen. Abendbesuche | Fr/Sa bis 24 Uhr | Okt.-März tgl. 10-18, April-Juni und Sept. 10-19, Juli/Aug. 10-21 Uhr, im Juli/Aug | Carretera de la Torre Merken
  • A Cancela Beliebte Adresse für den kleinen Hunger zwischendurch, Tapas und große Portionen (raciones). Tgl. | Barrera 16 | Tel. 981229471 | € Merken
  • Pardo Erlesene regionale Küche, die Feinschmecker als eine der besten in ganz Galicien rühmen. Mo-Abend und So geschl. | Novoa Santos 15 bajo | Tel. 981287178 | €€€ Merken
  • Tapas Gute Kneipentreffs und Ausgehzonen um die Calle de la Estrella und die Calle de la Franja, außerdem Calle de la Galera, Calle de los Olmos und Calle Barrera. Merken
  • Lugo Knapp 100 km südöstlich von A Coruña, eine von vier galicischen Provinzhauptstädten (90000 Ew.). Ihr kompletter Kern wird auf einer Länge von 2,1 km von der sagenhaften römischen Stadtmauer umschlossen, die als breite Spaziermeile ausgebaut ist und zum Weltkulturerbe der Unesco zählt. Aus der Altstadt ragt die Catedral de Santa María auf, das Leben pulsiert rund um die Praza Maior (dort die Oficina de Turismo | Tel. 982231361). Solide Unterkunft finden Sie im Hotel Metropol (10 Zi. | Miguel de Carvantes 58 | Tel. 982813697 | Fax 982813352 | info@metropollugo.com | €). Merken
  • Rias Altas Zwei landschaftlich einzigartige Strecken führen von A Coruña zu den Rias Altas, Galiciens fjordartigen Meeresarmen. Die Nordostroute führt an der Ria de Betanzos und Ferrol vorbei. Unterwegs bietet sich bei Pontedeume gute Unterkunft im gehoben-rustikalen Landhaus Casa do Castelo de Andrade (10 Zi. | Lugar do Castelo de Andrade | Tel. 981433839 | Fax 981433466 | www.casteloandrade.com | €€) mit schier unendlichem Park und erstklassigem Frühstück. Das freundliches Besitzerpaar gibt Ausflugs- und Restauranttipps. Merken
  • Alborán Gut geführtes Cityhaus, für das die niedrigen Preise sprechen. 30 Zi. | Riego de Agua 14 | Tel. 981226579 | Fax 981222562 | www.hostalalboran.com | € Merken
  • Plaza Komfortable drei Sterne, an Wochenenden oft Sondertarife. Mit Restaurant. 82 Zi. | Fernández Latorre 45 | Tel. 981290111 | Fax 981290211 | www.hotelplaza.info | €€ Merken
  • Tourist-Information Plaza de María Pita | Tel. 981184344 | Fax 981184345 | www.coruna.es Merken
  • Aquarium Finisterrae Zu den rund 100 verschiedenen Fischarten gehören typische Meeresbewohner der Küsten Galiciens wie Seeaal und Seehecht. Didaktische Schwerpunkte liegen auf Umweltgedanken und Ökosystemen. Juli/Aug. tgl. 10-21, Sept.-Juni Mo-Fr 10-19, Sa/So 10-20 Uhr | Paseo Marítimo Merken
  • Domus - Casa del Hombre Interessante interaktive Ausstellung zur Entwicklungsgeschichte des Menschen, ein Museumsrenner in Nordspanien. Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept. bis Juni 10-19 Uhr | Santa Teresa 1 Merken
  • Museo Arqueológico e Histórico Archäologisch-historisches Museum in der prächtigen Festung San Antón, die sich zwischen Sport- und Haupthafen schiebt. Di-Sa 10-19 (Juli/Aug. bis 21), So 10-14.30 (Juli/Aug. bis 15) Uhr Merken
  • Parque de Santa Margarita Stadtpark westlich der City mit dem Planetarium und dem Haus der Wissenschaften Casa de las Ciencias (Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept.-Juni tgl. 10-19 Uhr | www.casaciencias.org | hier Infos zu günstigen Kombitickets, die auch für Domus und das Aquarium gelten). Merken
  • Torre de Hércules Einsam und klobig steht er seit dem 2. Jh. hoch über dem Meer und schraubt sich 60 m in die Höhe. Seit der Römerepoche ist allerdings nicht alles unangetastet geblieben, Ende des 18. Jhs. wurde der alte Leuchtturm umfangreich renoviert. Lohnender Ausblick auch vom umliegenden Plateau; hinauf geht es 242 Stufen. Abendbesuche | Fr/Sa bis 24 Uhr | Okt.-März tgl. 10-18, April-Juni und Sept. 10-19, Juli/Aug. 10-21 Uhr, im Juli/Aug | Carretera de la Torre Merken
  • A Cancela Beliebte Adresse für den kleinen Hunger zwischendurch, Tapas und große Portionen (raciones). Tgl. | Barrera 16 | Tel. 981229471 | € Merken
  • Pardo Erlesene regionale Küche, die Feinschmecker als eine der besten in ganz Galicien rühmen. Mo-Abend und So geschl. | Novoa Santos 15 bajo | Tel. 981287178 | €€€ Merken
  • Tapas Gute Kneipentreffs und Ausgehzonen um die Calle de la Estrella und die Calle de la Franja, außerdem Calle de la Galera, Calle de los Olmos und Calle Barrera. Merken
  • Lugo Knapp 100 km südöstlich von A Coruña, eine von vier galicischen Provinzhauptstädten (90000 Ew.). Ihr kompletter Kern wird auf einer Länge von 2,1 km von der sagenhaften römischen Stadtmauer umschlossen, die als breite Spaziermeile ausgebaut ist und zum Weltkulturerbe der Unesco zählt. Aus der Altstadt ragt die Catedral de Santa María auf, das Leben pulsiert rund um die Praza Maior (dort die Oficina de Turismo | Tel. 982231361). Solide Unterkunft finden Sie im Hotel Metropol (10 Zi. | Miguel de Carvantes 58 | Tel. 982813697 | Fax 982813352 | info@metropollugo.com | €). Merken
  • Rias Altas Zwei landschaftlich einzigartige Strecken führen von A Coruña zu den Rias Altas, Galiciens fjordartigen Meeresarmen. Die Nordostroute führt an der Ria de Betanzos und Ferrol vorbei. Unterwegs bietet sich bei Pontedeume gute Unterkunft im gehoben-rustikalen Landhaus Casa do Castelo de Andrade (10 Zi. | Lugar do Castelo de Andrade | Tel. 981433839 | Fax 981433466 | www.casteloandrade.com | €€) mit schier unendlichem Park und erstklassigem Frühstück. Das freundliches Besitzerpaar gibt Ausflugs- und Restauranttipps. Merken
  • Alborán Gut geführtes Cityhaus, für das die niedrigen Preise sprechen. 30 Zi. | Riego de Agua 14 | Tel. 981226579 | Fax 981222562 | www.hostalalboran.com | € Merken
  • Plaza Komfortable drei Sterne, an Wochenenden oft Sondertarife. Mit Restaurant. 82 Zi. | Fernández Latorre 45 | Tel. 981290111 | Fax 981290211 | www.hotelplaza.info | €€ Merken
  • Tourist-Information Plaza de María Pita | Tel. 981184344 | Fax 981184345 | www.coruna.es Merken
  • Aquarium Finisterrae Zu den rund 100 verschiedenen Fischarten gehören typische Meeresbewohner der Küsten Galiciens wie Seeaal und Seehecht. Didaktische Schwerpunkte liegen auf Umweltgedanken und Ökosystemen. Juli/Aug. tgl. 10-21, Sept.-Juni Mo-Fr 10-19, Sa/So 10-20 Uhr | Paseo Marítimo Merken
  • Domus - Casa del Hombre Interessante interaktive Ausstellung zur Entwicklungsgeschichte des Menschen, ein Museumsrenner in Nordspanien. Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept. bis Juni 10-19 Uhr | Santa Teresa 1 Merken
  • Museo Arqueológico e Histórico Archäologisch-historisches Museum in der prächtigen Festung San Antón, die sich zwischen Sport- und Haupthafen schiebt. Di-Sa 10-19 (Juli/Aug. bis 21), So 10-14.30 (Juli/Aug. bis 15) Uhr Merken
  • Parque de Santa Margarita Stadtpark westlich der City mit dem Planetarium und dem Haus der Wissenschaften Casa de las Ciencias (Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept.-Juni tgl. 10-19 Uhr | www.casaciencias.org | hier Infos zu günstigen Kombitickets, die auch für Domus und das Aquarium gelten). Merken
  • Torre de Hércules Einsam und klobig steht er seit dem 2. Jh. hoch über dem Meer und schraubt sich 60 m in die Höhe. Seit der Römerepoche ist allerdings nicht alles unangetastet geblieben, Ende des 18. Jhs. wurde der alte Leuchtturm umfangreich renoviert. Lohnender Ausblick auch vom umliegenden Plateau; hinauf geht es 242 Stufen. Abendbesuche | Fr/Sa bis 24 Uhr | Okt.-März tgl. 10-18, April-Juni und Sept. 10-19, Juli/Aug. 10-21 Uhr, im Juli/Aug | Carretera de la Torre Merken
  • A Cancela Beliebte Adresse für den kleinen Hunger zwischendurch, Tapas und große Portionen (raciones). Tgl. | Barrera 16 | Tel. 981229471 | € Merken
  • Pardo Erlesene regionale Küche, die Feinschmecker als eine der besten in ganz Galicien rühmen. Mo-Abend und So geschl. | Novoa Santos 15 bajo | Tel. 981287178 | €€€ Merken
  • Tapas Gute Kneipentreffs und Ausgehzonen um die Calle de la Estrella und die Calle de la Franja, außerdem Calle de la Galera, Calle de los Olmos und Calle Barrera. Merken
  • Lugo Knapp 100 km südöstlich von A Coruña, eine von vier galicischen Provinzhauptstädten (90000 Ew.). Ihr kompletter Kern wird auf einer Länge von 2,1 km von der sagenhaften römischen Stadtmauer umschlossen, die als breite Spaziermeile ausgebaut ist und zum Weltkulturerbe der Unesco zählt. Aus der Altstadt ragt die Catedral de Santa María auf, das Leben pulsiert rund um die Praza Maior (dort die Oficina de Turismo | Tel. 982231361). Solide Unterkunft finden Sie im Hotel Metropol (10 Zi. | Miguel de Carvantes 58 | Tel. 982813697 | Fax 982813352 | info@metropollugo.com | €). Merken
  • Rias Altas Zwei landschaftlich einzigartige Strecken führen von A Coruña zu den Rias Altas, Galiciens fjordartigen Meeresarmen. Die Nordostroute führt an der Ria de Betanzos und Ferrol vorbei. Unterwegs bietet sich bei Pontedeume gute Unterkunft im gehoben-rustikalen Landhaus Casa do Castelo de Andrade (10 Zi. | Lugar do Castelo de Andrade | Tel. 981433839 | Fax 981433466 | www.casteloandrade.com | €€) mit schier unendlichem Park und erstklassigem Frühstück. Das freundliches Besitzerpaar gibt Ausflugs- und Restauranttipps. Merken
  • Alborán Gut geführtes Cityhaus, für das die niedrigen Preise sprechen. 30 Zi. | Riego de Agua 14 | Tel. 981226579 | Fax 981222562 | www.hostalalboran.com | € Merken
  • Plaza Komfortable drei Sterne, an Wochenenden oft Sondertarife. Mit Restaurant. 82 Zi. | Fernández Latorre 45 | Tel. 981290111 | Fax 981290211 | www.hotelplaza.info | €€ Merken
  • Tourist-Information Plaza de María Pita | Tel. 981184344 | Fax 981184345 | www.coruna.es Merken
  • Aquarium Finisterrae Zu den rund 100 verschiedenen Fischarten gehören typische Meeresbewohner der Küsten Galiciens wie Seeaal und Seehecht. Didaktische Schwerpunkte liegen auf Umweltgedanken und Ökosystemen. Juli/Aug. tgl. 10-21, Sept.-Juni Mo-Fr 10-19, Sa/So 10-20 Uhr | Paseo Marítimo Merken
  • Domus - Casa del Hombre Interessante interaktive Ausstellung zur Entwicklungsgeschichte des Menschen, ein Museumsrenner in Nordspanien. Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept. bis Juni 10-19 Uhr | Santa Teresa 1 Merken
  • Museo Arqueológico e Histórico Archäologisch-historisches Museum in der prächtigen Festung San Antón, die sich zwischen Sport- und Haupthafen schiebt. Di-Sa 10-19 (Juli/Aug. bis 21), So 10-14.30 (Juli/Aug. bis 15) Uhr Merken
  • Parque de Santa Margarita Stadtpark westlich der City mit dem Planetarium und dem Haus der Wissenschaften Casa de las Ciencias (Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept.-Juni tgl. 10-19 Uhr | www.casaciencias.org | hier Infos zu günstigen Kombitickets, die auch für Domus und das Aquarium gelten). Merken
  • Torre de Hércules Einsam und klobig steht er seit dem 2. Jh. hoch über dem Meer und schraubt sich 60 m in die Höhe. Seit der Römerepoche ist allerdings nicht alles unangetastet geblieben, Ende des 18. Jhs. wurde der alte Leuchtturm umfangreich renoviert. Lohnender Ausblick auch vom umliegenden Plateau; hinauf geht es 242 Stufen. Abendbesuche | Fr/Sa bis 24 Uhr | Okt.-März tgl. 10-18, April-Juni und Sept. 10-19, Juli/Aug. 10-21 Uhr, im Juli/Aug | Carretera de la Torre Merken
  • A Cancela Beliebte Adresse für den kleinen Hunger zwischendurch, Tapas und große Portionen (raciones). Tgl. | Barrera 16 | Tel. 981229471 | € Merken
  • Pardo Erlesene regionale Küche, die Feinschmecker als eine der besten in ganz Galicien rühmen. Mo-Abend und So geschl. | Novoa Santos 15 bajo | Tel. 981287178 | €€€ Merken
  • Tapas Gute Kneipentreffs und Ausgehzonen um die Calle de la Estrella und die Calle de la Franja, außerdem Calle de la Galera, Calle de los Olmos und Calle Barrera. Merken
  • Lugo Knapp 100 km südöstlich von A Coruña, eine von vier galicischen Provinzhauptstädten (90000 Ew.). Ihr kompletter Kern wird auf einer Länge von 2,1 km von der sagenhaften römischen Stadtmauer umschlossen, die als breite Spaziermeile ausgebaut ist und zum Weltkulturerbe der Unesco zählt. Aus der Altstadt ragt die Catedral de Santa María auf, das Leben pulsiert rund um die Praza Maior (dort die Oficina de Turismo | Tel. 982231361). Solide Unterkunft finden Sie im Hotel Metropol (10 Zi. | Miguel de Carvantes 58 | Tel. 982813697 | Fax 982813352 | info@metropollugo.com | €). Merken
  • Rias Altas Zwei landschaftlich einzigartige Strecken führen von A Coruña zu den Rias Altas, Galiciens fjordartigen Meeresarmen. Die Nordostroute führt an der Ria de Betanzos und Ferrol vorbei. Unterwegs bietet sich bei Pontedeume gute Unterkunft im gehoben-rustikalen Landhaus Casa do Castelo de Andrade (10 Zi. | Lugar do Castelo de Andrade | Tel. 981433839 | Fax 981433466 | www.casteloandrade.com | €€) mit schier unendlichem Park und erstklassigem Frühstück. Das freundliches Besitzerpaar gibt Ausflugs- und Restauranttipps. Merken
  • Alborán Gut geführtes Cityhaus, für das die niedrigen Preise sprechen. 30 Zi. | Riego de Agua 14 | Tel. 981226579 | Fax 981222562 | www.hostalalboran.com | € Merken
  • Plaza Komfortable drei Sterne, an Wochenenden oft Sondertarife. Mit Restaurant. 82 Zi. | Fernández Latorre 45 | Tel. 981290111 | Fax 981290211 | www.hotelplaza.info | €€ Merken
  • Tourist-Information Plaza de María Pita | Tel. 981184344 | Fax 981184345 | www.coruna.es Merken
  • Aquarium Finisterrae Zu den rund 100 verschiedenen Fischarten gehören typische Meeresbewohner der Küsten Galiciens wie Seeaal und Seehecht. Didaktische Schwerpunkte liegen auf Umweltgedanken und Ökosystemen. Juli/Aug. tgl. 10-21, Sept.-Juni Mo-Fr 10-19, Sa/So 10-20 Uhr | Paseo Marítimo Merken
  • Domus - Casa del Hombre Interessante interaktive Ausstellung zur Entwicklungsgeschichte des Menschen, ein Museumsrenner in Nordspanien. Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept. bis Juni 10-19 Uhr | Santa Teresa 1 Merken
  • Museo Arqueológico e Histórico Archäologisch-historisches Museum in der prächtigen Festung San Antón, die sich zwischen Sport- und Haupthafen schiebt. Di-Sa 10-19 (Juli/Aug. bis 21), So 10-14.30 (Juli/Aug. bis 15) Uhr Merken
  • Parque de Santa Margarita Stadtpark westlich der City mit dem Planetarium und dem Haus der Wissenschaften Casa de las Ciencias (Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept.-Juni tgl. 10-19 Uhr | www.casaciencias.org | hier Infos zu günstigen Kombitickets, die auch für Domus und das Aquarium gelten). Merken
  • Torre de Hércules Einsam und klobig steht er seit dem 2. Jh. hoch über dem Meer und schraubt sich 60 m in die Höhe. Seit der Römerepoche ist allerdings nicht alles unangetastet geblieben, Ende des 18. Jhs. wurde der alte Leuchtturm umfangreich renoviert. Lohnender Ausblick auch vom umliegenden Plateau; hinauf geht es 242 Stufen. Abendbesuche | Fr/Sa bis 24 Uhr | Okt.-März tgl. 10-18, April-Juni und Sept. 10-19, Juli/Aug. 10-21 Uhr, im Juli/Aug | Carretera de la Torre Merken
  • A Cancela Beliebte Adresse für den kleinen Hunger zwischendurch, Tapas und große Portionen (raciones). Tgl. | Barrera 16 | Tel. 981229471 | € Merken
  • Pardo Erlesene regionale Küche, die Feinschmecker als eine der besten in ganz Galicien rühmen. Mo-Abend und So geschl. | Novoa Santos 15 bajo | Tel. 981287178 | €€€ Merken
  • Tapas Gute Kneipentreffs und Ausgehzonen um die Calle de la Estrella und die Calle de la Franja, außerdem Calle de la Galera, Calle de los Olmos und Calle Barrera. Merken
  • Lugo Knapp 100 km südöstlich von A Coruña, eine von vier galicischen Provinzhauptstädten (90000 Ew.). Ihr kompletter Kern wird auf einer Länge von 2,1 km von der sagenhaften römischen Stadtmauer umschlossen, die als breite Spaziermeile ausgebaut ist und zum Weltkulturerbe der Unesco zählt. Aus der Altstadt ragt die Catedral de Santa María auf, das Leben pulsiert rund um die Praza Maior (dort die Oficina de Turismo | Tel. 982231361). Solide Unterkunft finden Sie im Hotel Metropol (10 Zi. | Miguel de Carvantes 58 | Tel. 982813697 | Fax 982813352 | info@metropollugo.com | €). Merken
  • Rias Altas Zwei landschaftlich einzigartige Strecken führen von A Coruña zu den Rias Altas, Galiciens fjordartigen Meeresarmen. Die Nordostroute führt an der Ria de Betanzos und Ferrol vorbei. Unterwegs bietet sich bei Pontedeume gute Unterkunft im gehoben-rustikalen Landhaus Casa do Castelo de Andrade (10 Zi. | Lugar do Castelo de Andrade | Tel. 981433839 | Fax 981433466 | www.casteloandrade.com | €€) mit schier unendlichem Park und erstklassigem Frühstück. Das freundliches Besitzerpaar gibt Ausflugs- und Restauranttipps. Merken
  • Alborán Gut geführtes Cityhaus, für das die niedrigen Preise sprechen. 30 Zi. | Riego de Agua 14 | Tel. 981226579 | Fax 981222562 | www.hostalalboran.com | € Merken
  • Plaza Komfortable drei Sterne, an Wochenenden oft Sondertarife. Mit Restaurant. 82 Zi. | Fernández Latorre 45 | Tel. 981290111 | Fax 981290211 | www.hotelplaza.info | €€ Merken
  • Tourist-Information Plaza de María Pita | Tel. 981184344 | Fax 981184345 | www.coruna.es Merken
  • Aquarium Finisterrae Zu den rund 100 verschiedenen Fischarten gehören typische Meeresbewohner der Küsten Galiciens wie Seeaal und Seehecht. Didaktische Schwerpunkte liegen auf Umweltgedanken und Ökosystemen. Juli/Aug. tgl. 10-21, Sept.-Juni Mo-Fr 10-19, Sa/So 10-20 Uhr | Paseo Marítimo Merken
  • Domus - Casa del Hombre Interessante interaktive Ausstellung zur Entwicklungsgeschichte des Menschen, ein Museumsrenner in Nordspanien. Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept. bis Juni 10-19 Uhr | Santa Teresa 1 Merken
  • Museo Arqueológico e Histórico Archäologisch-historisches Museum in der prächtigen Festung San Antón, die sich zwischen Sport- und Haupthafen schiebt. Di-Sa 10-19 (Juli/Aug. bis 21), So 10-14.30 (Juli/Aug. bis 15) Uhr Merken
  • Parque de Santa Margarita Stadtpark westlich der City mit dem Planetarium und dem Haus der Wissenschaften Casa de las Ciencias (Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept.-Juni tgl. 10-19 Uhr | www.casaciencias.org | hier Infos zu günstigen Kombitickets, die auch für Domus und das Aquarium gelten). Merken
  • Torre de Hércules Einsam und klobig steht er seit dem 2. Jh. hoch über dem Meer und schraubt sich 60 m in die Höhe. Seit der Römerepoche ist allerdings nicht alles unangetastet geblieben, Ende des 18. Jhs. wurde der alte Leuchtturm umfangreich renoviert. Lohnender Ausblick auch vom umliegenden Plateau; hinauf geht es 242 Stufen. Abendbesuche | Fr/Sa bis 24 Uhr | Okt.-März tgl. 10-18, April-Juni und Sept. 10-19, Juli/Aug. 10-21 Uhr, im Juli/Aug | Carretera de la Torre Merken
  • A Cancela Beliebte Adresse für den kleinen Hunger zwischendurch, Tapas und große Portionen (raciones). Tgl. | Barrera 16 | Tel. 981229471 | € Merken
  • Pardo Erlesene regionale Küche, die Feinschmecker als eine der besten in ganz Galicien rühmen. Mo-Abend und So geschl. | Novoa Santos 15 bajo | Tel. 981287178 | €€€ Merken
  • Tapas Gute Kneipentreffs und Ausgehzonen um die Calle de la Estrella und die Calle de la Franja, außerdem Calle de la Galera, Calle de los Olmos und Calle Barrera. Merken
  • Lugo Knapp 100 km südöstlich von A Coruña, eine von vier galicischen Provinzhauptstädten (90000 Ew.). Ihr kompletter Kern wird auf einer Länge von 2,1 km von der sagenhaften römischen Stadtmauer umschlossen, die als breite Spaziermeile ausgebaut ist und zum Weltkulturerbe der Unesco zählt. Aus der Altstadt ragt die Catedral de Santa María auf, das Leben pulsiert rund um die Praza Maior (dort die Oficina de Turismo | Tel. 982231361). Solide Unterkunft finden Sie im Hotel Metropol (10 Zi. | Miguel de Carvantes 58 | Tel. 982813697 | Fax 982813352 | info@metropollugo.com | €). Merken
  • Rias Altas Zwei landschaftlich einzigartige Strecken führen von A Coruña zu den Rias Altas, Galiciens fjordartigen Meeresarmen. Die Nordostroute führt an der Ria de Betanzos und Ferrol vorbei. Unterwegs bietet sich bei Pontedeume gute Unterkunft im gehoben-rustikalen Landhaus Casa do Castelo de Andrade (10 Zi. | Lugar do Castelo de Andrade | Tel. 981433839 | Fax 981433466 | www.casteloandrade.com | €€) mit schier unendlichem Park und erstklassigem Frühstück. Das freundliches Besitzerpaar gibt Ausflugs- und Restauranttipps. Merken
  • Alborán Gut geführtes Cityhaus, für das die niedrigen Preise sprechen. 30 Zi. | Riego de Agua 14 | Tel. 981226579 | Fax 981222562 | www.hostalalboran.com | € Merken
  • Plaza Komfortable drei Sterne, an Wochenenden oft Sondertarife. Mit Restaurant. 82 Zi. | Fernández Latorre 45 | Tel. 981290111 | Fax 981290211 | www.hotelplaza.info | €€ Merken
  • Tourist-Information Plaza de María Pita | Tel. 981184344 | Fax 981184345 | www.coruna.es Merken
  • Aquarium Finisterrae Zu den rund 100 verschiedenen Fischarten gehören typische Meeresbewohner der Küsten Galiciens wie Seeaal und Seehecht. Didaktische Schwerpunkte liegen auf Umweltgedanken und Ökosystemen. Juli/Aug. tgl. 10-21, Sept.-Juni Mo-Fr 10-19, Sa/So 10-20 Uhr | Paseo Marítimo Merken
  • Domus - Casa del Hombre Interessante interaktive Ausstellung zur Entwicklungsgeschichte des Menschen, ein Museumsrenner in Nordspanien. Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept. bis Juni 10-19 Uhr | Santa Teresa 1 Merken
  • Museo Arqueológico e Histórico Archäologisch-historisches Museum in der prächtigen Festung San Antón, die sich zwischen Sport- und Haupthafen schiebt. Di-Sa 10-19 (Juli/Aug. bis 21), So 10-14.30 (Juli/Aug. bis 15) Uhr Merken
  • Parque de Santa Margarita Stadtpark westlich der City mit dem Planetarium und dem Haus der Wissenschaften Casa de las Ciencias (Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept.-Juni tgl. 10-19 Uhr | www.casaciencias.org | hier Infos zu günstigen Kombitickets, die auch für Domus und das Aquarium gelten). Merken
  • Torre de Hércules Einsam und klobig steht er seit dem 2. Jh. hoch über dem Meer und schraubt sich 60 m in die Höhe. Seit der Römerepoche ist allerdings nicht alles unangetastet geblieben, Ende des 18. Jhs. wurde der alte Leuchtturm umfangreich renoviert. Lohnender Ausblick auch vom umliegenden Plateau; hinauf geht es 242 Stufen. Abendbesuche | Fr/Sa bis 24 Uhr | Okt.-März tgl. 10-18, April-Juni und Sept. 10-19, Juli/Aug. 10-21 Uhr, im Juli/Aug | Carretera de la Torre Merken
  • A Cancela Beliebte Adresse für den kleinen Hunger zwischendurch, Tapas und große Portionen (raciones). Tgl. | Barrera 16 | Tel. 981229471 | € Merken
  • Pardo Erlesene regionale Küche, die Feinschmecker als eine der besten in ganz Galicien rühmen. Mo-Abend und So geschl. | Novoa Santos 15 bajo | Tel. 981287178 | €€€ Merken
  • Tapas Gute Kneipentreffs und Ausgehzonen um die Calle de la Estrella und die Calle de la Franja, außerdem Calle de la Galera, Calle de los Olmos und Calle Barrera. Merken
  • Lugo Knapp 100 km südöstlich von A Coruña, eine von vier galicischen Provinzhauptstädten (90000 Ew.). Ihr kompletter Kern wird auf einer Länge von 2,1 km von der sagenhaften römischen Stadtmauer umschlossen, die als breite Spaziermeile ausgebaut ist und zum Weltkulturerbe der Unesco zählt. Aus der Altstadt ragt die Catedral de Santa María auf, das Leben pulsiert rund um die Praza Maior (dort die Oficina de Turismo | Tel. 982231361). Solide Unterkunft finden Sie im Hotel Metropol (10 Zi. | Miguel de Carvantes 58 | Tel. 982813697 | Fax 982813352 | info@metropollugo.com | €). Merken
  • Rias Altas Zwei landschaftlich einzigartige Strecken führen von A Coruña zu den Rias Altas, Galiciens fjordartigen Meeresarmen. Die Nordostroute führt an der Ria de Betanzos und Ferrol vorbei. Unterwegs bietet sich bei Pontedeume gute Unterkunft im gehoben-rustikalen Landhaus Casa do Castelo de Andrade (10 Zi. | Lugar do Castelo de Andrade | Tel. 981433839 | Fax 981433466 | www.casteloandrade.com | €€) mit schier unendlichem Park und erstklassigem Frühstück. Das freundliches Besitzerpaar gibt Ausflugs- und Restauranttipps. Merken
  • Alborán Gut geführtes Cityhaus, für das die niedrigen Preise sprechen. 30 Zi. | Riego de Agua 14 | Tel. 981226579 | Fax 981222562 | www.hostalalboran.com | € Merken
  • Plaza Komfortable drei Sterne, an Wochenenden oft Sondertarife. Mit Restaurant. 82 Zi. | Fernández Latorre 45 | Tel. 981290111 | Fax 981290211 | www.hotelplaza.info | €€ Merken
  • Tourist-Information Plaza de María Pita | Tel. 981184344 | Fax 981184345 | www.coruna.es Merken
  • Aquarium Finisterrae Zu den rund 100 verschiedenen Fischarten gehören typische Meeresbewohner der Küsten Galiciens wie Seeaal und Seehecht. Didaktische Schwerpunkte liegen auf Umweltgedanken und Ökosystemen. Juli/Aug. tgl. 10-21, Sept.-Juni Mo-Fr 10-19, Sa/So 10-20 Uhr | Paseo Marítimo Merken
  • Domus - Casa del Hombre Interessante interaktive Ausstellung zur Entwicklungsgeschichte des Menschen, ein Museumsrenner in Nordspanien. Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept. bis Juni 10-19 Uhr | Santa Teresa 1 Merken
  • Museo Arqueológico e Histórico Archäologisch-historisches Museum in der prächtigen Festung San Antón, die sich zwischen Sport- und Haupthafen schiebt. Di-Sa 10-19 (Juli/Aug. bis 21), So 10-14.30 (Juli/Aug. bis 15) Uhr Merken
  • Parque de Santa Margarita Stadtpark westlich der City mit dem Planetarium und dem Haus der Wissenschaften Casa de las Ciencias (Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept.-Juni tgl. 10-19 Uhr | www.casaciencias.org | hier Infos zu günstigen Kombitickets, die auch für Domus und das Aquarium gelten). Merken
  • Torre de Hércules Einsam und klobig steht er seit dem 2. Jh. hoch über dem Meer und schraubt sich 60 m in die Höhe. Seit der Römerepoche ist allerdings nicht alles unangetastet geblieben, Ende des 18. Jhs. wurde der alte Leuchtturm umfangreich renoviert. Lohnender Ausblick auch vom umliegenden Plateau; hinauf geht es 242 Stufen. Abendbesuche | Fr/Sa bis 24 Uhr | Okt.-März tgl. 10-18, April-Juni und Sept. 10-19, Juli/Aug. 10-21 Uhr, im Juli/Aug | Carretera de la Torre Merken
  • A Cancela Beliebte Adresse für den kleinen Hunger zwischendurch, Tapas und große Portionen (raciones). Tgl. | Barrera 16 | Tel. 981229471 | € Merken
  • Pardo Erlesene regionale Küche, die Feinschmecker als eine der besten in ganz Galicien rühmen. Mo-Abend und So geschl. | Novoa Santos 15 bajo | Tel. 981287178 | €€€ Merken
  • Tapas Gute Kneipentreffs und Ausgehzonen um die Calle de la Estrella und die Calle de la Franja, außerdem Calle de la Galera, Calle de los Olmos und Calle Barrera. Merken
  • Lugo Knapp 100 km südöstlich von A Coruña, eine von vier galicischen Provinzhauptstädten (90000 Ew.). Ihr kompletter Kern wird auf einer Länge von 2,1 km von der sagenhaften römischen Stadtmauer umschlossen, die als breite Spaziermeile ausgebaut ist und zum Weltkulturerbe der Unesco zählt. Aus der Altstadt ragt die Catedral de Santa María auf, das Leben pulsiert rund um die Praza Maior (dort die Oficina de Turismo | Tel. 982231361). Solide Unterkunft finden Sie im Hotel Metropol (10 Zi. | Miguel de Carvantes 58 | Tel. 982813697 | Fax 982813352 | info@metropollugo.com | €). Merken
  • Rias Altas Zwei landschaftlich einzigartige Strecken führen von A Coruña zu den Rias Altas, Galiciens fjordartigen Meeresarmen. Die Nordostroute führt an der Ria de Betanzos und Ferrol vorbei. Unterwegs bietet sich bei Pontedeume gute Unterkunft im gehoben-rustikalen Landhaus Casa do Castelo de Andrade (10 Zi. | Lugar do Castelo de Andrade | Tel. 981433839 | Fax 981433466 | www.casteloandrade.com | €€) mit schier unendlichem Park und erstklassigem Frühstück. Das freundliches Besitzerpaar gibt Ausflugs- und Restauranttipps. Merken
  • Alborán Gut geführtes Cityhaus, für das die niedrigen Preise sprechen. 30 Zi. | Riego de Agua 14 | Tel. 981226579 | Fax 981222562 | www.hostalalboran.com | € Merken
  • Plaza Komfortable drei Sterne, an Wochenenden oft Sondertarife. Mit Restaurant. 82 Zi. | Fernández Latorre 45 | Tel. 981290111 | Fax 981290211 | www.hotelplaza.info | €€ Merken
  • Tourist-Information Plaza de María Pita | Tel. 981184344 | Fax 981184345 | www.coruna.es Merken
  • Aquarium Finisterrae Zu den rund 100 verschiedenen Fischarten gehören typische Meeresbewohner der Küsten Galiciens wie Seeaal und Seehecht. Didaktische Schwerpunkte liegen auf Umweltgedanken und Ökosystemen. Juli/Aug. tgl. 10-21, Sept.-Juni Mo-Fr 10-19, Sa/So 10-20 Uhr | Paseo Marítimo Merken
  • Domus - Casa del Hombre Interessante interaktive Ausstellung zur Entwicklungsgeschichte des Menschen, ein Museumsrenner in Nordspanien. Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept. bis Juni 10-19 Uhr | Santa Teresa 1 Merken
  • Museo Arqueológico e Histórico Archäologisch-historisches Museum in der prächtigen Festung San Antón, die sich zwischen Sport- und Haupthafen schiebt. Di-Sa 10-19 (Juli/Aug. bis 21), So 10-14.30 (Juli/Aug. bis 15) Uhr Merken
  • Parque de Santa Margarita Stadtpark westlich der City mit dem Planetarium und dem Haus der Wissenschaften Casa de las Ciencias (Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept.-Juni tgl. 10-19 Uhr | www.casaciencias.org | hier Infos zu günstigen Kombitickets, die auch für Domus und das Aquarium gelten). Merken
  • Torre de Hércules Einsam und klobig steht er seit dem 2. Jh. hoch über dem Meer und schraubt sich 60 m in die Höhe. Seit der Römerepoche ist allerdings nicht alles unangetastet geblieben, Ende des 18. Jhs. wurde der alte Leuchtturm umfangreich renoviert. Lohnender Ausblick auch vom umliegenden Plateau; hinauf geht es 242 Stufen. Abendbesuche | Fr/Sa bis 24 Uhr | Okt.-März tgl. 10-18, April-Juni und Sept. 10-19, Juli/Aug. 10-21 Uhr, im Juli/Aug | Carretera de la Torre Merken
  • A Cancela Beliebte Adresse für den kleinen Hunger zwischendurch, Tapas und große Portionen (raciones). Tgl. | Barrera 16 | Tel. 981229471 | € Merken
  • Pardo Erlesene regionale Küche, die Feinschmecker als eine der besten in ganz Galicien rühmen. Mo-Abend und So geschl. | Novoa Santos 15 bajo | Tel. 981287178 | €€€ Merken
  • Tapas Gute Kneipentreffs und Ausgehzonen um die Calle de la Estrella und die Calle de la Franja, außerdem Calle de la Galera, Calle de los Olmos und Calle Barrera. Merken
  • Lugo Knapp 100 km südöstlich von A Coruña, eine von vier galicischen Provinzhauptstädten (90000 Ew.). Ihr kompletter Kern wird auf einer Länge von 2,1 km von der sagenhaften römischen Stadtmauer umschlossen, die als breite Spaziermeile ausgebaut ist und zum Weltkulturerbe der Unesco zählt. Aus der Altstadt ragt die Catedral de Santa María auf, das Leben pulsiert rund um die Praza Maior (dort die Oficina de Turismo | Tel. 982231361). Solide Unterkunft finden Sie im Hotel Metropol (10 Zi. | Miguel de Carvantes 58 | Tel. 982813697 | Fax 982813352 | info@metropollugo.com | €). Merken
  • Rias Altas Zwei landschaftlich einzigartige Strecken führen von A Coruña zu den Rias Altas, Galiciens fjordartigen Meeresarmen. Die Nordostroute führt an der Ria de Betanzos und Ferrol vorbei. Unterwegs bietet sich bei Pontedeume gute Unterkunft im gehoben-rustikalen Landhaus Casa do Castelo de Andrade (10 Zi. | Lugar do Castelo de Andrade | Tel. 981433839 | Fax 981433466 | www.casteloandrade.com | €€) mit schier unendlichem Park und erstklassigem Frühstück. Das freundliches Besitzerpaar gibt Ausflugs- und Restauranttipps. Merken
  • Alborán Gut geführtes Cityhaus, für das die niedrigen Preise sprechen. 30 Zi. | Riego de Agua 14 | Tel. 981226579 | Fax 981222562 | www.hostalalboran.com | € Merken
  • Plaza Komfortable drei Sterne, an Wochenenden oft Sondertarife. Mit Restaurant. 82 Zi. | Fernández Latorre 45 | Tel. 981290111 | Fax 981290211 | www.hotelplaza.info | €€ Merken
  • Tourist-Information Plaza de María Pita | Tel. 981184344 | Fax 981184345 | www.coruna.es Merken
  • Aquarium Finisterrae Zu den rund 100 verschiedenen Fischarten gehören typische Meeresbewohner der Küsten Galiciens wie Seeaal und Seehecht. Didaktische Schwerpunkte liegen auf Umweltgedanken und Ökosystemen. Juli/Aug. tgl. 10-21, Sept.-Juni Mo-Fr 10-19, Sa/So 10-20 Uhr | Paseo Marítimo Merken
  • Domus - Casa del Hombre Interessante interaktive Ausstellung zur Entwicklungsgeschichte des Menschen, ein Museumsrenner in Nordspanien. Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept. bis Juni 10-19 Uhr | Santa Teresa 1 Merken
  • Museo Arqueológico e Histórico Archäologisch-historisches Museum in der prächtigen Festung San Antón, die sich zwischen Sport- und Haupthafen schiebt. Di-Sa 10-19 (Juli/Aug. bis 21), So 10-14.30 (Juli/Aug. bis 15) Uhr Merken
  • Parque de Santa Margarita Stadtpark westlich der City mit dem Planetarium und dem Haus der Wissenschaften Casa de las Ciencias (Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept.-Juni tgl. 10-19 Uhr | www.casaciencias.org | hier Infos zu günstigen Kombitickets, die auch für Domus und das Aquarium gelten). Merken
  • Torre de Hércules Einsam und klobig steht er seit dem 2. Jh. hoch über dem Meer und schraubt sich 60 m in die Höhe. Seit der Römerepoche ist allerdings nicht alles unangetastet geblieben, Ende des 18. Jhs. wurde der alte Leuchtturm umfangreich renoviert. Lohnender Ausblick auch vom umliegenden Plateau; hinauf geht es 242 Stufen. Abendbesuche | Fr/Sa bis 24 Uhr | Okt.-März tgl. 10-18, April-Juni und Sept. 10-19, Juli/Aug. 10-21 Uhr, im Juli/Aug | Carretera de la Torre Merken
  • A Cancela Beliebte Adresse für den kleinen Hunger zwischendurch, Tapas und große Portionen (raciones). Tgl. | Barrera 16 | Tel. 981229471 | € Merken
  • Pardo Erlesene regionale Küche, die Feinschmecker als eine der besten in ganz Galicien rühmen. Mo-Abend und So geschl. | Novoa Santos 15 bajo | Tel. 981287178 | €€€ Merken
  • Tapas Gute Kneipentreffs und Ausgehzonen um die Calle de la Estrella und die Calle de la Franja, außerdem Calle de la Galera, Calle de los Olmos und Calle Barrera. Merken
  • Lugo Knapp 100 km südöstlich von A Coruña, eine von vier galicischen Provinzhauptstädten (90000 Ew.). Ihr kompletter Kern wird auf einer Länge von 2,1 km von der sagenhaften römischen Stadtmauer umschlossen, die als breite Spaziermeile ausgebaut ist und zum Weltkulturerbe der Unesco zählt. Aus der Altstadt ragt die Catedral de Santa María auf, das Leben pulsiert rund um die Praza Maior (dort die Oficina de Turismo | Tel. 982231361). Solide Unterkunft finden Sie im Hotel Metropol (10 Zi. | Miguel de Carvantes 58 | Tel. 982813697 | Fax 982813352 | info@metropollugo.com | €). Merken
  • Rias Altas Zwei landschaftlich einzigartige Strecken führen von A Coruña zu den Rias Altas, Galiciens fjordartigen Meeresarmen. Die Nordostroute führt an der Ria de Betanzos und Ferrol vorbei. Unterwegs bietet sich bei Pontedeume gute Unterkunft im gehoben-rustikalen Landhaus Casa do Castelo de Andrade (10 Zi. | Lugar do Castelo de Andrade | Tel. 981433839 | Fax 981433466 | www.casteloandrade.com | €€) mit schier unendlichem Park und erstklassigem Frühstück. Das freundliches Besitzerpaar gibt Ausflugs- und Restauranttipps. Merken
  • Alborán Gut geführtes Cityhaus, für das die niedrigen Preise sprechen. 30 Zi. | Riego de Agua 14 | Tel. 981226579 | Fax 981222562 | www.hostalalboran.com | € Merken
  • Plaza Komfortable drei Sterne, an Wochenenden oft Sondertarife. Mit Restaurant. 82 Zi. | Fernández Latorre 45 | Tel. 981290111 | Fax 981290211 | www.hotelplaza.info | €€ Merken
  • Tourist-Information Plaza de María Pita | Tel. 981184344 | Fax 981184345 | www.coruna.es Merken
  • Aquarium Finisterrae Zu den rund 100 verschiedenen Fischarten gehören typische Meeresbewohner der Küsten Galiciens wie Seeaal und Seehecht. Didaktische Schwerpunkte liegen auf Umweltgedanken und Ökosystemen. Juli/Aug. tgl. 10-21, Sept.-Juni Mo-Fr 10-19, Sa/So 10-20 Uhr | Paseo Marítimo Merken
  • Domus - Casa del Hombre Interessante interaktive Ausstellung zur Entwicklungsgeschichte des Menschen, ein Museumsrenner in Nordspanien. Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept. bis Juni 10-19 Uhr | Santa Teresa 1 Merken
  • Museo Arqueológico e Histórico Archäologisch-historisches Museum in der prächtigen Festung San Antón, die sich zwischen Sport- und Haupthafen schiebt. Di-Sa 10-19 (Juli/Aug. bis 21), So 10-14.30 (Juli/Aug. bis 15) Uhr Merken
  • Parque de Santa Margarita Stadtpark westlich der City mit dem Planetarium und dem Haus der Wissenschaften Casa de las Ciencias (Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept.-Juni tgl. 10-19 Uhr | www.casaciencias.org | hier Infos zu günstigen Kombitickets, die auch für Domus und das Aquarium gelten). Merken
  • Torre de Hércules Einsam und klobig steht er seit dem 2. Jh. hoch über dem Meer und schraubt sich 60 m in die Höhe. Seit der Römerepoche ist allerdings nicht alles unangetastet geblieben, Ende des 18. Jhs. wurde der alte Leuchtturm umfangreich renoviert. Lohnender Ausblick auch vom umliegenden Plateau; hinauf geht es 242 Stufen. Abendbesuche | Fr/Sa bis 24 Uhr | Okt.-März tgl. 10-18, April-Juni und Sept. 10-19, Juli/Aug. 10-21 Uhr, im Juli/Aug | Carretera de la Torre Merken
  • A Cancela Beliebte Adresse für den kleinen Hunger zwischendurch, Tapas und große Portionen (raciones). Tgl. | Barrera 16 | Tel. 981229471 | € Merken
  • Pardo Erlesene regionale Küche, die Feinschmecker als eine der besten in ganz Galicien rühmen. Mo-Abend und So geschl. | Novoa Santos 15 bajo | Tel. 981287178 | €€€ Merken
  • Tapas Gute Kneipentreffs und Ausgehzonen um die Calle de la Estrella und die Calle de la Franja, außerdem Calle de la Galera, Calle de los Olmos und Calle Barrera. Merken
  • Lugo Knapp 100 km südöstlich von A Coruña, eine von vier galicischen Provinzhauptstädten (90000 Ew.). Ihr kompletter Kern wird auf einer Länge von 2,1 km von der sagenhaften römischen Stadtmauer umschlossen, die als breite Spaziermeile ausgebaut ist und zum Weltkulturerbe der Unesco zählt. Aus der Altstadt ragt die Catedral de Santa María auf, das Leben pulsiert rund um die Praza Maior (dort die Oficina de Turismo | Tel. 982231361). Solide Unterkunft finden Sie im Hotel Metropol (10 Zi. | Miguel de Carvantes 58 | Tel. 982813697 | Fax 982813352 | info@metropollugo.com | €). Merken
  • Rias Altas Zwei landschaftlich einzigartige Strecken führen von A Coruña zu den Rias Altas, Galiciens fjordartigen Meeresarmen. Die Nordostroute führt an der Ria de Betanzos und Ferrol vorbei. Unterwegs bietet sich bei Pontedeume gute Unterkunft im gehoben-rustikalen Landhaus Casa do Castelo de Andrade (10 Zi. | Lugar do Castelo de Andrade | Tel. 981433839 | Fax 981433466 | www.casteloandrade.com | €€) mit schier unendlichem Park und erstklassigem Frühstück. Das freundliches Besitzerpaar gibt Ausflugs- und Restauranttipps. Merken
  • Alborán Gut geführtes Cityhaus, für das die niedrigen Preise sprechen. 30 Zi. | Riego de Agua 14 | Tel. 981226579 | Fax 981222562 | www.hostalalboran.com | € Merken
  • Plaza Komfortable drei Sterne, an Wochenenden oft Sondertarife. Mit Restaurant. 82 Zi. | Fernández Latorre 45 | Tel. 981290111 | Fax 981290211 | www.hotelplaza.info | €€ Merken
  • Tourist-Information Plaza de María Pita | Tel. 981184344 | Fax 981184345 | www.coruna.es Merken
  • Aquarium Finisterrae Zu den rund 100 verschiedenen Fischarten gehören typische Meeresbewohner der Küsten Galiciens wie Seeaal und Seehecht. Didaktische Schwerpunkte liegen auf Umweltgedanken und Ökosystemen. Juli/Aug. tgl. 10-21, Sept.-Juni Mo-Fr 10-19, Sa/So 10-20 Uhr | Paseo Marítimo Merken
  • Domus - Casa del Hombre Interessante interaktive Ausstellung zur Entwicklungsgeschichte des Menschen, ein Museumsrenner in Nordspanien. Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept. bis Juni 10-19 Uhr | Santa Teresa 1 Merken
  • Museo Arqueológico e Histórico Archäologisch-historisches Museum in der prächtigen Festung San Antón, die sich zwischen Sport- und Haupthafen schiebt. Di-Sa 10-19 (Juli/Aug. bis 21), So 10-14.30 (Juli/Aug. bis 15) Uhr Merken
  • Parque de Santa Margarita Stadtpark westlich der City mit dem Planetarium und dem Haus der Wissenschaften Casa de las Ciencias (Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept.-Juni tgl. 10-19 Uhr | www.casaciencias.org | hier Infos zu günstigen Kombitickets, die auch für Domus und das Aquarium gelten). Merken
  • Torre de Hércules Einsam und klobig steht er seit dem 2. Jh. hoch über dem Meer und schraubt sich 60 m in die Höhe. Seit der Römerepoche ist allerdings nicht alles unangetastet geblieben, Ende des 18. Jhs. wurde der alte Leuchtturm umfangreich renoviert. Lohnender Ausblick auch vom umliegenden Plateau; hinauf geht es 242 Stufen. Abendbesuche | Fr/Sa bis 24 Uhr | Okt.-März tgl. 10-18, April-Juni und Sept. 10-19, Juli/Aug. 10-21 Uhr, im Juli/Aug | Carretera de la Torre Merken
  • A Cancela Beliebte Adresse für den kleinen Hunger zwischendurch, Tapas und große Portionen (raciones). Tgl. | Barrera 16 | Tel. 981229471 | € Merken
  • Pardo Erlesene regionale Küche, die Feinschmecker als eine der besten in ganz Galicien rühmen. Mo-Abend und So geschl. | Novoa Santos 15 bajo | Tel. 981287178 | €€€ Merken
  • Tapas Gute Kneipentreffs und Ausgehzonen um die Calle de la Estrella und die Calle de la Franja, außerdem Calle de la Galera, Calle de los Olmos und Calle Barrera. Merken
  • Lugo Knapp 100 km südöstlich von A Coruña, eine von vier galicischen Provinzhauptstädten (90000 Ew.). Ihr kompletter Kern wird auf einer Länge von 2,1 km von der sagenhaften römischen Stadtmauer umschlossen, die als breite Spaziermeile ausgebaut ist und zum Weltkulturerbe der Unesco zählt. Aus der Altstadt ragt die Catedral de Santa María auf, das Leben pulsiert rund um die Praza Maior (dort die Oficina de Turismo | Tel. 982231361). Solide Unterkunft finden Sie im Hotel Metropol (10 Zi. | Miguel de Carvantes 58 | Tel. 982813697 | Fax 982813352 | info@metropollugo.com | €). Merken
  • Rias Altas Zwei landschaftlich einzigartige Strecken führen von A Coruña zu den Rias Altas, Galiciens fjordartigen Meeresarmen. Die Nordostroute führt an der Ria de Betanzos und Ferrol vorbei. Unterwegs bietet sich bei Pontedeume gute Unterkunft im gehoben-rustikalen Landhaus Casa do Castelo de Andrade (10 Zi. | Lugar do Castelo de Andrade | Tel. 981433839 | Fax 981433466 | www.casteloandrade.com | €€) mit schier unendlichem Park und erstklassigem Frühstück. Das freundliches Besitzerpaar gibt Ausflugs- und Restauranttipps. Merken
  • Alborán Gut geführtes Cityhaus, für das die niedrigen Preise sprechen. 30 Zi. | Riego de Agua 14 | Tel. 981226579 | Fax 981222562 | www.hostalalboran.com | € Merken
  • Plaza Komfortable drei Sterne, an Wochenenden oft Sondertarife. Mit Restaurant. 82 Zi. | Fernández Latorre 45 | Tel. 981290111 | Fax 981290211 | www.hotelplaza.info | €€ Merken
  • Tourist-Information Plaza de María Pita | Tel. 981184344 | Fax 981184345 | www.coruna.es Merken
  • Aquarium Finisterrae Zu den rund 100 verschiedenen Fischarten gehören typische Meeresbewohner der Küsten Galiciens wie Seeaal und Seehecht. Didaktische Schwerpunkte liegen auf Umweltgedanken und Ökosystemen. Juli/Aug. tgl. 10-21, Sept.-Juni Mo-Fr 10-19, Sa/So 10-20 Uhr | Paseo Marítimo Merken
  • Domus - Casa del Hombre Interessante interaktive Ausstellung zur Entwicklungsgeschichte des Menschen, ein Museumsrenner in Nordspanien. Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept. bis Juni 10-19 Uhr | Santa Teresa 1 Merken
  • Museo Arqueológico e Histórico Archäologisch-historisches Museum in der prächtigen Festung San Antón, die sich zwischen Sport- und Haupthafen schiebt. Di-Sa 10-19 (Juli/Aug. bis 21), So 10-14.30 (Juli/Aug. bis 15) Uhr Merken
  • Parque de Santa Margarita Stadtpark westlich der City mit dem Planetarium und dem Haus der Wissenschaften Casa de las Ciencias (Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept.-Juni tgl. 10-19 Uhr | www.casaciencias.org | hier Infos zu günstigen Kombitickets, die auch für Domus und das Aquarium gelten). Merken
  • Torre de Hércules Einsam und klobig steht er seit dem 2. Jh. hoch über dem Meer und schraubt sich 60 m in die Höhe. Seit der Römerepoche ist allerdings nicht alles unangetastet geblieben, Ende des 18. Jhs. wurde der alte Leuchtturm umfangreich renoviert. Lohnender Ausblick auch vom umliegenden Plateau; hinauf geht es 242 Stufen. Abendbesuche | Fr/Sa bis 24 Uhr | Okt.-März tgl. 10-18, April-Juni und Sept. 10-19, Juli/Aug. 10-21 Uhr, im Juli/Aug | Carretera de la Torre Merken
  • A Cancela Beliebte Adresse für den kleinen Hunger zwischendurch, Tapas und große Portionen (raciones). Tgl. | Barrera 16 | Tel. 981229471 | € Merken
  • Pardo Erlesene regionale Küche, die Feinschmecker als eine der besten in ganz Galicien rühmen. Mo-Abend und So geschl. | Novoa Santos 15 bajo | Tel. 981287178 | €€€ Merken
  • Tapas Gute Kneipentreffs und Ausgehzonen um die Calle de la Estrella und die Calle de la Franja, außerdem Calle de la Galera, Calle de los Olmos und Calle Barrera. Merken
  • Lugo Knapp 100 km südöstlich von A Coruña, eine von vier galicischen Provinzhauptstädten (90000 Ew.). Ihr kompletter Kern wird auf einer Länge von 2,1 km von der sagenhaften römischen Stadtmauer umschlossen, die als breite Spaziermeile ausgebaut ist und zum Weltkulturerbe der Unesco zählt. Aus der Altstadt ragt die Catedral de Santa María auf, das Leben pulsiert rund um die Praza Maior (dort die Oficina de Turismo | Tel. 982231361). Solide Unterkunft finden Sie im Hotel Metropol (10 Zi. | Miguel de Carvantes 58 | Tel. 982813697 | Fax 982813352 | info@metropollugo.com | €). Merken
  • Rias Altas Zwei landschaftlich einzigartige Strecken führen von A Coruña zu den Rias Altas, Galiciens fjordartigen Meeresarmen. Die Nordostroute führt an der Ria de Betanzos und Ferrol vorbei. Unterwegs bietet sich bei Pontedeume gute Unterkunft im gehoben-rustikalen Landhaus Casa do Castelo de Andrade (10 Zi. | Lugar do Castelo de Andrade | Tel. 981433839 | Fax 981433466 | www.casteloandrade.com | €€) mit schier unendlichem Park und erstklassigem Frühstück. Das freundliches Besitzerpaar gibt Ausflugs- und Restauranttipps. Merken
  • Alborán Gut geführtes Cityhaus, für das die niedrigen Preise sprechen. 30 Zi. | Riego de Agua 14 | Tel. 981226579 | Fax 981222562 | www.hostalalboran.com | € Merken
  • Plaza Komfortable drei Sterne, an Wochenenden oft Sondertarife. Mit Restaurant. 82 Zi. | Fernández Latorre 45 | Tel. 981290111 | Fax 981290211 | www.hotelplaza.info | €€ Merken
  • Tourist-Information Plaza de María Pita | Tel. 981184344 | Fax 981184345 | www.coruna.es Merken
  • Aquarium Finisterrae Zu den rund 100 verschiedenen Fischarten gehören typische Meeresbewohner der Küsten Galiciens wie Seeaal und Seehecht. Didaktische Schwerpunkte liegen auf Umweltgedanken und Ökosystemen. Juli/Aug. tgl. 10-21, Sept.-Juni Mo-Fr 10-19, Sa/So 10-20 Uhr | Paseo Marítimo Merken
  • Domus - Casa del Hombre Interessante interaktive Ausstellung zur Entwicklungsgeschichte des Menschen, ein Museumsrenner in Nordspanien. Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept. bis Juni 10-19 Uhr | Santa Teresa 1 Merken
  • Museo Arqueológico e Histórico Archäologisch-historisches Museum in der prächtigen Festung San Antón, die sich zwischen Sport- und Haupthafen schiebt. Di-Sa 10-19 (Juli/Aug. bis 21), So 10-14.30 (Juli/Aug. bis 15) Uhr Merken
  • Parque de Santa Margarita Stadtpark westlich der City mit dem Planetarium und dem Haus der Wissenschaften Casa de las Ciencias (Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept.-Juni tgl. 10-19 Uhr | www.casaciencias.org | hier Infos zu günstigen Kombitickets, die auch für Domus und das Aquarium gelten). Merken
  • Torre de Hércules Einsam und klobig steht er seit dem 2. Jh. hoch über dem Meer und schraubt sich 60 m in die Höhe. Seit der Römerepoche ist allerdings nicht alles unangetastet geblieben, Ende des 18. Jhs. wurde der alte Leuchtturm umfangreich renoviert. Lohnender Ausblick auch vom umliegenden Plateau; hinauf geht es 242 Stufen. Abendbesuche | Fr/Sa bis 24 Uhr | Okt.-März tgl. 10-18, April-Juni und Sept. 10-19, Juli/Aug. 10-21 Uhr, im Juli/Aug | Carretera de la Torre Merken
  • A Cancela Beliebte Adresse für den kleinen Hunger zwischendurch, Tapas und große Portionen (raciones). Tgl. | Barrera 16 | Tel. 981229471 | € Merken
  • Pardo Erlesene regionale Küche, die Feinschmecker als eine der besten in ganz Galicien rühmen. Mo-Abend und So geschl. | Novoa Santos 15 bajo | Tel. 981287178 | €€€ Merken
  • Tapas Gute Kneipentreffs und Ausgehzonen um die Calle de la Estrella und die Calle de la Franja, außerdem Calle de la Galera, Calle de los Olmos und Calle Barrera. Merken
  • Lugo Knapp 100 km südöstlich von A Coruña, eine von vier galicischen Provinzhauptstädten (90000 Ew.). Ihr kompletter Kern wird auf einer Länge von 2,1 km von der sagenhaften römischen Stadtmauer umschlossen, die als breite Spaziermeile ausgebaut ist und zum Weltkulturerbe der Unesco zählt. Aus der Altstadt ragt die Catedral de Santa María auf, das Leben pulsiert rund um die Praza Maior (dort die Oficina de Turismo | Tel. 982231361). Solide Unterkunft finden Sie im Hotel Metropol (10 Zi. | Miguel de Carvantes 58 | Tel. 982813697 | Fax 982813352 | info@metropollugo.com | €). Merken
  • Rias Altas Zwei landschaftlich einzigartige Strecken führen von A Coruña zu den Rias Altas, Galiciens fjordartigen Meeresarmen. Die Nordostroute führt an der Ria de Betanzos und Ferrol vorbei. Unterwegs bietet sich bei Pontedeume gute Unterkunft im gehoben-rustikalen Landhaus Casa do Castelo de Andrade (10 Zi. | Lugar do Castelo de Andrade | Tel. 981433839 | Fax 981433466 | www.casteloandrade.com | €€) mit schier unendlichem Park und erstklassigem Frühstück. Das freundliches Besitzerpaar gibt Ausflugs- und Restauranttipps. Merken
  • Alborán Gut geführtes Cityhaus, für das die niedrigen Preise sprechen. 30 Zi. | Riego de Agua 14 | Tel. 981226579 | Fax 981222562 | www.hostalalboran.com | € Merken
  • Plaza Komfortable drei Sterne, an Wochenenden oft Sondertarife. Mit Restaurant. 82 Zi. | Fernández Latorre 45 | Tel. 981290111 | Fax 981290211 | www.hotelplaza.info | €€ Merken
  • Tourist-Information Plaza de María Pita | Tel. 981184344 | Fax 981184345 | www.coruna.es Merken
  • Aquarium Finisterrae Zu den rund 100 verschiedenen Fischarten gehören typische Meeresbewohner der Küsten Galiciens wie Seeaal und Seehecht. Didaktische Schwerpunkte liegen auf Umweltgedanken und Ökosystemen. Juli/Aug. tgl. 10-21, Sept.-Juni Mo-Fr 10-19, Sa/So 10-20 Uhr | Paseo Marítimo Merken
  • Domus - Casa del Hombre Interessante interaktive Ausstellung zur Entwicklungsgeschichte des Menschen, ein Museumsrenner in Nordspanien. Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept. bis Juni 10-19 Uhr | Santa Teresa 1 Merken
  • Museo Arqueológico e Histórico Archäologisch-historisches Museum in der prächtigen Festung San Antón, die sich zwischen Sport- und Haupthafen schiebt. Di-Sa 10-19 (Juli/Aug. bis 21), So 10-14.30 (Juli/Aug. bis 15) Uhr Merken
  • Parque de Santa Margarita Stadtpark westlich der City mit dem Planetarium und dem Haus der Wissenschaften Casa de las Ciencias (Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept.-Juni tgl. 10-19 Uhr | www.casaciencias.org | hier Infos zu günstigen Kombitickets, die auch für Domus und das Aquarium gelten). Merken
  • Torre de Hércules Einsam und klobig steht er seit dem 2. Jh. hoch über dem Meer und schraubt sich 60 m in die Höhe. Seit der Römerepoche ist allerdings nicht alles unangetastet geblieben, Ende des 18. Jhs. wurde der alte Leuchtturm umfangreich renoviert. Lohnender Ausblick auch vom umliegenden Plateau; hinauf geht es 242 Stufen. Abendbesuche | Fr/Sa bis 24 Uhr | Okt.-März tgl. 10-18, April-Juni und Sept. 10-19, Juli/Aug. 10-21 Uhr, im Juli/Aug | Carretera de la Torre Merken
  • A Cancela Beliebte Adresse für den kleinen Hunger zwischendurch, Tapas und große Portionen (raciones). Tgl. | Barrera 16 | Tel. 981229471 | € Merken
  • Pardo Erlesene regionale Küche, die Feinschmecker als eine der besten in ganz Galicien rühmen. Mo-Abend und So geschl. | Novoa Santos 15 bajo | Tel. 981287178 | €€€ Merken
  • Tapas Gute Kneipentreffs und Ausgehzonen um die Calle de la Estrella und die Calle de la Franja, außerdem Calle de la Galera, Calle de los Olmos und Calle Barrera. Merken
  • Lugo Knapp 100 km südöstlich von A Coruña, eine von vier galicischen Provinzhauptstädten (90000 Ew.). Ihr kompletter Kern wird auf einer Länge von 2,1 km von der sagenhaften römischen Stadtmauer umschlossen, die als breite Spaziermeile ausgebaut ist und zum Weltkulturerbe der Unesco zählt. Aus der Altstadt ragt die Catedral de Santa María auf, das Leben pulsiert rund um die Praza Maior (dort die Oficina de Turismo | Tel. 982231361). Solide Unterkunft finden Sie im Hotel Metropol (10 Zi. | Miguel de Carvantes 58 | Tel. 982813697 | Fax 982813352 | info@metropollugo.com | €). Merken
  • Rias Altas Zwei landschaftlich einzigartige Strecken führen von A Coruña zu den Rias Altas, Galiciens fjordartigen Meeresarmen. Die Nordostroute führt an der Ria de Betanzos und Ferrol vorbei. Unterwegs bietet sich bei Pontedeume gute Unterkunft im gehoben-rustikalen Landhaus Casa do Castelo de Andrade (10 Zi. | Lugar do Castelo de Andrade | Tel. 981433839 | Fax 981433466 | www.casteloandrade.com | €€) mit schier unendlichem Park und erstklassigem Frühstück. Das freundliches Besitzerpaar gibt Ausflugs- und Restauranttipps. Merken
  • Alborán Gut geführtes Cityhaus, für das die niedrigen Preise sprechen. 30 Zi. | Riego de Agua 14 | Tel. 981226579 | Fax 981222562 | www.hostalalboran.com | € Merken
  • Plaza Komfortable drei Sterne, an Wochenenden oft Sondertarife. Mit Restaurant. 82 Zi. | Fernández Latorre 45 | Tel. 981290111 | Fax 981290211 | www.hotelplaza.info | €€ Merken
  • Tourist-Information Plaza de María Pita | Tel. 981184344 | Fax 981184345 | www.coruna.es Merken
  • Aquarium Finisterrae Zu den rund 100 verschiedenen Fischarten gehören typische Meeresbewohner der Küsten Galiciens wie Seeaal und Seehecht. Didaktische Schwerpunkte liegen auf Umweltgedanken und Ökosystemen. Juli/Aug. tgl. 10-21, Sept.-Juni Mo-Fr 10-19, Sa/So 10-20 Uhr | Paseo Marítimo Merken
  • Domus - Casa del Hombre Interessante interaktive Ausstellung zur Entwicklungsgeschichte des Menschen, ein Museumsrenner in Nordspanien. Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept. bis Juni 10-19 Uhr | Santa Teresa 1 Merken
  • Museo Arqueológico e Histórico Archäologisch-historisches Museum in der prächtigen Festung San Antón, die sich zwischen Sport- und Haupthafen schiebt. Di-Sa 10-19 (Juli/Aug. bis 21), So 10-14.30 (Juli/Aug. bis 15) Uhr Merken
  • Parque de Santa Margarita Stadtpark westlich der City mit dem Planetarium und dem Haus der Wissenschaften Casa de las Ciencias (Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept.-Juni tgl. 10-19 Uhr | www.casaciencias.org | hier Infos zu günstigen Kombitickets, die auch für Domus und das Aquarium gelten). Merken
  • Torre de Hércules Einsam und klobig steht er seit dem 2. Jh. hoch über dem Meer und schraubt sich 60 m in die Höhe. Seit der Römerepoche ist allerdings nicht alles unangetastet geblieben, Ende des 18. Jhs. wurde der alte Leuchtturm umfangreich renoviert. Lohnender Ausblick auch vom umliegenden Plateau; hinauf geht es 242 Stufen. Abendbesuche | Fr/Sa bis 24 Uhr | Okt.-März tgl. 10-18, April-Juni und Sept. 10-19, Juli/Aug. 10-21 Uhr, im Juli/Aug | Carretera de la Torre Merken
  • A Cancela Beliebte Adresse für den kleinen Hunger zwischendurch, Tapas und große Portionen (raciones). Tgl. | Barrera 16 | Tel. 981229471 | € Merken
  • Pardo Erlesene regionale Küche, die Feinschmecker als eine der besten in ganz Galicien rühmen. Mo-Abend und So geschl. | Novoa Santos 15 bajo | Tel. 981287178 | €€€ Merken
  • Tapas Gute Kneipentreffs und Ausgehzonen um die Calle de la Estrella und die Calle de la Franja, außerdem Calle de la Galera, Calle de los Olmos und Calle Barrera. Merken
  • Lugo Knapp 100 km südöstlich von A Coruña, eine von vier galicischen Provinzhauptstädten (90000 Ew.). Ihr kompletter Kern wird auf einer Länge von 2,1 km von der sagenhaften römischen Stadtmauer umschlossen, die als breite Spaziermeile ausgebaut ist und zum Weltkulturerbe der Unesco zählt. Aus der Altstadt ragt die Catedral de Santa María auf, das Leben pulsiert rund um die Praza Maior (dort die Oficina de Turismo | Tel. 982231361). Solide Unterkunft finden Sie im Hotel Metropol (10 Zi. | Miguel de Carvantes 58 | Tel. 982813697 | Fax 982813352 | info@metropollugo.com | €). Merken
  • Rias Altas Zwei landschaftlich einzigartige Strecken führen von A Coruña zu den Rias Altas, Galiciens fjordartigen Meeresarmen. Die Nordostroute führt an der Ria de Betanzos und Ferrol vorbei. Unterwegs bietet sich bei Pontedeume gute Unterkunft im gehoben-rustikalen Landhaus Casa do Castelo de Andrade (10 Zi. | Lugar do Castelo de Andrade | Tel. 981433839 | Fax 981433466 | www.casteloandrade.com | €€) mit schier unendlichem Park und erstklassigem Frühstück. Das freundliches Besitzerpaar gibt Ausflugs- und Restauranttipps. Merken
  • Alborán Gut geführtes Cityhaus, für das die niedrigen Preise sprechen. 30 Zi. | Riego de Agua 14 | Tel. 981226579 | Fax 981222562 | www.hostalalboran.com | € Merken
  • Plaza Komfortable drei Sterne, an Wochenenden oft Sondertarife. Mit Restaurant. 82 Zi. | Fernández Latorre 45 | Tel. 981290111 | Fax 981290211 | www.hotelplaza.info | €€ Merken
  • Tourist-Information Plaza de María Pita | Tel. 981184344 | Fax 981184345 | www.coruna.es Merken
  • Aquarium Finisterrae Zu den rund 100 verschiedenen Fischarten gehören typische Meeresbewohner der Küsten Galiciens wie Seeaal und Seehecht. Didaktische Schwerpunkte liegen auf Umweltgedanken und Ökosystemen. Juli/Aug. tgl. 10-21, Sept.-Juni Mo-Fr 10-19, Sa/So 10-20 Uhr | Paseo Marítimo Merken
  • Domus - Casa del Hombre Interessante interaktive Ausstellung zur Entwicklungsgeschichte des Menschen, ein Museumsrenner in Nordspanien. Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept. bis Juni 10-19 Uhr | Santa Teresa 1 Merken
  • Museo Arqueológico e Histórico Archäologisch-historisches Museum in der prächtigen Festung San Antón, die sich zwischen Sport- und Haupthafen schiebt. Di-Sa 10-19 (Juli/Aug. bis 21), So 10-14.30 (Juli/Aug. bis 15) Uhr Merken
  • Parque de Santa Margarita Stadtpark westlich der City mit dem Planetarium und dem Haus der Wissenschaften Casa de las Ciencias (Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept.-Juni tgl. 10-19 Uhr | www.casaciencias.org | hier Infos zu günstigen Kombitickets, die auch für Domus und das Aquarium gelten). Merken
  • Torre de Hércules Einsam und klobig steht er seit dem 2. Jh. hoch über dem Meer und schraubt sich 60 m in die Höhe. Seit der Römerepoche ist allerdings nicht alles unangetastet geblieben, Ende des 18. Jhs. wurde der alte Leuchtturm umfangreich renoviert. Lohnender Ausblick auch vom umliegenden Plateau; hinauf geht es 242 Stufen. Abendbesuche | Fr/Sa bis 24 Uhr | Okt.-März tgl. 10-18, April-Juni und Sept. 10-19, Juli/Aug. 10-21 Uhr, im Juli/Aug | Carretera de la Torre Merken
  • A Cancela Beliebte Adresse für den kleinen Hunger zwischendurch, Tapas und große Portionen (raciones). Tgl. | Barrera 16 | Tel. 981229471 | € Merken
  • Pardo Erlesene regionale Küche, die Feinschmecker als eine der besten in ganz Galicien rühmen. Mo-Abend und So geschl. | Novoa Santos 15 bajo | Tel. 981287178 | €€€ Merken
  • Tapas Gute Kneipentreffs und Ausgehzonen um die Calle de la Estrella und die Calle de la Franja, außerdem Calle de la Galera, Calle de los Olmos und Calle Barrera. Merken
  • Lugo Knapp 100 km südöstlich von A Coruña, eine von vier galicischen Provinzhauptstädten (90000 Ew.). Ihr kompletter Kern wird auf einer Länge von 2,1 km von der sagenhaften römischen Stadtmauer umschlossen, die als breite Spaziermeile ausgebaut ist und zum Weltkulturerbe der Unesco zählt. Aus der Altstadt ragt die Catedral de Santa María auf, das Leben pulsiert rund um die Praza Maior (dort die Oficina de Turismo | Tel. 982231361). Solide Unterkunft finden Sie im Hotel Metropol (10 Zi. | Miguel de Carvantes 58 | Tel. 982813697 | Fax 982813352 | info@metropollugo.com | €). Merken
  • Rias Altas Zwei landschaftlich einzigartige Strecken führen von A Coruña zu den Rias Altas, Galiciens fjordartigen Meeresarmen. Die Nordostroute führt an der Ria de Betanzos und Ferrol vorbei. Unterwegs bietet sich bei Pontedeume gute Unterkunft im gehoben-rustikalen Landhaus Casa do Castelo de Andrade (10 Zi. | Lugar do Castelo de Andrade | Tel. 981433839 | Fax 981433466 | www.casteloandrade.com | €€) mit schier unendlichem Park und erstklassigem Frühstück. Das freundliches Besitzerpaar gibt Ausflugs- und Restauranttipps. Merken
  • Alborán Gut geführtes Cityhaus, für das die niedrigen Preise sprechen. 30 Zi. | Riego de Agua 14 | Tel. 981226579 | Fax 981222562 | www.hostalalboran.com | € Merken
  • Plaza Komfortable drei Sterne, an Wochenenden oft Sondertarife. Mit Restaurant. 82 Zi. | Fernández Latorre 45 | Tel. 981290111 | Fax 981290211 | www.hotelplaza.info | €€ Merken
  • Tourist-Information Plaza de María Pita | Tel. 981184344 | Fax 981184345 | www.coruna.es Merken
  • Aquarium Finisterrae Zu den rund 100 verschiedenen Fischarten gehören typische Meeresbewohner der Küsten Galiciens wie Seeaal und Seehecht. Didaktische Schwerpunkte liegen auf Umweltgedanken und Ökosystemen. Juli/Aug. tgl. 10-21, Sept.-Juni Mo-Fr 10-19, Sa/So 10-20 Uhr | Paseo Marítimo Merken
  • Domus - Casa del Hombre Interessante interaktive Ausstellung zur Entwicklungsgeschichte des Menschen, ein Museumsrenner in Nordspanien. Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept. bis Juni 10-19 Uhr | Santa Teresa 1 Merken
  • Museo Arqueológico e Histórico Archäologisch-historisches Museum in der prächtigen Festung San Antón, die sich zwischen Sport- und Haupthafen schiebt. Di-Sa 10-19 (Juli/Aug. bis 21), So 10-14.30 (Juli/Aug. bis 15) Uhr Merken
  • Parque de Santa Margarita Stadtpark westlich der City mit dem Planetarium und dem Haus der Wissenschaften Casa de las Ciencias (Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept.-Juni tgl. 10-19 Uhr | www.casaciencias.org | hier Infos zu günstigen Kombitickets, die auch für Domus und das Aquarium gelten). Merken
  • Torre de Hércules Einsam und klobig steht er seit dem 2. Jh. hoch über dem Meer und schraubt sich 60 m in die Höhe. Seit der Römerepoche ist allerdings nicht alles unangetastet geblieben, Ende des 18. Jhs. wurde der alte Leuchtturm umfangreich renoviert. Lohnender Ausblick auch vom umliegenden Plateau; hinauf geht es 242 Stufen. Abendbesuche | Fr/Sa bis 24 Uhr | Okt.-März tgl. 10-18, April-Juni und Sept. 10-19, Juli/Aug. 10-21 Uhr, im Juli/Aug | Carretera de la Torre Merken
  • A Cancela Beliebte Adresse für den kleinen Hunger zwischendurch, Tapas und große Portionen (raciones). Tgl. | Barrera 16 | Tel. 981229471 | € Merken
  • Pardo Erlesene regionale Küche, die Feinschmecker als eine der besten in ganz Galicien rühmen. Mo-Abend und So geschl. | Novoa Santos 15 bajo | Tel. 981287178 | €€€ Merken
  • Tapas Gute Kneipentreffs und Ausgehzonen um die Calle de la Estrella und die Calle de la Franja, außerdem Calle de la Galera, Calle de los Olmos und Calle Barrera. Merken
  • Lugo Knapp 100 km südöstlich von A Coruña, eine von vier galicischen Provinzhauptstädten (90000 Ew.). Ihr kompletter Kern wird auf einer Länge von 2,1 km von der sagenhaften römischen Stadtmauer umschlossen, die als breite Spaziermeile ausgebaut ist und zum Weltkulturerbe der Unesco zählt. Aus der Altstadt ragt die Catedral de Santa María auf, das Leben pulsiert rund um die Praza Maior (dort die Oficina de Turismo | Tel. 982231361). Solide Unterkunft finden Sie im Hotel Metropol (10 Zi. | Miguel de Carvantes 58 | Tel. 982813697 | Fax 982813352 | info@metropollugo.com | €). Merken
  • Rias Altas Zwei landschaftlich einzigartige Strecken führen von A Coruña zu den Rias Altas, Galiciens fjordartigen Meeresarmen. Die Nordostroute führt an der Ria de Betanzos und Ferrol vorbei. Unterwegs bietet sich bei Pontedeume gute Unterkunft im gehoben-rustikalen Landhaus Casa do Castelo de Andrade (10 Zi. | Lugar do Castelo de Andrade | Tel. 981433839 | Fax 981433466 | www.casteloandrade.com | €€) mit schier unendlichem Park und erstklassigem Frühstück. Das freundliches Besitzerpaar gibt Ausflugs- und Restauranttipps. Merken
  • Alborán Gut geführtes Cityhaus, für das die niedrigen Preise sprechen. 30 Zi. | Riego de Agua 14 | Tel. 981226579 | Fax 981222562 | www.hostalalboran.com | € Merken
  • Plaza Komfortable drei Sterne, an Wochenenden oft Sondertarife. Mit Restaurant. 82 Zi. | Fernández Latorre 45 | Tel. 981290111 | Fax 981290211 | www.hotelplaza.info | €€ Merken
  • Tourist-Information Plaza de María Pita | Tel. 981184344 | Fax 981184345 | www.coruna.es Merken
  • Aquarium Finisterrae Zu den rund 100 verschiedenen Fischarten gehören typische Meeresbewohner der Küsten Galiciens wie Seeaal und Seehecht. Didaktische Schwerpunkte liegen auf Umweltgedanken und Ökosystemen. Juli/Aug. tgl. 10-21, Sept.-Juni Mo-Fr 10-19, Sa/So 10-20 Uhr | Paseo Marítimo Merken
  • Domus - Casa del Hombre Interessante interaktive Ausstellung zur Entwicklungsgeschichte des Menschen, ein Museumsrenner in Nordspanien. Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept. bis Juni 10-19 Uhr | Santa Teresa 1 Merken
  • Museo Arqueológico e Histórico Archäologisch-historisches Museum in der prächtigen Festung San Antón, die sich zwischen Sport- und Haupthafen schiebt. Di-Sa 10-19 (Juli/Aug. bis 21), So 10-14.30 (Juli/Aug. bis 15) Uhr Merken
  • Parque de Santa Margarita Stadtpark westlich der City mit dem Planetarium und dem Haus der Wissenschaften Casa de las Ciencias (Juli/Aug. tgl. 11-21, Sept.-Juni tgl. 10-19 Uhr | www.casaciencias.org | hier Infos zu günstigen Kombitickets, die auch für Domus und das Aquarium gelten). Merken
  • Torre de Hércules Einsam und klobig steht er seit dem 2. Jh. hoch über dem Meer und schraubt sich 60 m in die Höhe. Seit der Römerepoche ist allerdings nicht alles unangetastet geblieben, Ende des 18. Jhs. wurde der alte Leuchtturm umfangreich renoviert. Lohnender Ausblick auch vom umliegenden Plateau; hinauf geht es 242 Stufen. Abendbesuche | Fr/Sa bis 24 Uhr | Okt.-März tgl. 10-18, April-Juni und Sept. 10-19, Juli/Aug. 10-21 Uhr, im Juli/Aug | Carretera de la Torre Merken
  • A Cancela Beliebte Adresse für den kleinen Hunger zwischendurch, Tapas und große Portionen (raciones). Tgl. | Barrera 16 | Tel. 981229471 | € Merken
  • Pardo Erlesene regionale Küche, die Feinschmecker als eine der besten in ganz Galicien rühmen. Mo-Abend und So geschl. | Novoa Santos 15 bajo | Tel. 981287178 | €€€ Merken
  • Tapas Gute Kneipentreffs und Ausgehzonen um die Calle de la Estrella und die Calle de la Franja, außerdem Calle de la Galera, Calle de los Olmos und Calle Barrera. Merken

Was für ein Land!

Strände und Berge, Burgen und Klöster, rauschende Fiestas, der Jakobsweg, das maurische Erbe in Andalusien: Es gibt viele gute Gründe für eine Reise nach Spanien, ob individuell oder pauschal, ob für einen kurzen Citytrip nach Madrid oder für ein paar warme Wochen ans Mittelmeer. Die Menschen sind so unterschiedlich wie die Landschaften und die Kultur: hier die mediterrane Milde, dort die wilde Atlantikküste, im Süden die Steinwüste um Almería, im Nordosten die eisgekrönten Gipfel der Pyrenäen, dort die weißen Dörfer Andalusiens, hier die Burgen und Schlösser Kastiliens - Spanien überrascht in jedem Winkel!

mehr »

Anzeige

Preis-Vergleich: Günstige Flüge & Mietwagen von über 500 Anbietern vergleichen und buchen

Fügen Sie Ihren Lieblingsort hinzu! Location hinzufuegen

Legen Sie Ihren Lieblingsort in Spanien als Location an - egal ob Kneipe, Boutique, Aussichtspunkt, Park oder Denkmal.

Location anlegen

» Tutorial: So einfach können Sie Locations anlegen.

ANZEIGE
Mein Reiseplaner
Mein Reiseplaner
Der neue MARCO POLO
REISEPLANER

Unser Reiseplaner macht verreisen einfach. Lieblingsorte merken, Reise planen, Koffer packen und los geht's.

Mehr Infos zum Reiseplaner
Nach oben