18.01.2013

Ungarn Ungarn: Traditionelle Buscho Maskenumzüge in Mohács

Das Buscho-Maskenfest in Mohács zählt seit 2009 zum immateriellen UNESCO-Weltkulturerbe. Auch im Februar 2013 wird das traditionelle Faschingsspektakel wieder zehntausende Schaulustige in die südungarische Stadt locken.


Die typische Buscho-Verkleidung mit Schafspelz, Holzmaske und Ratsche|Ungarn Presse

Mit eindrucksvollen Verkleidungen und bunten Umzügen bildet das ungarische Buscho-Maskenfest das Pendant zum deutschen Karneval. Als größtes Faschingsfest des Landes ist das in Ungarn "Busójárás" genannte Kostümspektakel längst auch ein Touristenmagnet, der jedes Jahr zehntausende Besucher in die Donaustadt Mohács lockt. 2009 wurden die traditionellen Festumzüge mit historischen Wurzeln von der UNESCO zum immateriellen Weltkulturerbe ernannt.


Maskenspektakel mit historischen Wurzeln


Die mit Schafspelzen, aufwändig geschnitzten Holzmasken und Ratschen ausgestatteten Buschos machen das südungarische Mohács zwischen dem 7. und 12. Februar 2013 unsicher. Je nach Interpretation sollte das lärmende Treiben ursprünglich den Winter, Kältegeister oder die Osmanen aus der Stadt vertreiben. Laut Legende stammen die Buscho-Umzüge aus der der Zeit der 150 Jahre andauernden osmanischen Invasion Ungarns. Die mit Masken und Knüppeln gerüsteten Buschos sollen 1687 mit ihrer furchterregend inszenierten Rückkehr nach Mohác die Türken aus ihrer Heimatstadt vertrieben haben.


Fasching mit Rahmenprogramm


Auch heute sammeln sich die maskierten Buschos zunächst auf einer kleinen Donauinsel, um von dort aus mit Booten nach Mohács überzusetzen. Anschießend ziehen die verschiedenen Gruppen zu Fuß, auf Pferden oder mit Wägen unter großem Getöse durch die Straßen zum Hauptplatz der Stadt. Am letzten Tag der sechstägigen Faschingsveranstaltung wird schließlich eine Strohpuppe, die den Winter symbolisieren soll, mit einem großen Feuer auf dem Marktplatz verbrannt, um den kommenden Frühling willkommen zu heißen. Die täglich stattfindenden Umzüge werden von zahlreichen Side-Events und diversen kulinarischen Ständen begleitet.


Von Stefanie Lindner, MARCO POLO News-Redaktion


»Reiseführer Ungarn
» Schnäppchen-Hotels in Ungarn buchen


Tablet-PC gewinnen

Gewinnen Sie einen ASUS Transformer Book T100 - der perfekte Begleiter für Ihre nächste Reise.

ANZEIGE
Anzeige
Mein Reiseplaner
Mein Reiseplaner
Der neue MARCO POLO
REISEPLANER

Unser Reiseplaner macht verreisen einfach. Lieblingsorte merken, Reise planen, Koffer packen und los geht's.

Mehr Infos zum Reiseplaner
Nach oben