Baskenland

Uhrzeit 07:24

Temperatur 7 °C

Anzeige

Baskenland - alles im Überblick

1 - 10 von 734 Locations
Regionen in Baskenland
Empfehlungen
Erweiterter Filter»
1 - 10 von 734

Wir haben leider keine Locations mit den gewählten Kriterien gefunden.

Location hinzufügen

Weitere Locations in Baskenland

Alle Locations im Überblick|Detailansicht
  • Bosque Pintado Farbspiralen ringeln sich um die Baumstämme. Flächen und Formen leuchten in Rot, Gelb, Grün und Blau. Ein paar Kiefern weiter treten stilisierte Augen hervor - man fühlt sich regelrecht beobachtet! Mit seinem Bosque Pintado, dem „Bemalten Wald“, ist dem zeitgenössischen baskischen Künstler Agustín Ibarrola ein großer Wurf gelungen, der Kunst und Natur auf besondere Weise vereint. Da der abgelegene Bosque Pintado jederzeit frei zugänglich und Ibarrola als Wortführer der Friedensbewegung gegen den Eta-Terrorismus hervorgetreten ist, hat sein Waldkunstwerk schon öfter Frevel hinnehmen müssen. Merken
  • Playa de Laida Der längste und beste Strand an der Ría de Mundaka, verbunden mit sehenswerten Dünen. Parkplätze an der Durchgangsstraße; 15 km nördlich von Gernika. Merken
  • Akelarre Pension in der Fußgängerzone, alle Zimmer mit Bad und TV, sauber und einfach. 17 Zi. | Barrenkale 5 | Tel. 946270197 | Fax 946270675 | www.hotelakelarre.com | € Merken
  • Gernika Solide Adresse an der Ausfahrt nach Bermeo, der Stadtkern ist dennoch problemlos zu Fuß zu erreichen. 40 Zi. | Carlos Gangoiti 17 | Tel. 946250350 | Fax 946255874 | www.hotel-gernika.com | €€ Merken
  • Katxi Kleines Landhotel im Örtchen Andra Mari, ca. 10 km südöstlich von Gernika. Die Zimmer sind großzügig und mit viel Liebe zum Detail eingerichtet, der Service ist aufmerksam und persönlich. Bar und Restaurant | (So abends u. Mo geschl. | €) in unmittelbarer Nähe. Anfahrt über Muxika (Mugica), dort Abzweig in Richtung Morga, später weiterer Abzweig in Richtung Larrabetzu. 9 Zi. | Andra Mari (Morga) | Tel. 946270740 | Fax 946270245 | www.katxi.com | €€ Merken
  • Tourist-Information Artekalea 8 | Tel. 946255892 | Fax 946253212 | www.gernika-lumo.net Merken
  • Museo de la Paz Friedensmuseum mit wechselnden Ausstellungen, bei denen nicht zuletzt der Spanische Bürgerkrieg thematisiert wird. Juli/Aug. Di-Sa 10-20, So 10-15 Uhr, Sept.-Juni Di-Sa 10-14 u. 16-19, So 10-14 Uhr | Foru Plaza 1 | www.museodelapaz.org Merken
  • Museo Euskal Herria Das „Museum des Baskenlandes“ ist in einem Barockpalais untergebracht und zeigt historische Dokumente, Gemälde und aufschlussreiche Schautafeln (u.a. zur Emigration der Basken). Die volkskundliche Abteilung im oberen Bereich ist das Interessanteste für auswärtige Besucher - hier können sie sich Kopfhörer aufsetzen und lauschen, wie typisch baskische Musikinstrumente klingen. Di-Sa 10-14 u. 16-19, So 11-15 Uhr | Allendesalazar 5 | www.bizkaia.net/kultura/museos/euskalherria Merken
  • Parque de los Pueblos de Europa Kleiner Stadtpark mit Bänkchen, Teich und einer Büste zu Ehren von Wilhelm Freiherr von Humboldt, dem „Freund des baskischen Volkes“ - zu Beginn des 19. Jhs. bereiste und beschrieb der Bruder des berühmten Naturforschers Alexander von Humboldt die Gegend ausgiebig. Eine Brücke führt hinüber zu einer winzigen Grünanlage, aus der sich zwei bemerkenswerte Skulpturen von Henry Moore und Eduardo Chillida erheben. Merken
  • Arien An einem netten Innenstadtplatz gelegen. Terrassenbereich, günstiges Tagesmenü, Tapas in der gleichnamigen Cafeteria nebenan. Tgl. | Eria-barrena 2 | Tel. 946258551 | € Merken
  • Castillo de Arteaga Dieses 5 km nördlich gelegene Traumschlösschen ist von gepflegten Wiesen umgeben. Der feudale Rahmen dient zum einen als Hotel (€€€), zum anderen als Restaurant. Die Tafel ist gepflegt, die Küche kreativ. Meeresfrüchte stehen auf der Speisekarte ganz obenan. So abends u. Mo abends geschl. | Gaztelubide 7 | Gautegiz-Arteaga | Tel. 946270440 | www.castillodearteaga.com | €€€ Merken
  • Bosque Pintado Farbspiralen ringeln sich um die Baumstämme. Flächen und Formen leuchten in Rot, Gelb, Grün und Blau. Ein paar Kiefern weiter treten stilisierte Augen hervor - man fühlt sich regelrecht beobachtet! Mit seinem Bosque Pintado, dem „Bemalten Wald“, ist dem zeitgenössischen baskischen Künstler Agustín Ibarrola ein großer Wurf gelungen, der Kunst und Natur auf besondere Weise vereint. Da der abgelegene Bosque Pintado jederzeit frei zugänglich und Ibarrola als Wortführer der Friedensbewegung gegen den Eta-Terrorismus hervorgetreten ist, hat sein Waldkunstwerk schon öfter Frevel hinnehmen müssen. Merken
  • Playa de Laida Der längste und beste Strand an der Ría de Mundaka, verbunden mit sehenswerten Dünen. Parkplätze an der Durchgangsstraße; 15 km nördlich von Gernika. Merken
  • Akelarre Pension in der Fußgängerzone, alle Zimmer mit Bad und TV, sauber und einfach. 17 Zi. | Barrenkale 5 | Tel. 946270197 | Fax 946270675 | www.hotelakelarre.com | € Merken
  • Gernika Solide Adresse an der Ausfahrt nach Bermeo, der Stadtkern ist dennoch problemlos zu Fuß zu erreichen. 40 Zi. | Carlos Gangoiti 17 | Tel. 946250350 | Fax 946255874 | www.hotel-gernika.com | €€ Merken
  • Katxi Kleines Landhotel im Örtchen Andra Mari, ca. 10 km südöstlich von Gernika. Die Zimmer sind großzügig und mit viel Liebe zum Detail eingerichtet, der Service ist aufmerksam und persönlich. Bar und Restaurant | (So abends u. Mo geschl. | €) in unmittelbarer Nähe. Anfahrt über Muxika (Mugica), dort Abzweig in Richtung Morga, später weiterer Abzweig in Richtung Larrabetzu. 9 Zi. | Andra Mari (Morga) | Tel. 946270740 | Fax 946270245 | www.katxi.com | €€ Merken
  • Tourist-Information Artekalea 8 | Tel. 946255892 | Fax 946253212 | www.gernika-lumo.net Merken
  • Museo de la Paz Friedensmuseum mit wechselnden Ausstellungen, bei denen nicht zuletzt der Spanische Bürgerkrieg thematisiert wird. Juli/Aug. Di-Sa 10-20, So 10-15 Uhr, Sept.-Juni Di-Sa 10-14 u. 16-19, So 10-14 Uhr | Foru Plaza 1 | www.museodelapaz.org Merken
  • Museo Euskal Herria Das „Museum des Baskenlandes“ ist in einem Barockpalais untergebracht und zeigt historische Dokumente, Gemälde und aufschlussreiche Schautafeln (u.a. zur Emigration der Basken). Die volkskundliche Abteilung im oberen Bereich ist das Interessanteste für auswärtige Besucher - hier können sie sich Kopfhörer aufsetzen und lauschen, wie typisch baskische Musikinstrumente klingen. Di-Sa 10-14 u. 16-19, So 11-15 Uhr | Allendesalazar 5 | www.bizkaia.net/kultura/museos/euskalherria Merken
  • Parque de los Pueblos de Europa Kleiner Stadtpark mit Bänkchen, Teich und einer Büste zu Ehren von Wilhelm Freiherr von Humboldt, dem „Freund des baskischen Volkes“ - zu Beginn des 19. Jhs. bereiste und beschrieb der Bruder des berühmten Naturforschers Alexander von Humboldt die Gegend ausgiebig. Eine Brücke führt hinüber zu einer winzigen Grünanlage, aus der sich zwei bemerkenswerte Skulpturen von Henry Moore und Eduardo Chillida erheben. Merken
  • Arien An einem netten Innenstadtplatz gelegen. Terrassenbereich, günstiges Tagesmenü, Tapas in der gleichnamigen Cafeteria nebenan. Tgl. | Eria-barrena 2 | Tel. 946258551 | € Merken
  • Castillo de Arteaga Dieses 5 km nördlich gelegene Traumschlösschen ist von gepflegten Wiesen umgeben. Der feudale Rahmen dient zum einen als Hotel (€€€), zum anderen als Restaurant. Die Tafel ist gepflegt, die Küche kreativ. Meeresfrüchte stehen auf der Speisekarte ganz obenan. So abends u. Mo abends geschl. | Gaztelubide 7 | Gautegiz-Arteaga | Tel. 946270440 | www.castillodearteaga.com | €€€ Merken
  • Bosque Pintado Farbspiralen ringeln sich um die Baumstämme. Flächen und Formen leuchten in Rot, Gelb, Grün und Blau. Ein paar Kiefern weiter treten stilisierte Augen hervor - man fühlt sich regelrecht beobachtet! Mit seinem Bosque Pintado, dem „Bemalten Wald“, ist dem zeitgenössischen baskischen Künstler Agustín Ibarrola ein großer Wurf gelungen, der Kunst und Natur auf besondere Weise vereint. Da der abgelegene Bosque Pintado jederzeit frei zugänglich und Ibarrola als Wortführer der Friedensbewegung gegen den Eta-Terrorismus hervorgetreten ist, hat sein Waldkunstwerk schon öfter Frevel hinnehmen müssen. Merken
  • Playa de Laida Der längste und beste Strand an der Ría de Mundaka, verbunden mit sehenswerten Dünen. Parkplätze an der Durchgangsstraße; 15 km nördlich von Gernika. Merken
  • Akelarre Pension in der Fußgängerzone, alle Zimmer mit Bad und TV, sauber und einfach. 17 Zi. | Barrenkale 5 | Tel. 946270197 | Fax 946270675 | www.hotelakelarre.com | € Merken
  • Gernika Solide Adresse an der Ausfahrt nach Bermeo, der Stadtkern ist dennoch problemlos zu Fuß zu erreichen. 40 Zi. | Carlos Gangoiti 17 | Tel. 946250350 | Fax 946255874 | www.hotel-gernika.com | €€ Merken
  • Katxi Kleines Landhotel im Örtchen Andra Mari, ca. 10 km südöstlich von Gernika. Die Zimmer sind großzügig und mit viel Liebe zum Detail eingerichtet, der Service ist aufmerksam und persönlich. Bar und Restaurant | (So abends u. Mo geschl. | €) in unmittelbarer Nähe. Anfahrt über Muxika (Mugica), dort Abzweig in Richtung Morga, später weiterer Abzweig in Richtung Larrabetzu. 9 Zi. | Andra Mari (Morga) | Tel. 946270740 | Fax 946270245 | www.katxi.com | €€ Merken
  • Tourist-Information Artekalea 8 | Tel. 946255892 | Fax 946253212 | www.gernika-lumo.net Merken
  • Museo de la Paz Friedensmuseum mit wechselnden Ausstellungen, bei denen nicht zuletzt der Spanische Bürgerkrieg thematisiert wird. Juli/Aug. Di-Sa 10-20, So 10-15 Uhr, Sept.-Juni Di-Sa 10-14 u. 16-19, So 10-14 Uhr | Foru Plaza 1 | www.museodelapaz.org Merken
  • Museo Euskal Herria Das „Museum des Baskenlandes“ ist in einem Barockpalais untergebracht und zeigt historische Dokumente, Gemälde und aufschlussreiche Schautafeln (u.a. zur Emigration der Basken). Die volkskundliche Abteilung im oberen Bereich ist das Interessanteste für auswärtige Besucher - hier können sie sich Kopfhörer aufsetzen und lauschen, wie typisch baskische Musikinstrumente klingen. Di-Sa 10-14 u. 16-19, So 11-15 Uhr | Allendesalazar 5 | www.bizkaia.net/kultura/museos/euskalherria Merken
  • Parque de los Pueblos de Europa Kleiner Stadtpark mit Bänkchen, Teich und einer Büste zu Ehren von Wilhelm Freiherr von Humboldt, dem „Freund des baskischen Volkes“ - zu Beginn des 19. Jhs. bereiste und beschrieb der Bruder des berühmten Naturforschers Alexander von Humboldt die Gegend ausgiebig. Eine Brücke führt hinüber zu einer winzigen Grünanlage, aus der sich zwei bemerkenswerte Skulpturen von Henry Moore und Eduardo Chillida erheben. Merken
  • Arien An einem netten Innenstadtplatz gelegen. Terrassenbereich, günstiges Tagesmenü, Tapas in der gleichnamigen Cafeteria nebenan. Tgl. | Eria-barrena 2 | Tel. 946258551 | € Merken
  • Castillo de Arteaga Dieses 5 km nördlich gelegene Traumschlösschen ist von gepflegten Wiesen umgeben. Der feudale Rahmen dient zum einen als Hotel (€€€), zum anderen als Restaurant. Die Tafel ist gepflegt, die Küche kreativ. Meeresfrüchte stehen auf der Speisekarte ganz obenan. So abends u. Mo abends geschl. | Gaztelubide 7 | Gautegiz-Arteaga | Tel. 946270440 | www.castillodearteaga.com | €€€ Merken
  • Bosque Pintado Farbspiralen ringeln sich um die Baumstämme. Flächen und Formen leuchten in Rot, Gelb, Grün und Blau. Ein paar Kiefern weiter treten stilisierte Augen hervor - man fühlt sich regelrecht beobachtet! Mit seinem Bosque Pintado, dem „Bemalten Wald“, ist dem zeitgenössischen baskischen Künstler Agustín Ibarrola ein großer Wurf gelungen, der Kunst und Natur auf besondere Weise vereint. Da der abgelegene Bosque Pintado jederzeit frei zugänglich und Ibarrola als Wortführer der Friedensbewegung gegen den Eta-Terrorismus hervorgetreten ist, hat sein Waldkunstwerk schon öfter Frevel hinnehmen müssen. Merken
  • Playa de Laida Der längste und beste Strand an der Ría de Mundaka, verbunden mit sehenswerten Dünen. Parkplätze an der Durchgangsstraße; 15 km nördlich von Gernika. Merken
  • Akelarre Pension in der Fußgängerzone, alle Zimmer mit Bad und TV, sauber und einfach. 17 Zi. | Barrenkale 5 | Tel. 946270197 | Fax 946270675 | www.hotelakelarre.com | € Merken
  • Gernika Solide Adresse an der Ausfahrt nach Bermeo, der Stadtkern ist dennoch problemlos zu Fuß zu erreichen. 40 Zi. | Carlos Gangoiti 17 | Tel. 946250350 | Fax 946255874 | www.hotel-gernika.com | €€ Merken
  • Katxi Kleines Landhotel im Örtchen Andra Mari, ca. 10 km südöstlich von Gernika. Die Zimmer sind großzügig und mit viel Liebe zum Detail eingerichtet, der Service ist aufmerksam und persönlich. Bar und Restaurant | (So abends u. Mo geschl. | €) in unmittelbarer Nähe. Anfahrt über Muxika (Mugica), dort Abzweig in Richtung Morga, später weiterer Abzweig in Richtung Larrabetzu. 9 Zi. | Andra Mari (Morga) | Tel. 946270740 | Fax 946270245 | www.katxi.com | €€ Merken
  • Tourist-Information Artekalea 8 | Tel. 946255892 | Fax 946253212 | www.gernika-lumo.net Merken
  • Museo de la Paz Friedensmuseum mit wechselnden Ausstellungen, bei denen nicht zuletzt der Spanische Bürgerkrieg thematisiert wird. Juli/Aug. Di-Sa 10-20, So 10-15 Uhr, Sept.-Juni Di-Sa 10-14 u. 16-19, So 10-14 Uhr | Foru Plaza 1 | www.museodelapaz.org Merken
  • Museo Euskal Herria Das „Museum des Baskenlandes“ ist in einem Barockpalais untergebracht und zeigt historische Dokumente, Gemälde und aufschlussreiche Schautafeln (u.a. zur Emigration der Basken). Die volkskundliche Abteilung im oberen Bereich ist das Interessanteste für auswärtige Besucher - hier können sie sich Kopfhörer aufsetzen und lauschen, wie typisch baskische Musikinstrumente klingen. Di-Sa 10-14 u. 16-19, So 11-15 Uhr | Allendesalazar 5 | www.bizkaia.net/kultura/museos/euskalherria Merken
  • Parque de los Pueblos de Europa Kleiner Stadtpark mit Bänkchen, Teich und einer Büste zu Ehren von Wilhelm Freiherr von Humboldt, dem „Freund des baskischen Volkes“ - zu Beginn des 19. Jhs. bereiste und beschrieb der Bruder des berühmten Naturforschers Alexander von Humboldt die Gegend ausgiebig. Eine Brücke führt hinüber zu einer winzigen Grünanlage, aus der sich zwei bemerkenswerte Skulpturen von Henry Moore und Eduardo Chillida erheben. Merken
  • Arien An einem netten Innenstadtplatz gelegen. Terrassenbereich, günstiges Tagesmenü, Tapas in der gleichnamigen Cafeteria nebenan. Tgl. | Eria-barrena 2 | Tel. 946258551 | € Merken
  • Castillo de Arteaga Dieses 5 km nördlich gelegene Traumschlösschen ist von gepflegten Wiesen umgeben. Der feudale Rahmen dient zum einen als Hotel (€€€), zum anderen als Restaurant. Die Tafel ist gepflegt, die Küche kreativ. Meeresfrüchte stehen auf der Speisekarte ganz obenan. So abends u. Mo abends geschl. | Gaztelubide 7 | Gautegiz-Arteaga | Tel. 946270440 | www.castillodearteaga.com | €€€ Merken
  • Bosque Pintado Farbspiralen ringeln sich um die Baumstämme. Flächen und Formen leuchten in Rot, Gelb, Grün und Blau. Ein paar Kiefern weiter treten stilisierte Augen hervor - man fühlt sich regelrecht beobachtet! Mit seinem Bosque Pintado, dem „Bemalten Wald“, ist dem zeitgenössischen baskischen Künstler Agustín Ibarrola ein großer Wurf gelungen, der Kunst und Natur auf besondere Weise vereint. Da der abgelegene Bosque Pintado jederzeit frei zugänglich und Ibarrola als Wortführer der Friedensbewegung gegen den Eta-Terrorismus hervorgetreten ist, hat sein Waldkunstwerk schon öfter Frevel hinnehmen müssen. Merken
  • Playa de Laida Der längste und beste Strand an der Ría de Mundaka, verbunden mit sehenswerten Dünen. Parkplätze an der Durchgangsstraße; 15 km nördlich von Gernika. Merken
  • Akelarre Pension in der Fußgängerzone, alle Zimmer mit Bad und TV, sauber und einfach. 17 Zi. | Barrenkale 5 | Tel. 946270197 | Fax 946270675 | www.hotelakelarre.com | € Merken
  • Gernika Solide Adresse an der Ausfahrt nach Bermeo, der Stadtkern ist dennoch problemlos zu Fuß zu erreichen. 40 Zi. | Carlos Gangoiti 17 | Tel. 946250350 | Fax 946255874 | www.hotel-gernika.com | €€ Merken
  • Katxi Kleines Landhotel im Örtchen Andra Mari, ca. 10 km südöstlich von Gernika. Die Zimmer sind großzügig und mit viel Liebe zum Detail eingerichtet, der Service ist aufmerksam und persönlich. Bar und Restaurant | (So abends u. Mo geschl. | €) in unmittelbarer Nähe. Anfahrt über Muxika (Mugica), dort Abzweig in Richtung Morga, später weiterer Abzweig in Richtung Larrabetzu. 9 Zi. | Andra Mari (Morga) | Tel. 946270740 | Fax 946270245 | www.katxi.com | €€ Merken
  • Tourist-Information Artekalea 8 | Tel. 946255892 | Fax 946253212 | www.gernika-lumo.net Merken
  • Museo de la Paz Friedensmuseum mit wechselnden Ausstellungen, bei denen nicht zuletzt der Spanische Bürgerkrieg thematisiert wird. Juli/Aug. Di-Sa 10-20, So 10-15 Uhr, Sept.-Juni Di-Sa 10-14 u. 16-19, So 10-14 Uhr | Foru Plaza 1 | www.museodelapaz.org Merken
  • Museo Euskal Herria Das „Museum des Baskenlandes“ ist in einem Barockpalais untergebracht und zeigt historische Dokumente, Gemälde und aufschlussreiche Schautafeln (u.a. zur Emigration der Basken). Die volkskundliche Abteilung im oberen Bereich ist das Interessanteste für auswärtige Besucher - hier können sie sich Kopfhörer aufsetzen und lauschen, wie typisch baskische Musikinstrumente klingen. Di-Sa 10-14 u. 16-19, So 11-15 Uhr | Allendesalazar 5 | www.bizkaia.net/kultura/museos/euskalherria Merken
  • Parque de los Pueblos de Europa Kleiner Stadtpark mit Bänkchen, Teich und einer Büste zu Ehren von Wilhelm Freiherr von Humboldt, dem „Freund des baskischen Volkes“ - zu Beginn des 19. Jhs. bereiste und beschrieb der Bruder des berühmten Naturforschers Alexander von Humboldt die Gegend ausgiebig. Eine Brücke führt hinüber zu einer winzigen Grünanlage, aus der sich zwei bemerkenswerte Skulpturen von Henry Moore und Eduardo Chillida erheben. Merken
  • Arien An einem netten Innenstadtplatz gelegen. Terrassenbereich, günstiges Tagesmenü, Tapas in der gleichnamigen Cafeteria nebenan. Tgl. | Eria-barrena 2 | Tel. 946258551 | € Merken
  • Castillo de Arteaga Dieses 5 km nördlich gelegene Traumschlösschen ist von gepflegten Wiesen umgeben. Der feudale Rahmen dient zum einen als Hotel (€€€), zum anderen als Restaurant. Die Tafel ist gepflegt, die Küche kreativ. Meeresfrüchte stehen auf der Speisekarte ganz obenan. So abends u. Mo abends geschl. | Gaztelubide 7 | Gautegiz-Arteaga | Tel. 946270440 | www.castillodearteaga.com | €€€ Merken
  • Bosque Pintado Farbspiralen ringeln sich um die Baumstämme. Flächen und Formen leuchten in Rot, Gelb, Grün und Blau. Ein paar Kiefern weiter treten stilisierte Augen hervor - man fühlt sich regelrecht beobachtet! Mit seinem Bosque Pintado, dem „Bemalten Wald“, ist dem zeitgenössischen baskischen Künstler Agustín Ibarrola ein großer Wurf gelungen, der Kunst und Natur auf besondere Weise vereint. Da der abgelegene Bosque Pintado jederzeit frei zugänglich und Ibarrola als Wortführer der Friedensbewegung gegen den Eta-Terrorismus hervorgetreten ist, hat sein Waldkunstwerk schon öfter Frevel hinnehmen müssen. Merken
  • Playa de Laida Der längste und beste Strand an der Ría de Mundaka, verbunden mit sehenswerten Dünen. Parkplätze an der Durchgangsstraße; 15 km nördlich von Gernika. Merken
  • Akelarre Pension in der Fußgängerzone, alle Zimmer mit Bad und TV, sauber und einfach. 17 Zi. | Barrenkale 5 | Tel. 946270197 | Fax 946270675 | www.hotelakelarre.com | € Merken
  • Gernika Solide Adresse an der Ausfahrt nach Bermeo, der Stadtkern ist dennoch problemlos zu Fuß zu erreichen. 40 Zi. | Carlos Gangoiti 17 | Tel. 946250350 | Fax 946255874 | www.hotel-gernika.com | €€ Merken
  • Katxi Kleines Landhotel im Örtchen Andra Mari, ca. 10 km südöstlich von Gernika. Die Zimmer sind großzügig und mit viel Liebe zum Detail eingerichtet, der Service ist aufmerksam und persönlich. Bar und Restaurant | (So abends u. Mo geschl. | €) in unmittelbarer Nähe. Anfahrt über Muxika (Mugica), dort Abzweig in Richtung Morga, später weiterer Abzweig in Richtung Larrabetzu. 9 Zi. | Andra Mari (Morga) | Tel. 946270740 | Fax 946270245 | www.katxi.com | €€ Merken
  • Tourist-Information Artekalea 8 | Tel. 946255892 | Fax 946253212 | www.gernika-lumo.net Merken
  • Museo de la Paz Friedensmuseum mit wechselnden Ausstellungen, bei denen nicht zuletzt der Spanische Bürgerkrieg thematisiert wird. Juli/Aug. Di-Sa 10-20, So 10-15 Uhr, Sept.-Juni Di-Sa 10-14 u. 16-19, So 10-14 Uhr | Foru Plaza 1 | www.museodelapaz.org Merken
  • Museo Euskal Herria Das „Museum des Baskenlandes“ ist in einem Barockpalais untergebracht und zeigt historische Dokumente, Gemälde und aufschlussreiche Schautafeln (u.a. zur Emigration der Basken). Die volkskundliche Abteilung im oberen Bereich ist das Interessanteste für auswärtige Besucher - hier können sie sich Kopfhörer aufsetzen und lauschen, wie typisch baskische Musikinstrumente klingen. Di-Sa 10-14 u. 16-19, So 11-15 Uhr | Allendesalazar 5 | www.bizkaia.net/kultura/museos/euskalherria Merken
  • Parque de los Pueblos de Europa Kleiner Stadtpark mit Bänkchen, Teich und einer Büste zu Ehren von Wilhelm Freiherr von Humboldt, dem „Freund des baskischen Volkes“ - zu Beginn des 19. Jhs. bereiste und beschrieb der Bruder des berühmten Naturforschers Alexander von Humboldt die Gegend ausgiebig. Eine Brücke führt hinüber zu einer winzigen Grünanlage, aus der sich zwei bemerkenswerte Skulpturen von Henry Moore und Eduardo Chillida erheben. Merken
  • Arien An einem netten Innenstadtplatz gelegen. Terrassenbereich, günstiges Tagesmenü, Tapas in der gleichnamigen Cafeteria nebenan. Tgl. | Eria-barrena 2 | Tel. 946258551 | € Merken
  • Castillo de Arteaga Dieses 5 km nördlich gelegene Traumschlösschen ist von gepflegten Wiesen umgeben. Der feudale Rahmen dient zum einen als Hotel (€€€), zum anderen als Restaurant. Die Tafel ist gepflegt, die Küche kreativ. Meeresfrüchte stehen auf der Speisekarte ganz obenan. So abends u. Mo abends geschl. | Gaztelubide 7 | Gautegiz-Arteaga | Tel. 946270440 | www.castillodearteaga.com | €€€ Merken
  • Bosque Pintado Farbspiralen ringeln sich um die Baumstämme. Flächen und Formen leuchten in Rot, Gelb, Grün und Blau. Ein paar Kiefern weiter treten stilisierte Augen hervor - man fühlt sich regelrecht beobachtet! Mit seinem Bosque Pintado, dem „Bemalten Wald“, ist dem zeitgenössischen baskischen Künstler Agustín Ibarrola ein großer Wurf gelungen, der Kunst und Natur auf besondere Weise vereint. Da der abgelegene Bosque Pintado jederzeit frei zugänglich und Ibarrola als Wortführer der Friedensbewegung gegen den Eta-Terrorismus hervorgetreten ist, hat sein Waldkunstwerk schon öfter Frevel hinnehmen müssen. Merken
  • Playa de Laida Der längste und beste Strand an der Ría de Mundaka, verbunden mit sehenswerten Dünen. Parkplätze an der Durchgangsstraße; 15 km nördlich von Gernika. Merken
  • Akelarre Pension in der Fußgängerzone, alle Zimmer mit Bad und TV, sauber und einfach. 17 Zi. | Barrenkale 5 | Tel. 946270197 | Fax 946270675 | www.hotelakelarre.com | € Merken
  • Gernika Solide Adresse an der Ausfahrt nach Bermeo, der Stadtkern ist dennoch problemlos zu Fuß zu erreichen. 40 Zi. | Carlos Gangoiti 17 | Tel. 946250350 | Fax 946255874 | www.hotel-gernika.com | €€ Merken
  • Katxi Kleines Landhotel im Örtchen Andra Mari, ca. 10 km südöstlich von Gernika. Die Zimmer sind großzügig und mit viel Liebe zum Detail eingerichtet, der Service ist aufmerksam und persönlich. Bar und Restaurant | (So abends u. Mo geschl. | €) in unmittelbarer Nähe. Anfahrt über Muxika (Mugica), dort Abzweig in Richtung Morga, später weiterer Abzweig in Richtung Larrabetzu. 9 Zi. | Andra Mari (Morga) | Tel. 946270740 | Fax 946270245 | www.katxi.com | €€ Merken
  • Tourist-Information Artekalea 8 | Tel. 946255892 | Fax 946253212 | www.gernika-lumo.net Merken
  • Museo de la Paz Friedensmuseum mit wechselnden Ausstellungen, bei denen nicht zuletzt der Spanische Bürgerkrieg thematisiert wird. Juli/Aug. Di-Sa 10-20, So 10-15 Uhr, Sept.-Juni Di-Sa 10-14 u. 16-19, So 10-14 Uhr | Foru Plaza 1 | www.museodelapaz.org Merken
  • Museo Euskal Herria Das „Museum des Baskenlandes“ ist in einem Barockpalais untergebracht und zeigt historische Dokumente, Gemälde und aufschlussreiche Schautafeln (u.a. zur Emigration der Basken). Die volkskundliche Abteilung im oberen Bereich ist das Interessanteste für auswärtige Besucher - hier können sie sich Kopfhörer aufsetzen und lauschen, wie typisch baskische Musikinstrumente klingen. Di-Sa 10-14 u. 16-19, So 11-15 Uhr | Allendesalazar 5 | www.bizkaia.net/kultura/museos/euskalherria Merken
  • Parque de los Pueblos de Europa Kleiner Stadtpark mit Bänkchen, Teich und einer Büste zu Ehren von Wilhelm Freiherr von Humboldt, dem „Freund des baskischen Volkes“ - zu Beginn des 19. Jhs. bereiste und beschrieb der Bruder des berühmten Naturforschers Alexander von Humboldt die Gegend ausgiebig. Eine Brücke führt hinüber zu einer winzigen Grünanlage, aus der sich zwei bemerkenswerte Skulpturen von Henry Moore und Eduardo Chillida erheben. Merken
  • Arien An einem netten Innenstadtplatz gelegen. Terrassenbereich, günstiges Tagesmenü, Tapas in der gleichnamigen Cafeteria nebenan. Tgl. | Eria-barrena 2 | Tel. 946258551 | € Merken
  • Castillo de Arteaga Dieses 5 km nördlich gelegene Traumschlösschen ist von gepflegten Wiesen umgeben. Der feudale Rahmen dient zum einen als Hotel (€€€), zum anderen als Restaurant. Die Tafel ist gepflegt, die Küche kreativ. Meeresfrüchte stehen auf der Speisekarte ganz obenan. So abends u. Mo abends geschl. | Gaztelubide 7 | Gautegiz-Arteaga | Tel. 946270440 | www.castillodearteaga.com | €€€ Merken
  • Bosque Pintado Farbspiralen ringeln sich um die Baumstämme. Flächen und Formen leuchten in Rot, Gelb, Grün und Blau. Ein paar Kiefern weiter treten stilisierte Augen hervor - man fühlt sich regelrecht beobachtet! Mit seinem Bosque Pintado, dem „Bemalten Wald“, ist dem zeitgenössischen baskischen Künstler Agustín Ibarrola ein großer Wurf gelungen, der Kunst und Natur auf besondere Weise vereint. Da der abgelegene Bosque Pintado jederzeit frei zugänglich und Ibarrola als Wortführer der Friedensbewegung gegen den Eta-Terrorismus hervorgetreten ist, hat sein Waldkunstwerk schon öfter Frevel hinnehmen müssen. Merken
  • Playa de Laida Der längste und beste Strand an der Ría de Mundaka, verbunden mit sehenswerten Dünen. Parkplätze an der Durchgangsstraße; 15 km nördlich von Gernika. Merken
  • Akelarre Pension in der Fußgängerzone, alle Zimmer mit Bad und TV, sauber und einfach. 17 Zi. | Barrenkale 5 | Tel. 946270197 | Fax 946270675 | www.hotelakelarre.com | € Merken
  • Gernika Solide Adresse an der Ausfahrt nach Bermeo, der Stadtkern ist dennoch problemlos zu Fuß zu erreichen. 40 Zi. | Carlos Gangoiti 17 | Tel. 946250350 | Fax 946255874 | www.hotel-gernika.com | €€ Merken
  • Katxi Kleines Landhotel im Örtchen Andra Mari, ca. 10 km südöstlich von Gernika. Die Zimmer sind großzügig und mit viel Liebe zum Detail eingerichtet, der Service ist aufmerksam und persönlich. Bar und Restaurant | (So abends u. Mo geschl. | €) in unmittelbarer Nähe. Anfahrt über Muxika (Mugica), dort Abzweig in Richtung Morga, später weiterer Abzweig in Richtung Larrabetzu. 9 Zi. | Andra Mari (Morga) | Tel. 946270740 | Fax 946270245 | www.katxi.com | €€ Merken
  • Tourist-Information Artekalea 8 | Tel. 946255892 | Fax 946253212 | www.gernika-lumo.net Merken
  • Museo de la Paz Friedensmuseum mit wechselnden Ausstellungen, bei denen nicht zuletzt der Spanische Bürgerkrieg thematisiert wird. Juli/Aug. Di-Sa 10-20, So 10-15 Uhr, Sept.-Juni Di-Sa 10-14 u. 16-19, So 10-14 Uhr | Foru Plaza 1 | www.museodelapaz.org Merken
  • Museo Euskal Herria Das „Museum des Baskenlandes“ ist in einem Barockpalais untergebracht und zeigt historische Dokumente, Gemälde und aufschlussreiche Schautafeln (u.a. zur Emigration der Basken). Die volkskundliche Abteilung im oberen Bereich ist das Interessanteste für auswärtige Besucher - hier können sie sich Kopfhörer aufsetzen und lauschen, wie typisch baskische Musikinstrumente klingen. Di-Sa 10-14 u. 16-19, So 11-15 Uhr | Allendesalazar 5 | www.bizkaia.net/kultura/museos/euskalherria Merken
  • Parque de los Pueblos de Europa Kleiner Stadtpark mit Bänkchen, Teich und einer Büste zu Ehren von Wilhelm Freiherr von Humboldt, dem „Freund des baskischen Volkes“ - zu Beginn des 19. Jhs. bereiste und beschrieb der Bruder des berühmten Naturforschers Alexander von Humboldt die Gegend ausgiebig. Eine Brücke führt hinüber zu einer winzigen Grünanlage, aus der sich zwei bemerkenswerte Skulpturen von Henry Moore und Eduardo Chillida erheben. Merken
  • Arien An einem netten Innenstadtplatz gelegen. Terrassenbereich, günstiges Tagesmenü, Tapas in der gleichnamigen Cafeteria nebenan. Tgl. | Eria-barrena 2 | Tel. 946258551 | € Merken
  • Castillo de Arteaga Dieses 5 km nördlich gelegene Traumschlösschen ist von gepflegten Wiesen umgeben. Der feudale Rahmen dient zum einen als Hotel (€€€), zum anderen als Restaurant. Die Tafel ist gepflegt, die Küche kreativ. Meeresfrüchte stehen auf der Speisekarte ganz obenan. So abends u. Mo abends geschl. | Gaztelubide 7 | Gautegiz-Arteaga | Tel. 946270440 | www.castillodearteaga.com | €€€ Merken
  • Bosque Pintado Farbspiralen ringeln sich um die Baumstämme. Flächen und Formen leuchten in Rot, Gelb, Grün und Blau. Ein paar Kiefern weiter treten stilisierte Augen hervor - man fühlt sich regelrecht beobachtet! Mit seinem Bosque Pintado, dem „Bemalten Wald“, ist dem zeitgenössischen baskischen Künstler Agustín Ibarrola ein großer Wurf gelungen, der Kunst und Natur auf besondere Weise vereint. Da der abgelegene Bosque Pintado jederzeit frei zugänglich und Ibarrola als Wortführer der Friedensbewegung gegen den Eta-Terrorismus hervorgetreten ist, hat sein Waldkunstwerk schon öfter Frevel hinnehmen müssen. Merken
  • Playa de Laida Der längste und beste Strand an der Ría de Mundaka, verbunden mit sehenswerten Dünen. Parkplätze an der Durchgangsstraße; 15 km nördlich von Gernika. Merken
  • Akelarre Pension in der Fußgängerzone, alle Zimmer mit Bad und TV, sauber und einfach. 17 Zi. | Barrenkale 5 | Tel. 946270197 | Fax 946270675 | www.hotelakelarre.com | € Merken
  • Gernika Solide Adresse an der Ausfahrt nach Bermeo, der Stadtkern ist dennoch problemlos zu Fuß zu erreichen. 40 Zi. | Carlos Gangoiti 17 | Tel. 946250350 | Fax 946255874 | www.hotel-gernika.com | €€ Merken
  • Katxi Kleines Landhotel im Örtchen Andra Mari, ca. 10 km südöstlich von Gernika. Die Zimmer sind großzügig und mit viel Liebe zum Detail eingerichtet, der Service ist aufmerksam und persönlich. Bar und Restaurant | (So abends u. Mo geschl. | €) in unmittelbarer Nähe. Anfahrt über Muxika (Mugica), dort Abzweig in Richtung Morga, später weiterer Abzweig in Richtung Larrabetzu. 9 Zi. | Andra Mari (Morga) | Tel. 946270740 | Fax 946270245 | www.katxi.com | €€ Merken
  • Tourist-Information Artekalea 8 | Tel. 946255892 | Fax 946253212 | www.gernika-lumo.net Merken
  • Museo de la Paz Friedensmuseum mit wechselnden Ausstellungen, bei denen nicht zuletzt der Spanische Bürgerkrieg thematisiert wird. Juli/Aug. Di-Sa 10-20, So 10-15 Uhr, Sept.-Juni Di-Sa 10-14 u. 16-19, So 10-14 Uhr | Foru Plaza 1 | www.museodelapaz.org Merken
  • Museo Euskal Herria Das „Museum des Baskenlandes“ ist in einem Barockpalais untergebracht und zeigt historische Dokumente, Gemälde und aufschlussreiche Schautafeln (u.a. zur Emigration der Basken). Die volkskundliche Abteilung im oberen Bereich ist das Interessanteste für auswärtige Besucher - hier können sie sich Kopfhörer aufsetzen und lauschen, wie typisch baskische Musikinstrumente klingen. Di-Sa 10-14 u. 16-19, So 11-15 Uhr | Allendesalazar 5 | www.bizkaia.net/kultura/museos/euskalherria Merken
  • Parque de los Pueblos de Europa Kleiner Stadtpark mit Bänkchen, Teich und einer Büste zu Ehren von Wilhelm Freiherr von Humboldt, dem „Freund des baskischen Volkes“ - zu Beginn des 19. Jhs. bereiste und beschrieb der Bruder des berühmten Naturforschers Alexander von Humboldt die Gegend ausgiebig. Eine Brücke führt hinüber zu einer winzigen Grünanlage, aus der sich zwei bemerkenswerte Skulpturen von Henry Moore und Eduardo Chillida erheben. Merken
  • Arien An einem netten Innenstadtplatz gelegen. Terrassenbereich, günstiges Tagesmenü, Tapas in der gleichnamigen Cafeteria nebenan. Tgl. | Eria-barrena 2 | Tel. 946258551 | € Merken
  • Castillo de Arteaga Dieses 5 km nördlich gelegene Traumschlösschen ist von gepflegten Wiesen umgeben. Der feudale Rahmen dient zum einen als Hotel (€€€), zum anderen als Restaurant. Die Tafel ist gepflegt, die Küche kreativ. Meeresfrüchte stehen auf der Speisekarte ganz obenan. So abends u. Mo abends geschl. | Gaztelubide 7 | Gautegiz-Arteaga | Tel. 946270440 | www.castillodearteaga.com | €€€ Merken
  • Bosque Pintado Farbspiralen ringeln sich um die Baumstämme. Flächen und Formen leuchten in Rot, Gelb, Grün und Blau. Ein paar Kiefern weiter treten stilisierte Augen hervor - man fühlt sich regelrecht beobachtet! Mit seinem Bosque Pintado, dem „Bemalten Wald“, ist dem zeitgenössischen baskischen Künstler Agustín Ibarrola ein großer Wurf gelungen, der Kunst und Natur auf besondere Weise vereint. Da der abgelegene Bosque Pintado jederzeit frei zugänglich und Ibarrola als Wortführer der Friedensbewegung gegen den Eta-Terrorismus hervorgetreten ist, hat sein Waldkunstwerk schon öfter Frevel hinnehmen müssen. Merken
  • Playa de Laida Der längste und beste Strand an der Ría de Mundaka, verbunden mit sehenswerten Dünen. Parkplätze an der Durchgangsstraße; 15 km nördlich von Gernika. Merken
  • Akelarre Pension in der Fußgängerzone, alle Zimmer mit Bad und TV, sauber und einfach. 17 Zi. | Barrenkale 5 | Tel. 946270197 | Fax 946270675 | www.hotelakelarre.com | € Merken
  • Gernika Solide Adresse an der Ausfahrt nach Bermeo, der Stadtkern ist dennoch problemlos zu Fuß zu erreichen. 40 Zi. | Carlos Gangoiti 17 | Tel. 946250350 | Fax 946255874 | www.hotel-gernika.com | €€ Merken
  • Katxi Kleines Landhotel im Örtchen Andra Mari, ca. 10 km südöstlich von Gernika. Die Zimmer sind großzügig und mit viel Liebe zum Detail eingerichtet, der Service ist aufmerksam und persönlich. Bar und Restaurant | (So abends u. Mo geschl. | €) in unmittelbarer Nähe. Anfahrt über Muxika (Mugica), dort Abzweig in Richtung Morga, später weiterer Abzweig in Richtung Larrabetzu. 9 Zi. | Andra Mari (Morga) | Tel. 946270740 | Fax 946270245 | www.katxi.com | €€ Merken
  • Tourist-Information Artekalea 8 | Tel. 946255892 | Fax 946253212 | www.gernika-lumo.net Merken
  • Museo de la Paz Friedensmuseum mit wechselnden Ausstellungen, bei denen nicht zuletzt der Spanische Bürgerkrieg thematisiert wird. Juli/Aug. Di-Sa 10-20, So 10-15 Uhr, Sept.-Juni Di-Sa 10-14 u. 16-19, So 10-14 Uhr | Foru Plaza 1 | www.museodelapaz.org Merken
  • Museo Euskal Herria Das „Museum des Baskenlandes“ ist in einem Barockpalais untergebracht und zeigt historische Dokumente, Gemälde und aufschlussreiche Schautafeln (u.a. zur Emigration der Basken). Die volkskundliche Abteilung im oberen Bereich ist das Interessanteste für auswärtige Besucher - hier können sie sich Kopfhörer aufsetzen und lauschen, wie typisch baskische Musikinstrumente klingen. Di-Sa 10-14 u. 16-19, So 11-15 Uhr | Allendesalazar 5 | www.bizkaia.net/kultura/museos/euskalherria Merken
  • Parque de los Pueblos de Europa Kleiner Stadtpark mit Bänkchen, Teich und einer Büste zu Ehren von Wilhelm Freiherr von Humboldt, dem „Freund des baskischen Volkes“ - zu Beginn des 19. Jhs. bereiste und beschrieb der Bruder des berühmten Naturforschers Alexander von Humboldt die Gegend ausgiebig. Eine Brücke führt hinüber zu einer winzigen Grünanlage, aus der sich zwei bemerkenswerte Skulpturen von Henry Moore und Eduardo Chillida erheben. Merken
  • Arien An einem netten Innenstadtplatz gelegen. Terrassenbereich, günstiges Tagesmenü, Tapas in der gleichnamigen Cafeteria nebenan. Tgl. | Eria-barrena 2 | Tel. 946258551 | € Merken
  • Castillo de Arteaga Dieses 5 km nördlich gelegene Traumschlösschen ist von gepflegten Wiesen umgeben. Der feudale Rahmen dient zum einen als Hotel (€€€), zum anderen als Restaurant. Die Tafel ist gepflegt, die Küche kreativ. Meeresfrüchte stehen auf der Speisekarte ganz obenan. So abends u. Mo abends geschl. | Gaztelubide 7 | Gautegiz-Arteaga | Tel. 946270440 | www.castillodearteaga.com | €€€ Merken
  • Bosque Pintado Farbspiralen ringeln sich um die Baumstämme. Flächen und Formen leuchten in Rot, Gelb, Grün und Blau. Ein paar Kiefern weiter treten stilisierte Augen hervor - man fühlt sich regelrecht beobachtet! Mit seinem Bosque Pintado, dem „Bemalten Wald“, ist dem zeitgenössischen baskischen Künstler Agustín Ibarrola ein großer Wurf gelungen, der Kunst und Natur auf besondere Weise vereint. Da der abgelegene Bosque Pintado jederzeit frei zugänglich und Ibarrola als Wortführer der Friedensbewegung gegen den Eta-Terrorismus hervorgetreten ist, hat sein Waldkunstwerk schon öfter Frevel hinnehmen müssen. Merken
  • Playa de Laida Der längste und beste Strand an der Ría de Mundaka, verbunden mit sehenswerten Dünen. Parkplätze an der Durchgangsstraße; 15 km nördlich von Gernika. Merken
  • Akelarre Pension in der Fußgängerzone, alle Zimmer mit Bad und TV, sauber und einfach. 17 Zi. | Barrenkale 5 | Tel. 946270197 | Fax 946270675 | www.hotelakelarre.com | € Merken
  • Gernika Solide Adresse an der Ausfahrt nach Bermeo, der Stadtkern ist dennoch problemlos zu Fuß zu erreichen. 40 Zi. | Carlos Gangoiti 17 | Tel. 946250350 | Fax 946255874 | www.hotel-gernika.com | €€ Merken
  • Katxi Kleines Landhotel im Örtchen Andra Mari, ca. 10 km südöstlich von Gernika. Die Zimmer sind großzügig und mit viel Liebe zum Detail eingerichtet, der Service ist aufmerksam und persönlich. Bar und Restaurant | (So abends u. Mo geschl. | €) in unmittelbarer Nähe. Anfahrt über Muxika (Mugica), dort Abzweig in Richtung Morga, später weiterer Abzweig in Richtung Larrabetzu. 9 Zi. | Andra Mari (Morga) | Tel. 946270740 | Fax 946270245 | www.katxi.com | €€ Merken
  • Tourist-Information Artekalea 8 | Tel. 946255892 | Fax 946253212 | www.gernika-lumo.net Merken
  • Museo de la Paz Friedensmuseum mit wechselnden Ausstellungen, bei denen nicht zuletzt der Spanische Bürgerkrieg thematisiert wird. Juli/Aug. Di-Sa 10-20, So 10-15 Uhr, Sept.-Juni Di-Sa 10-14 u. 16-19, So 10-14 Uhr | Foru Plaza 1 | www.museodelapaz.org Merken
  • Museo Euskal Herria Das „Museum des Baskenlandes“ ist in einem Barockpalais untergebracht und zeigt historische Dokumente, Gemälde und aufschlussreiche Schautafeln (u.a. zur Emigration der Basken). Die volkskundliche Abteilung im oberen Bereich ist das Interessanteste für auswärtige Besucher - hier können sie sich Kopfhörer aufsetzen und lauschen, wie typisch baskische Musikinstrumente klingen. Di-Sa 10-14 u. 16-19, So 11-15 Uhr | Allendesalazar 5 | www.bizkaia.net/kultura/museos/euskalherria Merken
  • Parque de los Pueblos de Europa Kleiner Stadtpark mit Bänkchen, Teich und einer Büste zu Ehren von Wilhelm Freiherr von Humboldt, dem „Freund des baskischen Volkes“ - zu Beginn des 19. Jhs. bereiste und beschrieb der Bruder des berühmten Naturforschers Alexander von Humboldt die Gegend ausgiebig. Eine Brücke führt hinüber zu einer winzigen Grünanlage, aus der sich zwei bemerkenswerte Skulpturen von Henry Moore und Eduardo Chillida erheben. Merken
  • Arien An einem netten Innenstadtplatz gelegen. Terrassenbereich, günstiges Tagesmenü, Tapas in der gleichnamigen Cafeteria nebenan. Tgl. | Eria-barrena 2 | Tel. 946258551 | € Merken
  • Castillo de Arteaga Dieses 5 km nördlich gelegene Traumschlösschen ist von gepflegten Wiesen umgeben. Der feudale Rahmen dient zum einen als Hotel (€€€), zum anderen als Restaurant. Die Tafel ist gepflegt, die Küche kreativ. Meeresfrüchte stehen auf der Speisekarte ganz obenan. So abends u. Mo abends geschl. | Gaztelubide 7 | Gautegiz-Arteaga | Tel. 946270440 | www.castillodearteaga.com | €€€ Merken
  • Bosque Pintado Farbspiralen ringeln sich um die Baumstämme. Flächen und Formen leuchten in Rot, Gelb, Grün und Blau. Ein paar Kiefern weiter treten stilisierte Augen hervor - man fühlt sich regelrecht beobachtet! Mit seinem Bosque Pintado, dem „Bemalten Wald“, ist dem zeitgenössischen baskischen Künstler Agustín Ibarrola ein großer Wurf gelungen, der Kunst und Natur auf besondere Weise vereint. Da der abgelegene Bosque Pintado jederzeit frei zugänglich und Ibarrola als Wortführer der Friedensbewegung gegen den Eta-Terrorismus hervorgetreten ist, hat sein Waldkunstwerk schon öfter Frevel hinnehmen müssen. Merken
  • Playa de Laida Der längste und beste Strand an der Ría de Mundaka, verbunden mit sehenswerten Dünen. Parkplätze an der Durchgangsstraße; 15 km nördlich von Gernika. Merken
  • Akelarre Pension in der Fußgängerzone, alle Zimmer mit Bad und TV, sauber und einfach. 17 Zi. | Barrenkale 5 | Tel. 946270197 | Fax 946270675 | www.hotelakelarre.com | € Merken
  • Gernika Solide Adresse an der Ausfahrt nach Bermeo, der Stadtkern ist dennoch problemlos zu Fuß zu erreichen. 40 Zi. | Carlos Gangoiti 17 | Tel. 946250350 | Fax 946255874 | www.hotel-gernika.com | €€ Merken
  • Katxi Kleines Landhotel im Örtchen Andra Mari, ca. 10 km südöstlich von Gernika. Die Zimmer sind großzügig und mit viel Liebe zum Detail eingerichtet, der Service ist aufmerksam und persönlich. Bar und Restaurant | (So abends u. Mo geschl. | €) in unmittelbarer Nähe. Anfahrt über Muxika (Mugica), dort Abzweig in Richtung Morga, später weiterer Abzweig in Richtung Larrabetzu. 9 Zi. | Andra Mari (Morga) | Tel. 946270740 | Fax 946270245 | www.katxi.com | €€ Merken
  • Tourist-Information Artekalea 8 | Tel. 946255892 | Fax 946253212 | www.gernika-lumo.net Merken
  • Museo de la Paz Friedensmuseum mit wechselnden Ausstellungen, bei denen nicht zuletzt der Spanische Bürgerkrieg thematisiert wird. Juli/Aug. Di-Sa 10-20, So 10-15 Uhr, Sept.-Juni Di-Sa 10-14 u. 16-19, So 10-14 Uhr | Foru Plaza 1 | www.museodelapaz.org Merken
  • Museo Euskal Herria Das „Museum des Baskenlandes“ ist in einem Barockpalais untergebracht und zeigt historische Dokumente, Gemälde und aufschlussreiche Schautafeln (u.a. zur Emigration der Basken). Die volkskundliche Abteilung im oberen Bereich ist das Interessanteste für auswärtige Besucher - hier können sie sich Kopfhörer aufsetzen und lauschen, wie typisch baskische Musikinstrumente klingen. Di-Sa 10-14 u. 16-19, So 11-15 Uhr | Allendesalazar 5 | www.bizkaia.net/kultura/museos/euskalherria Merken
  • Parque de los Pueblos de Europa Kleiner Stadtpark mit Bänkchen, Teich und einer Büste zu Ehren von Wilhelm Freiherr von Humboldt, dem „Freund des baskischen Volkes“ - zu Beginn des 19. Jhs. bereiste und beschrieb der Bruder des berühmten Naturforschers Alexander von Humboldt die Gegend ausgiebig. Eine Brücke führt hinüber zu einer winzigen Grünanlage, aus der sich zwei bemerkenswerte Skulpturen von Henry Moore und Eduardo Chillida erheben. Merken
  • Arien An einem netten Innenstadtplatz gelegen. Terrassenbereich, günstiges Tagesmenü, Tapas in der gleichnamigen Cafeteria nebenan. Tgl. | Eria-barrena 2 | Tel. 946258551 | € Merken
  • Castillo de Arteaga Dieses 5 km nördlich gelegene Traumschlösschen ist von gepflegten Wiesen umgeben. Der feudale Rahmen dient zum einen als Hotel (€€€), zum anderen als Restaurant. Die Tafel ist gepflegt, die Küche kreativ. Meeresfrüchte stehen auf der Speisekarte ganz obenan. So abends u. Mo abends geschl. | Gaztelubide 7 | Gautegiz-Arteaga | Tel. 946270440 | www.castillodearteaga.com | €€€ Merken
  • Bosque Pintado Farbspiralen ringeln sich um die Baumstämme. Flächen und Formen leuchten in Rot, Gelb, Grün und Blau. Ein paar Kiefern weiter treten stilisierte Augen hervor - man fühlt sich regelrecht beobachtet! Mit seinem Bosque Pintado, dem „Bemalten Wald“, ist dem zeitgenössischen baskischen Künstler Agustín Ibarrola ein großer Wurf gelungen, der Kunst und Natur auf besondere Weise vereint. Da der abgelegene Bosque Pintado jederzeit frei zugänglich und Ibarrola als Wortführer der Friedensbewegung gegen den Eta-Terrorismus hervorgetreten ist, hat sein Waldkunstwerk schon öfter Frevel hinnehmen müssen. Merken
  • Playa de Laida Der längste und beste Strand an der Ría de Mundaka, verbunden mit sehenswerten Dünen. Parkplätze an der Durchgangsstraße; 15 km nördlich von Gernika. Merken
  • Akelarre Pension in der Fußgängerzone, alle Zimmer mit Bad und TV, sauber und einfach. 17 Zi. | Barrenkale 5 | Tel. 946270197 | Fax 946270675 | www.hotelakelarre.com | € Merken
  • Gernika Solide Adresse an der Ausfahrt nach Bermeo, der Stadtkern ist dennoch problemlos zu Fuß zu erreichen. 40 Zi. | Carlos Gangoiti 17 | Tel. 946250350 | Fax 946255874 | www.hotel-gernika.com | €€ Merken
  • Katxi Kleines Landhotel im Örtchen Andra Mari, ca. 10 km südöstlich von Gernika. Die Zimmer sind großzügig und mit viel Liebe zum Detail eingerichtet, der Service ist aufmerksam und persönlich. Bar und Restaurant | (So abends u. Mo geschl. | €) in unmittelbarer Nähe. Anfahrt über Muxika (Mugica), dort Abzweig in Richtung Morga, später weiterer Abzweig in Richtung Larrabetzu. 9 Zi. | Andra Mari (Morga) | Tel. 946270740 | Fax 946270245 | www.katxi.com | €€ Merken
  • Tourist-Information Artekalea 8 | Tel. 946255892 | Fax 946253212 | www.gernika-lumo.net Merken
  • Museo de la Paz Friedensmuseum mit wechselnden Ausstellungen, bei denen nicht zuletzt der Spanische Bürgerkrieg thematisiert wird. Juli/Aug. Di-Sa 10-20, So 10-15 Uhr, Sept.-Juni Di-Sa 10-14 u. 16-19, So 10-14 Uhr | Foru Plaza 1 | www.museodelapaz.org Merken
  • Museo Euskal Herria Das „Museum des Baskenlandes“ ist in einem Barockpalais untergebracht und zeigt historische Dokumente, Gemälde und aufschlussreiche Schautafeln (u.a. zur Emigration der Basken). Die volkskundliche Abteilung im oberen Bereich ist das Interessanteste für auswärtige Besucher - hier können sie sich Kopfhörer aufsetzen und lauschen, wie typisch baskische Musikinstrumente klingen. Di-Sa 10-14 u. 16-19, So 11-15 Uhr | Allendesalazar 5 | www.bizkaia.net/kultura/museos/euskalherria Merken
  • Parque de los Pueblos de Europa Kleiner Stadtpark mit Bänkchen, Teich und einer Büste zu Ehren von Wilhelm Freiherr von Humboldt, dem „Freund des baskischen Volkes“ - zu Beginn des 19. Jhs. bereiste und beschrieb der Bruder des berühmten Naturforschers Alexander von Humboldt die Gegend ausgiebig. Eine Brücke führt hinüber zu einer winzigen Grünanlage, aus der sich zwei bemerkenswerte Skulpturen von Henry Moore und Eduardo Chillida erheben. Merken
  • Arien An einem netten Innenstadtplatz gelegen. Terrassenbereich, günstiges Tagesmenü, Tapas in der gleichnamigen Cafeteria nebenan. Tgl. | Eria-barrena 2 | Tel. 946258551 | € Merken
  • Castillo de Arteaga Dieses 5 km nördlich gelegene Traumschlösschen ist von gepflegten Wiesen umgeben. Der feudale Rahmen dient zum einen als Hotel (€€€), zum anderen als Restaurant. Die Tafel ist gepflegt, die Küche kreativ. Meeresfrüchte stehen auf der Speisekarte ganz obenan. So abends u. Mo abends geschl. | Gaztelubide 7 | Gautegiz-Arteaga | Tel. 946270440 | www.castillodearteaga.com | €€€ Merken

Was für eine Region!

Einsame Strände am Atlantik, Klippen, ein saftig grünes Hinterland, Naturparks, Feste und Traditonen, die Kunstmetropole Bilbao mit dem weltberühmten Guggenheim-Museum - es gibt viele gute Gründe für eine Reise ins Baskenland. Auf der Suche nach einem unverfälschten Stück Spanien ist die Region im hohen Norden ein heißer Tipp. Fernab vom Massentourismus können Sie nach Herzenslust schlemmen, surfen, wandern, entdecken. Ob in Berg- oder Fischerdörfern, ob in der Altstadt von Vitoria, ob an den Buchten und Promenaden in San Sebastián. Selbst eingefleischte Ibero-Fans werden überrascht sein von der Vielfalt!

mehr »

Anzeige

Preis-Vergleich: Günstige Flüge & Mietwagen von über 500 Anbietern vergleichen und buchen

Fügen Sie Ihren Lieblingsort hinzu! Location hinzufuegen

Legen Sie Ihren Lieblingsort in Baskenland als Location an - egal ob Kneipe, Boutique, Aussichtspunkt, Park oder Denkmal.

Location anlegen

» Tutorial: So einfach können Sie Locations anlegen.

ANZEIGE
Mein Reiseplaner
Mein Reiseplaner
Der neue MARCO POLO
REISEPLANER

Unser Reiseplaner macht verreisen einfach. Lieblingsorte merken, Reise planen, Koffer packen und los geht's.

Mehr Infos zum Reiseplaner
Nach oben