Karibik - Kleine Antillen

Uhrzeit 15:58

Temperatur 31 °C

Karibik - Kleine Antillen: Ausflüge & Touren

Was für Inseln!

Karibik - wer denkt da nicht an azurblauen Himmel, türkisfarbenes Meer, weiße Strände, Zuckerrohrfelder, Bananenhaine, Kokospalmen, kühle Wasserfälle in tropischen Regenwäldern, feuerrot blühende Flamboyantbäume, orange- und lilafarbene Bougainvilleensträucher, Fische in allen Regenbogenfarben und dunkelgrün schimmernde Kolibris und, nicht zuletzt, an freundliche Menschen, die den Gästen offen und selbstbewusst begegnen und ihre Lebensfreude bei Musik und Tanz zeigen? Und das Schönste: All das haben die von der Sonne verwöhnten Inseln im Karibischen Meer tatsächlich zu bieten - überzeugen Sie sich selbst!

ANZEIGE

Karibik - Kleine Antillen - alles im Überblick

< 1 - 10 von 1093 Locations >
  • Karte
  • Liste
Regionen in Karibik - Kleine Antillen
Empfehlungen
Auswahl anzeigen
Erweiterter Filter»
Keyonna Beach All Inclusive Hotels, Jennings MARCO POLO getestet

Keyonna Beach All Inclusive Am Strand Turners Beach bietet Ihnen dieses Boutique-Hotel Panoramablick auf das Karibische Meer und die Insel…
Mehr »

(0)

Karte Merken

JJ's Villa Hotels, St. George's MARCO POLO getestet

JJ's Villa
Mehr »

(0)

Karte Merken

Saint Peter's Bay Hotels, Little Battaleys MARCO POLO getestet

Saint Peter's Bay
Mehr »

(0)

Karte Merken

Hibiscus Beach Resort Hotels, La Grande Princesse MARCO POLO getestet

Hibiscus Beach Resort
Mehr »

(0)

Karte Merken

Le Domaine Beach Resort & Spa Hotels, Anse Marcel MARCO POLO getestet

Le Domaine Beach Resort & Spa Dieses luxuriöse Resort liegt an einem privaten Strand in Anse Marcel auf Saint Martin und bietet Ihnen hervorragende…
Mehr »

(0)

Karte Merken

Mahi-Mahi Hotels, Christ Church MARCO POLO getestet

Mahi-Mahi Das Mahi-Mahi ist ein helles, voll ausgestattetes Apartment mit einem Außenpool und Grillmöglichkeiten, das Sie in…
Mehr »

(0)

Karte Merken

Casanou Hotels, Les Abymes MARCO POLO getestet

Casanou
Mehr »

(0)

Karte Merken

Sofia Hotels, Lowlands MARCO POLO getestet

Sofia
Mehr »

(0)

Karte Merken

2 Mango Court Hotels, Porters MARCO POLO getestet

2 Mango Court
Mehr »

(0)

Karte Merken

Winderemere Villa Hotels, The Crane MARCO POLO getestet

Winderemere Villa
Mehr »

(0)

Karte Merken

< 1 - 10 von 1093 >

Wir haben leider keine Locations mit den gewählten Kriterien gefunden.

Location hinzufügen

ANZEIGE

Weitere Locations in Karibik - Kleine Antillen

Alle Locations im Überblick|Detailansicht
  • Dasheene Restaurant Vom Restaurant des Hotels Ladera auf St. Lucia aus kann man bei vorzüglichem Essen die Pitonkegel und das Meer betrachten Merken
  • Andromeda Gardens Liebevoll angelegter tropischer Garten auf Barbados - mit Blick auf den Atlantik Merken
  • Concord Falls Durch Muskatnussbaumwälder führt ein Spaziergang hinauf zum höchsten Wasserfall Grenadas Merken
  • Parc National de la Guadeloupe Durch Regenwälder und vorbei an Wasserfällen zu einem Vulkan wandern Merken
  • Marigot Das Hauptstädtchen von St-Martin hat einen verträumten Yachthafen mit guten Einkaufs- und Einkehrmöglichkeiten Merken
  • Nelson's Dockyard Das Hafenmuseum von Antigua informiert über Lord Nelson und das historische Yachtzentrum English Harbour Merken
  • Brimstone Hill Das englische Fort aus dem 17. Jh. auf St. Kitts gilt als das karibische Gibraltar Merken
  • The Quill Vulkankrater auf Sint Eustatius mit einer vielfältigen Flora, aber auch mit seltenen Vertretern von Schlangen, Leguanen und anderen Reptilien Merken
  • The Baths Die berühmten Felsformationen auf Virgin Gorda sollte man möglichst besuchen, wenn gerade mal kein Kreuzfahrtschiff vor der Insel ankert Merken
  • Anse Chastanet Ein ganz besonderes Hotel auf St. Lucia: voller Luxus und Charme und mit atemberaubendem Blick Merken
  • Rawlins Plantation Das alte Herrenhaus inmitten weiter Zuckerrohrfelder ist das wohl schönste Hotel auf St. Kitts Merken
  • Tobago Cays Segler- und Taucherparadies in den Grenadinen mit smaragdgrünem Wasser Merken
  • The Mine Shaft Café & Pub Wo die Sonne im Meer versinkt: Vom Mine Shaft Café auf Virgin Gorda aus ganz entspannt den Sonnenuntergang über den Virgin Islands bestaunen Merken
  • Markt in St. George's Alle Düfte des Orients: An Markttagen duftet Grenadas Hauptstadt St. George's nach exotischen Gewürzen Merken
  • Turtle Beach Bar & Grill Strandbar mit Wildlife-Einlage: Bei der Turtle Beach Bar auf St. Kitts kann man mit Glück Wasserschildkröten beim Schlüpfen beobachten Merken
  • Musée du Rhum Saint-James Ein Gläschen in Ehren...: Im Musée du Rhum auf Martinique darf man den hochprozentigen Exportschlager auch probieren Merken
  • Fig Tree Drive Im Regenwald: Der Fig Tree Drive in Antigua führt durch Mango- und Bananenwälder Merken
  • Half Moon Bay Before Sunrise: An der Half Moon Bay auf Antigua ist der Sonnenaufgang besonders schön Merken
  • New Edgewater Hotel Zimmer mit Aussicht: Vom New Edgewater Hotel auf Barbados hat man einen tollen Blick auf die wilde See des Atlantiks Merken
  • Papillote Wilderness Retreat Im Garten Eden: Der verwunschene Hotelgarten des Papillote Wilderness Retreat auf Dominica bezaubert mit seltenen Pflanzen Merken
  • Seaview Inn Lunch mit Hafenblick: Im Sea View Inn in Basseterre auf St. Kitts die Hafenatmosphäre, den Blick auf Nevis und das leckere Essen genießen Merken
  • Carriacou Afrikanische Wurzeln: Der Big Drum Dance ist Höhepunkt eines jeden Festes auf Carriacou Merken
  • Bequia Segelstation in den Grenadinen: Auf Bequia werden noch alte Bootsbau- und Fischereitraditionen gepflegt Merken
  • Anegada Lobster zum Lunch: Köstlich die Meeresfrüchte im Restaurant Neptune's Treasure auf Anegada Merken
  • Jost van Dyke Schmerz, lass nach: Ein Drink, der es in sich hat: Mindestens einen „Painkiller“ muss man auf Jost van Dyke probiert haben Merken
  • Coral World Marine Park Trockentauchen: Im Coral World Marine Park auf St. Thomas bestaunt man ein lebendes Korallenriff durch eine Glasscheibe Merken
  • Tourist Information Bureau Vineyard Office Park | WG Buncamper Road | Tel. 599/5422337 | Fax 5422734 | www.st-maarten.com Merken
  • Front Street In der Front Street reihen sich die zollfreien Läden aneinander. Philipsburg ist neben Charlotte Amalie auf St. Thomas in den US Virgin Islands der bekannteste Dutyfreehafen der nördlichen Karibik. Hier gibt es (fast) alles zu kaufen. Merken
  • L'Escargot Provençalische Küche mit karibischem Einschlag auf der Rundumterrasse des farbenfrohen Gingerbread-Hauses. Neben Schnecken gibt's auch andere Köstlichkeiten! Front St. | Philipsburg | Tel. 599/5422483 | €€€ Merken
  • Saratoga Täglich wechselnde Speisekarte und schöner Blick auf die Marina. So geschl. | Simpson Bay Yacht Club | Airport Road | Tel. 599/5442421 | €€ Merken
  • Ocean Exploreres Tauchen, Boote, Exkursionen. Simpson Bay Beach | Tel. 599/5445252 Merken
  • Philipsburg Die Hauptstadt liegt auf einer Landbrücke zwischen der Groot Baai und dem Great Salt Pond. Parallel zum Wasser verlaufen die beiden Hauptstraßen Front Street und Achterstraat. Front Street ist die Einkaufsmeile mit Dutyfreeshops, Restaurants, Spielkasinos. Sehenswert das alte niederländische Gerichtsgebäude. Merken
  • Strände der Umgebung Neben dem Stadtstrand von Philipsburg sind auch die Strände in der Maho Bay und in der Mullet Bay sehr schön. Merken
  • The Horny Toad Guesthouse Geschmackvoll renovierte Räume im ehemaligen Governor's House, einem Strandhaus mit Meerblick. 8 Zi. | 2 Vlaun Drive | Simpson Bay | Tel. 599/5454323 | www.thtgh.com | €-€€ Merken
  • The Pasanggrahan Royal Guest House Das charmante Hotel war einst Gouverneurssitz und Gästehaus der niederländischen Königsfamilie. 30 Zi. | Philipsburg | Tel. 599/5423588 | Fax 5422885 | www.pasanhotel.com | €€ Merken
  • The Quill Verwunschener Vulkankrater auf Sint Eustatius Merken
  • The Pasanggrahan Royal Guest House Sie wohnen hier wie einst die Königin der Niederlande, denn das kleine Stadthotel auf Sint Maarten war früher einmal ihr persönliches Gästehaus Merken
  • Nelson's Dockyard Antigua: Die Hafenanlagen aus dem 18. Jh. dient heute als Freilichtmuseum Merken
  • Brimstone Hill St. Kitts: Bei klarer Sicht hat man einen schönen Fünf-Insel-Blick Merken
  • Malliouhana Luxus pur: ein wirklich perfektes Hotel auf Anguilla Merken
  • Curtain Bluff Antigua: Hotel und Restaurant sind über jede Kritik erhaben Merken
  • Nisbet Plantation Beach Club Karibisches Idyll auf Nevis: wohnen unter Palmen Merken
  • Rawlins Plantation Leben wie ein Zuckerpflanzer auf St. Kitts: von Alltagssorgen befreit Merken
  • Affen auf St. Kitts Auf der Südhalbinsel von St. Kitts leben in den Hügeln Horden wilder Affen der Spezies Grüne Meerkatze (Green Monkey). In der Turtle Beach Bar gehören sie sozusagen zum lebenden Inventar. Sie wissen, dass sie nicht vertrieben werden, und unterhalten vor allem die speisenden Gäste nicht nur mit Freundlichkeiten: Manchmal fordern sie ihre „Gage“ in Form von Essbarem ziemlich handgreiflich ein. Trotzdem sind sie natürlich gern gesehene Clowns - eine echte Attraktion des Strandrestaurants, nicht nur für Kinder. Merken
  • Parc National de la Guadeloupe Ein gut erschlossener Nationalpark Merken
  • Mont Pelée Fast 1400 m hoch: Vulkan mit Aussicht auf Martinique und den Atlantik Merken
  • St-Pierre Das untergegangene „Pompeji der Karibik“ liegt auf Martinique Merken
  • Marigot Eine Stadt mit dem Flair der Französischen Riviera auf St-Martin Merken
  • Dasheene Restaurant Kreolische Köstlichkeiten auf St. Lucia Merken
  • Boiling Lake Dominica: heißer Kratersee Merken
  • Carib Territory Besuch bei den Ureinwohnern Merken
  • Concord Falls Grenada: Wasserfall mitten im Dschungel Merken
  • St. George's Grenada: schönste Hauptstadt der Karibischen Inseln Merken
  • Pitons St. Lucia: eines der Wahrzeichen der Kleinen Antillen Merken
  • Botanic Gardens St. Vincent: ältester botanischer Garten der Neuen Welt Merken
  • Anse Chastanet St. Lucia: romantisches Hotel Merken
  • Tobago Cays Inselchen zum Verlieben Merken
  • Whalewatching vor Dominica Es ist zu 90 Prozent wahrscheinlich, auf einer geführten Tour Buckelwale, Orkas, Zwergwale oder Delphine zu Gesicht zu bekommen. Die meisten Spezies sieht man von November bis Februar, wenn die Wale in den Gewässern vor der Insel ihre Kälber zur Welt bringen. Bester Touranbieter: The Anchorage Dive & Whale Watch Center | ca. US$ 50 pro Person | Anchorage Hotel | Castle Comfort | Tel. 767/4482188 Merken
  • Pigeon Island Die mit St. Lucia durch einen Damm verbundene Insel war immer wieder Schauplatz der Geschichte: Hier wurden Überreste indianischer Ureinwohner gefunden, der Pirat Jambe de Bois (Holzbein) fand Unterschlupf in einer Höhle, von hier aus setzte Admiral Rodney 1782 Segel, um gegen die Franzosen zu kämpfen. Ruinen und Festungen belegen die unruhige Vergangenheit. Die beiden Strände laden zum Bad, es gibt ein Restaurant und Picknickplätze. Das Museum in der Offiziersmesse informiert über die historischen Geschehnisse. Museum Mo-Sa 9-17 Uhr | Pigeon Island | St. Lucia National Trust | Tel. 758/4525005 | Eintritt US$ 5 Merken
  • Office Municipal du Tourisme Quai du Général de Gaulle | Gustavia | Mo-Fr | Tel. 590/278727 | Fax 277447 | www.st-barths.com Merken
  • Zollfrei Einkaufen Der Freihafenstatus aus schwedischer Zeit wurde nicht aufgegeben: Zollfreie Waren wie Schmuck, Kosmetik, Parfum, Porzellan, Spirituosen und Tabak sind besonders günstig. Das Commercial Center in St-Jean und die Hauptstadt Gustavia laden zum Einkauf. Merken
  • Eddy's Restaurant Ortstypische kreolische Küche. Mittags geschl. | Gustavia | Tel. 590/275417 | €€€ Merken
  • Maya's Direkt am Wasser des „öffentlichen Strandes“. Bevor Sie sich dem guten Essen widmen, sollten Sie hier den phantastischen Sonnenuntergang mit einem Cocktail genießen. So geschl. | Anse de Public | Tel. 590/277573 | €€ Merken
  • Corossol In dem Fischerdorf wird's abends interessant, wenn die Boote vom Meer zurückkommen. Manche Frauen tragen sonntags noch ihre traditionelle normannische Tracht. Sie verkaufen Flechtwerk und andere Handarbeiten. 2 km nordwestlich von Gustavia Merken
  • Gustavia Dem Hauptort der Insel merkt man trotz des Feuers, das hier 1852 wütete, in der Architektur den schwedischen Einfluss noch immer an. Er wurde nach König Gustav III. Adolf benannt. Merken
  • Inter Oceans Museum Das kleine Museum beherbergt eine tolle Muschelsammlung mit wunderschönen Exemplaren nicht nur aus der Karibik, sondern aus der ganzen Welt. Di-So 9-17 Uhr | Eintritt 3 Euro | Corossol Merken
  • Saint-Jean Die Bucht und der gleichnamige kleine Ort, in dessen Nähe auch der Flughafen liegt, ist eines der Haupturlaubsgebiete der Insel. Hier gibt es viele Hotelkomplexe und ein großes Einkaufszentrum. Merken
  • Nord- und Südküste Neben der Anse de Grande Saline an der Nordküste, an der Ihnen auch schon mal der Modeschöpfer Giorgio Armani höchstpersönlich im Herrensarong begegnen kann, ist auch Lorient an der Südküste zu empfehlen: Dieser Spot ist wegen der schönen Wellen auch ideal zum Surfen. Insgesamt hat die Insel über 20 feinsandige Buchten zu bieten. Merken
  • Le Guanahani Schön gelegene Bungalows mit Blick aufs Meer. Sonnenhungrige können zwischen zwei hoteleigenen Stränden wählen. Die Kolonialarchitektur verbindet kräftige Farben mit hochwertigen Materialien. 69 Zi. | Grand Cul de Sac | Tel. 590/276660 | Fax 277070 | www.leguanahani.com | €€€ Merken
  • Le Normandie Das einzige erschwingliche Hotel auf der Insel. Entspannte Club-Atmosphäre. 8 Zi. | Quartier Lorient | Tel. 590/276166 | Fax 279883 | www.normandiehotelstbarts.com | €€ Merken
  • Saba Tourist Office Windwardside | Tel. 599/4162231 | Fax 4162350 | www.sabatourism.com Merken
  • Souvenirs Saba Lace (Spitze) und Saba Spice (Rum) sind die Spezialitäten der Insel. Erhältlich bei Saba Artisan Foundation und Saba Lace Boutique Shop, beide Windwardside. Merken
  • Queen's Gardens Restaurant Französische Küche mit karibischem Flair. Tgl. | Queen's Gardens Resort | Troy Hill | Tel. 599/416394 | €€ Merken
  • The Bottom Der Verwaltungssitz der Insel liegt nicht „ganz unten“, sondern 250 m hoch. Die holländischen Häuschen mit ihren roten Dächern und hübschen Vorgärten wirken schon etwas seltsam, so mitten in der Karibik. Merken
  • Mt. Scenery Die Inselbewohner nennen den Berg in der Inselmitte „The Mountain“. Von Windwardside aus können Sie den 870 m hohen Gipfel des Vulkans über Steintreppen erklimmen. Merken
  • Queen's Gardens Resort Holländischer Kolonialstil, indonesische Einrichtung. 12 Zi. | Troy Hill | Tel. 599/4163494 | Fax 4163495 | www.queensaba.com | €€€ Merken
  • Scout's Place Einst Gästehaus der Regierung, jetzt Tauchbasis der Insel. 13 Zi. | Windwardside | Tel. 599/4162740 | Fax 4162741 | www.sabadivers.com | € Merken
  • Sint Eustatius Tourist Office 3 Fort Oranje | Tel./Fax 599/3182433 | www.statiatourism.com Merken
  • Blue Bead Bar Westindische und indonesische Küche wird zwischen Ruinen aus dem 18. Jh. direkt am Meer serviert. Tgl. | Gallows Bay | Tel. 599/3182873 | €-€€ Merken
  • Ocean View Terrace Von der Terrasse aus hat man einen vortrefflichen Blick auf Fort Oranje. Sehr gut sind die shrimps creole! Di geschl. | Governer's Guest House | Tel. 599/3182934 | €-€€ Merken
  • Fort Oranje Von der Festung über Oranjestad hat man einen schönen Blick aufs Meer. Hier wurden 1776 die ersten Salutschüsse für ein amerikanisches Schiff nach Gründung der USA abgefeuert, vielleicht aus den Kanonen, die man noch heute sieht. Merken
  • Oranjestad In der Oberstadt gibt es schöne Gebäude aus der niederländischen Kolonialzeit, z.B. das De-Graaff-Huis und Three Widows Corner. Im ehemaligen Hafengebiet der Unterstadt können Sie einen Blick in die alten Lagerhäuser werfen. Merken
  • The Quill Der Krater des erloschenen Vulkans hat einen Durchmesser von über 500 m. Wenn der Mond in klaren Nächten hell scheint, fangen die Einheimischen hier Landkrebse, die am nächsten Tag in den Topf wandern. Der Aufstieg dauert etwa drei Stunden. Merken
  • St. Eustatius Historical Foundation Museum Ausstellungen aus der indianischen Zeit und dem 17./18. Jh., der „goldenen Zeit“ Statias. Mo-Fr 9-17, Sa/So 9-12 Uhr | Eintritt US$ 3 | Simon Doncker House | Oranjestad Merken
  • Strände der Umgebung Die Strände an der Ostküste sind zwar wunderschön, aber Vorsicht: Gefährliche Strömungen machen den Wasserspaß an vielen Stellen zum russischen Roulette! Informieren Sie sich vorab bei den Einheimischen. Gute Badestrände sind die Corre Corre Bay und Smoke Allay Beach. Merken
  • Kings Well Hotel Das kleine Hotel thront auf den Klippen zwischen Upper und Lower Town. Vor allem Taucher und Segler fühlen sich hier wohl. Die teureren Zimmer haben einen tollen Blick aufs Meer. 11 Zi. | Bay Road | Lower Town | Oranjestad | Tel./Fax 599/3182538 | www.kingswellstatia.com | €-€€ Merken
  • Tourism Office Main Street | Charlestown | Tel. 869/4697550 | Fax 4697551 | www.nevisisland.com Merken
  • Oualie Beach Club Hier werden gute Suppen, Salate und frischer Fisch serviert. Pub und Strandrestaurant. Hier gibt es auch Wassersportmöglichkeiten und eine Boutique. Tgl. | Oualie Beach | Tel. 869/4699735 | €€ Merken
  • Scuba Safaris Der Club bietet verschiedene Wassersportarten an. Oualie Bay | Tel. 869/4699518 Merken
  • Charlestown Wenn Basseterre auf St. Kitts schon wie eine Zeitreise in die Vergangenheit der Karibik wirkt, dann zeigt der größte Ort (ca. 1800 Ew.) auf Nevis die Zeitlosigkeit dieser kleinen Inseln. Schwer vorzustellen, dass hier jemals etwas Aufregendes passiert. Auf einem Spaziergang können Sie sich einige der schönen Bauten englischer Kolonialarchitektur ansehen, z.B. in der Government Street. Gegenüber erinnert der Jüdische Friedhof an die Zeit, als aus Brasilien geflohene Juden im 17./18. Jh. auf Nevis eine große Gemeinde bildeten. In der Gallows Bay (hier wurden früher Piraten am Galgen aufgeknüpft) gehen hin und wieder die Bootsbauer ihrem Handwerk nach. Merken
  • Nelson Museum Das Museum zeigt eine Reihe von Gegenständen, die im Leben von Horatio Nelson und seiner Frau eine Rolle gespielt haben: z.B. die Teller, die aus England eigens für die Hochzeit hergeschafft wurden. Mo-Fr 9-16, Sa 9-12 Uhr | Eintritt US$ 7 | Bath Road Merken
  • St. John's Church Hier wird die Hochzeitsurkunde von Horatio Nelson und Frances Nisbet aus dem Jahr 1787 aufbewahrt. Fig Tree, etwa 3 km von Charlestown entfernt Merken
  • Golden Rock Plantation Das Plantagenhaus aus dem 18. Jh. liegt bezaubernd am Fuß des Nevis Peak in den Bergen und eröffnet herrliche Blicke. Die alte Windmühle wurde zu einem begehrten „Honeymoon-Apartment“ ausgebaut. 16 Zi. | Gingerland | Tel. 869/4693346 | Fax 4692113 | www.golden-rock.com | €€ Merken
  • Montpelier Plantation Inn Hier haben Horatio Nelson und Frances Nisbet 1787 geheiratet. Stilvolle Anlage mit Pool und Privatstrand. Keine Kreditkarten. 19 Zi. | Charlestown | Tel. 869/4693462 | www.montpeliernevis.com | €€€ Merken
  • Nisbet Plantation Beach Club Das schöne Haupthaus des Hotels war nicht das Wohnhaus von Frances Nisbet, es wurde erst nach ihrer Zeit erbaut. Auf der weitläufigen Rasenfläche, die sanft zum Strand hinabführt, stehen zwischen Palmen die Gästebungalows. 38 Zi. | Newcastle Beach | Tel. 869/4699325 | Fax 4699864 | www.nisbetplantation.com | €€€ Merken
  • Bobsy's Bar & Grill Bei Einheimischen wie Touristen beliebter Hang-out. Cayon St. | Basseterre | Tel. 869/4666133 Merken
  • Henry's Night Spot Nachtclub, Youngstertreffpunkt der Insulaner. Lower Cayon St. | Dunns Cottage | Tel. 869/4653508 Merken
  • Manhattan Gardens Hier gibt's am Wochenende Barbecue und Tanz. Old Road Town | Tel. 869/4659121 Merken
  • Department of Tourism Pelican Mall | Bay Rd., P.O. Box 132 | Basseterre | Tel. 869/4654040 | Fax 4658794 | www.stkittstourism.kn Merken
  • Ballahoo Restaurant im 1. Stock des alten Steingebäudes direkt am Circus. Bei gutem kreolischem Essen und niedrigen Preisen hat man hier alles im Blick. So geschl. | Fort St. | Basseterre | Tel. 869/4654197 | €-€€ Merken
  • Chef's Place Gutes Frühstück, karibische Küche, Sandwiches, Burger. Tgl. | Upper Church St. | Basseterre | Tel. 869/4656176 | € Merken
  • Fisherman's Wharf Das Restaurant liegt unterhalb des Ocean Terrace Inn Hotels, direkt am Wasser. Das Essen kommt vom Grill. Man reiht sich in die Warteschlage ein, wählt seinen Fisch- oder Fleischgang und die Beilagen aus, sucht sich einen Tisch und isst. Keine Kreditkarten. Tgl., nur abends | Fortlands | Basseterre | Tel. 869/4652754 | €€ Merken
  • Turtle Beach Bar & Grill Der Name trügt nicht. Am Strand von Turtle Beach legen Wasserschildkröten ihre Eier ab. Die schlüpfenden Babys kann man in der Zeit von April bis Juli beobachten. Am Wochenende kommt in diesem lässigen Strandrestaurant Stimmung auf. Zum westindischen Büfett spielt dann eine Liveband Calypso. Tgl. | Turtle Beach | Tel. 869/4699086 | €€-€€€ Merken
  • Kenneth's Dive Center Tauchschule von Kenneth Samuel. Bay Road East | Tel. 869/4652670 Merken
  • Kriss Tours Organisierte Wanderungen, u.a. auf den Mount Liamuiga, den höchsten Berg der Insel. Tel. 869/4654042 Merken
  • Basseterre Die Hauptstadt (ca. 15000 Ew.) von St. Kitts liegt im südlichen, ehemals französischen Teil der Insel und zeigt sich heute von ihrer liebenswürdigsten Seite. Große Teile der Stadt wurden 1867 in einem Feuersturm zerstört. Die nach dem Brand neu errichteten Gebäude prägen noch heute das Gesicht der Stadt: karibische Viktorianik. Merken
  • Brimstone Hill Die ab 1690 erbaute Festung Brimstone Hill liegt an der Westküste im mittleren, ehemals britischen Teil der Insel auf einem 250 m hohen Hügel. In den Barackenräumen werden heute Ausstellungen zur Geschichte der Festung präsentiert. Tgl. 9.30-17.30 Uhr | Eintritt US$ 8 Merken
  • St. Kitts Scenic Railway Jetzt kann man St. Kitts auch an Bord des doppelstöckigen Sugar Train erkunden: In vierstündiger Fahrt geht's auf den alten Schienen der Zuckerrohrbahn am Mount Liamuiga, entlegenen Dörfern und den Küsten vorbei. Ab Needsmust Station (nahe Flughafen), wechselnde Zeiten | US$ 89 | Tel. 869/4657263 | www.stkittsscenicrailway.com Merken
  • Strände der Umgebung Die besten Strände sind Frigate Bay, Mosquito Bay und Turtle Bay. Merken
  • Fairview Inn Auf einem Hügel mit weitem Blick über die Südwestküste liegt das Herrenhaus aus dem 18. Jh. Ein Bad im Pool und ein kühles Bier auf der Veranda machen einen Sonnenuntergang hier perfekt. 30 Zi. | Old Town Road | Boyd's | Tel. 869/4652472 | Fax 4651056 | €-€€ Merken
  • Golden Lemon Die amerikanischen Besitzer haben aus einem ehemaligen Zuckerlagerhaus ein Kleinod geschaffen. Helle Zimmer im karibischen Stil, Blick aufs Meer. 26 Zi. | Dieppe Bay | Tel. 869/4657260 | Fax 4654019 | www.goldenlemon.com | €€€ Merken
  • Ocean Terrace Inn (OTI) Freundliches Hotel an Basseterres Uferpromenade. Schöner Garten, zwei Pools, großzügige Zimmer, wunderbarer Blick auf den Hafen von Basseterre. 71 Zi. | Basseterre | Tel. 869/4652754 | Fax 4651057 | www.oceanterraceinn.com | €-€€ Merken
  • Rawlins Plantation Das Rawlins vermittelt einen guten Eindruck vom damaligen Leben eines wohlhabenden Plantagenbesitzers: eine angenehme Umgebung, paradiesische Ruhe, dienstbare Geister. Keine Kreditkarten. 12 Zi. | Mount Pleasant | Tel. 869/4656221 | Fax 4654954 | www.rawlinsplantation.com | €€ Merken
  • Seaview Inn Einfaches, kleines Hotel im 1. Stock direkt an der Hafenstraße. Schöner Blick auf das Meer und auf Nevis vom hauseigenen Restaurant aus. 10 Zi. | Bay Road | Basseterre | Tel. 869/4661635 | € Merken
  • Casino im St. James Club Roulette, Black Jack und anderes mehr. Tgl. ab 21 Uhr | Mamora Bay | Tel. 268/4605000 Merken
  • The Coast Derzeit die hippste Disko der Insel mit Techno und House. Mi-So | Eintritt US$ 10 | Heritage Quay | St. John's | Tel. 268/5622678 Merken
  • Shirley Heights Lookout Restaurant und Pub mit sonntäglichen Grillabenden, Musik und Tanz. Ein abendlicher Cocktail und der Blick aufs Meer erwärmen das Herz. Tel. 268/7280636 Merken
  • Antigua and Barbuda Department of Tourism Queen Elizabeth Highway | St. John's | Tel. 268/4620480 | Fax 4622483 | www.antigua-barbuda.org Merken
  • Märkte und mehr Die Haupteinkaufsstraßen in St. John's sind St. Mary's, Long und High Street. Samstag ist Markttag (am südlichen Ende der Market Street). Läden mit zollfreien Angeboten, Restaurants, Boutiquen und Bars finden Sie in den Einkaufskomplexen Redcliff- und Heritage Quay. Merken
  • Coconut Grove Zum Meer hin offenes Strandrestaurant des Siboney Hotels. Spezialität: Fisch und Meeresgetier. Tgl. | Siboney Beach Club | Dickenson Bay | Tel. 268/4621538 | €€€ Merken
  • Curtain Bluff Hausherr Howard Hulford ist Liebhaber erlesener Weine. 50000 Flaschen guter Lagen ruhen in seinem Keller. Das Essen des Schweizer Chefkochs passt zu den guten Weinen. Keine Kreditkarten. Tgl., Juni-Okt. geschl. | Old Road | Carlisle Bay | Tel. 268/4628400 | €€€ Merken
  • Home Hier können Sie beste karibische Haute Cuisine in eleganter und freundlicher Atmosphäre genießen. Tgl. | Luther George Place | Gambles Terrace | St. John's | Tel. 268/4617651 | €€ Merken
  • The Wardroom Das Restaurant des Copper and Lumber Store Hotels bietet eine phantastische Küche in gemütlicher und gediegener Atmosphäre. Das Interieur ist leicht maritim angehaucht, die Restauranträume sind um einen kleinen Innenhof gruppiert. Tgl. | Copper and Lumber Store | Nelson's Dockyard | Tel. 268/4601160 | €€€ Merken
  • English Harbour In einer geschützten Bucht an der Südküste fanden die Engländer im 18. Jh. einen idealen Ankerplatz für ihre Karibikflotte. Diese war hier sicher vor tropischen Stürmen und von den umliegenden Felsen herab leicht gegen Feinde zu verteidigen. Die Hafenanlagen sind eine der größten Touristenattraktionen Antiguas, aber auch die malerischen Ruinen der nach dem damaligen Gouverneur benannten Befestigungsanlagen Shirley Heights lohnen eine Besichtigung. Merken
  • Fig Tree Drive Nördlich des Ortes Liberta nimmt man gegenüber der katholischen Kirche den Abzweig nach Westen und fährt auf der holprigen Straße durch den Regenwald. Die Straße führt zur Siedlung Old Road und dem Hotel Curtain Bluff. Sehenswert ist hier die reiche Vegetation. Merken
  • Nelson's Dockyard Der spätere Sieger der Seeschlacht von Trafalgar diente hier als junger Offizier, und später war er Kommandant des Flottenstützpunkts, der jetzt seinen Namen trägt. Die gesamte Anlage ist heute ein Freilichtmuseum, in dem man alte Lagerhäuser und Werkstätten, Docks und Wohnräume besichtigen kann. Zum Teil sind sie auch zu Hotels oder Restaurants umgebaut worden. Nelson's Dockyard ist Ende April bis Anfang Mai auch Hauptquartier der „Antigua Sailing Week“, einer Regatta, die wahren Volksfestcharakter hat. 3,5 km südl. von English Harbour Merken
  • St. John's In der Hauptstadt St. John's an der Nordwestküste der Insel leben mehr als die Hälfte der Einwohner Antiguas (ca. 45000). Die in den 1980er-Jahren restaurierten historischen Gebäude am Kreuzfahrtschiff-Hafen Redcliffe Quay und Heritage Quay täuschen darüber hinweg, dass der größere Teil von St. John's sanierungsbedürftig ist. Merken
  • Carlisle Bay Langer weißer Sandstrand, vor dem die Karibik und der Atlantik zusammentreffen. Südöstlich von Old Road Merken
  • Five Islands Vier Strände gehören zum Hawksbill-Hotelkomplex; einer davon ist FKK-Strand. Westlich von St. John's Merken
  • Half Moon Bay Idealer Strand zum Baden, Schnorcheln, Surfen. Von hier aus sieht man die schönsten Sonnenaufgänge - wenn Sie es schaffen, um 6 Uhr aufzustehen... | Südöstlich von Freetown an der Atlantikseite Merken
  • Admiral's Inn Ehemaliges Lager- und Bürohaus aus dem 18. Jh. Einfach, aber geschmackvoll. Für Badelustige gibt's einen Bootsservice zur Freeman's Bay. 14 Zi. | Nelson's Dockyard | Tel. 268/4601027 | Fax 4601534 | www.admiralsantigua.com | €€ Merken
  • Copper and Lumber Store Hotel Im historischen Nelson's Dockyard. Very british, antike Zimmereinrichtungen mit englischen Stilmöbeln. 14 Zi. | English Harbour | Tel. 268/4601058 | Fax 4601160 | www.copperandlumberhotel.com | €€-€€€ Merken
  • Curtain Bluff Für anspruchsvolle Gäste ist Curtain Bluff das Karibikhotel schlechthin. Die Lage auf einem Felssporn erlaubt Meerblick von jedem Zimmer aus und den Verzicht auf Klimaanlagen, denn eine Seebrise reguliert die Temperatur. Howard Hulford hat neben seiner guten Weinkarte auch eine Vorliebe für Tennis. Die Plätze sind in Top-Zustand, ein Tennislehrer steht bereit. Keine Kreditkarten. 67 Zi. | Old Road | Carlisle Bay | Tel. 268/4628400 | Fax 4628409 | www.curtainbluff.com | €€€ Merken
  • Murphy's Cottages Elaine Murphy renoviert das Anwesen mit großem Garten liebevoll Schritt um Schritt. Frühstück kann arrangiert werden. 15 Zi. | St. John's | All Saints Road | Tel. 268/4611183 | € Merken
  • Barbuda Etwa 50 km nördlich von Antigua liegt die flache, gut 160 km² große Koralleninsel Barbuda, auf der ca. 1500 Menschen leben. Das Hauptdorf Codrington ist nach einem reichen Pflanzer aus Antigua benannt, der im 18. Jh. die ganze Insel gepachtet hatte und auf ihr Viehzucht betrieb, sich aber auch in der Zucht von Sklaven versuchte. Die meisten Einwohner Barbudas stammen von den Sklaven aus jener Zeit ab. Zu besichtigen gibt es lediglich eine kleine Befestigungsanlage, den Martello Tower aus dem frühen 19. Jh. Unterkunft: K Club | 29 Suiten | Tel. 268/4600300 | Fax 4600305 | www.kclubbarbuda.com | €€€ Merken
  • Office du Tourisme Route de Sandy Ground | Tel. 590/875721 | Fax 875643 | www.st-martin.org Merken
  • Marigot Kleidung, Schmuck, Kosmetik und Spirituosen. Die besten Geschäfte befinden sich in Marigot in der Rue de la Liberté und in der Rue de la République. Merken
  • La Vie En Rose Restaurant am Marktplatz von Marigot, gute französische Küche zu Pariser Preisen. Tgl. | Blvd. de France | Marigot | Tel. 590/875442 | €€€ Merken
  • Marigot Besonders am Yachthafen der Hauptstadt von St-Martin fühlt man sich fast an die Französische Riviera versetzt. Ruhen Sie sich in einem der Straßencafés bei einem café au lait aus und schauen Sie den Flaneuren hinterher. Vom Fort de Marigot, das im 17. Jh. über dem Hafen thronte, sind nur noch Mauerreste und einzelne Kanonen übrig - der Blick über die Stadt lohnt aber den kleinen Aufstieg. Merken
  • Grand Case und Orient Die schönsten Strände auf dem französischen Teil der Insel sind an den Buchten Grand Case und Orient zu finden. Merken
  • Captain Oliver's Quirliges Hotel mit Blick auf die Bay. 50 Zi. | Oyster Pond | Tel. 590/874026 | Fax 874084 | www.captainolivers.com | €€ Merken
  • Red Dragon Disco Ein heißer Tip zum Abtanzen, vor allem fürs Wochenende. South Hill | Tel. 264/4972687 Merken
  • Anguilla Tourist Office Coronation Avenue | The Valley | Tel. 264/4972759 | Fax 4972710 | www.anguilla-vacation.com Merken
  • Koal Keel Euro-karibische Küche in einem alten Regierungsgebäude aus dem 18. Jh. (Warden's Place). Sehr exklusiver Weinkeller. So geschl. | The Valley | Tel. 264/4972930 | €€€ Merken
  • Mango's Frischer Fisch und gegrillte Köstlichkeiten in einem Pavillon direkt am Meer. Nur abends, Di geschl. | Seaside Grill | Barnes Bay | Tel. 264/4976479 | €€-€€€ Merken
  • The Valley Die Hauptstadt liegt in einem flachen Tal inmitten der Insel. Bis auf ein paar Boutiquen, Banken, Gästehäuser und Restaurants gibt es nicht viel zu sehen. Interessante Gebäude sind der ehemalige britische Beamtensitz Old Island House und das Wallblake House in Crossroads aus dem 18. Jh. Ein Besuch im Tourist Office macht Sie vertraut mit dem Rest der Insel. The Valley bietet sich als Ausgangspunkt für Touren in die Umgebung an. Merken
  • Heritage Collection Museum Artefakte illustrieren die Geschichte von der Indianerzeit bis zur Kolonialisierung durch die Briten. Fotoalben und Chroniken dokumentieren zerstörerische Hurrikans oder den Besuch der Queen 1964. Mo-Sa 10-17 Uhr | Eintritt US$ 5 | East End | Tel. 264/4974092 Merken
  • Strände der Umgebung Empfehlenswert sind Maunday's Bay, gut zum Schnorcheln und Schwimmen, Rendezvous Bay, 2,5 km langer feiner, weißer Sandstrand, und Shoal Bay West, hier findet man die schönsten conch shells. Merken
  • Cap Juluca Ein Meisterwerk der Architektur mit Türmen, Rundbögen und kleinen Innenhöfen. Zum Anwesen gehören zwei Strände und acht Villen mit allem Komfort. 98 Zi. | Maunday's Bay | Tel. 264/4976666 | Fax 4976617 | www.capjuluca.com | €€€ Merken
  • Malliouhana Das luxuriöse Hotel liegt auf einem Felsvorsprung mit Blick über das Meer. Der Name ist die alte Bezeichnung der Kariben für ihre Insel. Sicher ist es eines der schönsten Häuser in der Karibik und vielleicht sogar eines der besten Beachhotels der Welt. Service, Essen und Einrichtung lassen keine Wünsche offen. Keine Kreditkarten. 55 Zi. | Meads Bay | Tel./Fax 264/4976111 | www.malliouhana.com | €€€ Merken
  • Sirena Das geschmackvoll eingerichtete Hotel ist ein wahres Refugium. Die entspannte Atmosphäre und der gute Service stellen jeden Gast zufrieden. 29 Zi. | Meads Bay | Tel. 264/4976827 | Fax 4976829 | www.sirenaresort.com | €€ Merken
  • Dog Island Die Privatinsel liegt ca. 16 km nordwestlich von Anguilla. Auf ihr kann man Relikte früherer Siedlungen und die Ruinie eines Farmhauses besichtigen. Merken
  • Sandy Island Einsames Inselchen mit nahezu unberührter Natur. Fähre von Sandy Ground Harbour aus. Merken

Preis-Vergleich: Günstige Flüge & Mietwagen von über 500 Anbietern vergleichen und buchen

Fügen Sie Ihren Lieblingsort hinzu! Location hinzufuegen

Legen Sie Ihren Lieblingsort in Karibik - Kleine Antillen als Location an - egal ob Kneipe, Boutique, Aussichtspunkt, Park oder Denkmal.

Location anlegen

» Tutorial: So einfach können Sie Locations anlegen.

MARCO POLO Topseller
Karibik Kleine Antillen Marco Polo Reiseführer Antigua/ Barbados/
Karibik Kleine Antillen Marco Polo Reiseführer Antigua/ Barbados/
11,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Karibik, Kleine Antillen (eBook / pdf)
MARCO POLO Reiseführer Karibik, Kleine Antillen (eBook / pdf)
7,99 €
Jetzt kaufen
ANZEIGE
Mein Reiseplaner
Mein Reiseplaner
Der neue MARCO POLO
REISEPLANER

Unser Reiseplaner macht verreisen einfach. Lieblingsorte merken, Reise planen, Koffer packen und los geht's.

Mehr Infos zum Reiseplaner
Nach oben