07.09.2012

Reisetipps Reisetipps: Sicher reisen mit dem Rucksack

Sommerzeit ist Urlaubszeit und da sind natürlich auch Backpacker unterwegs. Damit die Reise ein voller Erfolg wird und lange in guter Erinnerung bleibt, gilt es einige Tipps zu beachten.


Rucksacktouren zu zweit sind sicherer|hankaleh/stockxchng

Mit dem Rucksack zu verrreisen ist vor allem jungen Leuten beliebt. Das dabei viele recht Sorglos mit ihrem Eigentum umgehen zeigt eine britische Studie. Damit einem ein Diebstahl oder ähnliche Missgeschicke nicht die Urlaubsstimmung zu Nichte machen, hat die Generator Hostels Kette einige Tipps zusammengestellt.


Touristen sind oft zu sorglos


Eine aktuelle Umfrage unter Rucksacktouristen hat gezeigt, das 54 Prozent aller Backpacker Gegenstände im Wert von mehr als 500 Pfund, also ca. 637 Euro, mit sich führen. Doch eine Reiseversicherung schließen nur die aller wenigsten ab. Mehr als 60 Prozent gaben an, keine Versicherung abzuschließen, da sie dies als Geldverschwendung ansehen. Diese Sorglosigkeit mag daher kommen, dass die Meisten auf ihren Reisen von Diebstählen verschont bleiben. Doch jeder fünfte wurde schon einmal Opfer eines Diebstahls, wobei der Schaden im Durchschnitt bei nur etwa 50 Pfund liegt. Wer es Dieben schwer machen will, sollte deshalb das Gepäck unterwegs mit einem Sicherheitsschloss versehen, wie die Generator Hostels empfehlen. Und gerade an öffentlichen Orten sollte man ein Auge auf seine Sachen haben und Wertgegenstände wie beispielsweise das Handy nicht offen zeigen.


Richtige Vorbereitung


Beim Backpacking gilt auf jeden Fall: weniger ist mehr. Es sollte wirklich nur das nötigste mitgenommen werden. Was man nicht mit sich herumschleppt kann auch nicht gestohlen oder verloren werden. Geld und wichtige Dokumente gehören nicht in den Rucksack. Solche Dinge sollten in einer separaten Tasche, nahe am Körper getragen werden. Wer böse Überraschungen bei der Handyrechnung vermeiden will, kann sich im Ausland eine örtliche SIM-Karte zulegen. Auch wer sich im Voraus über die Sicherheitsvorkehrungen in seinem Hostel informiert, kann die Reise entspannter angehen. Perfekt sind Hotels in denen rund um die Uhr jemand nach dem Rechten sieht. In den Generator Hostels gibt es beispielsweise in allen Schlafsälen und Zimmer abschließbare Kleiderschränke und individuelle Schließfächer. Am sichersten ist es zudem, zu zweit oder in der Gruppe zu reisen. Was ja meist auch viel mehr Spaß macht als allein unterwegs zu sein.


Von Lea Müller McBride, MARCO POLO News Redaktion


» Reiseführer auf einen Blick
» Schnäppchen-Hotels buchen

Kühlschrank im Retro-Design gewinnen

Gewinnen Sie mit Jacobs einen stylischen Kühlschrank im Wert von über 1.000 Euro! Viel Glück!


ANZEIGE
MARCO POLO Topseller
Ungarn. MARCO POLO Reiseführer
Ungarn. MARCO POLO Reiseführer
11,99 €
Jetzt kaufen
KOMPASS Digitale Karten Deutsche Alpen 3D  K 4372
KOMPASS Digitale Karten Deutsche Alpen 3D K 4372
7,99 €
Jetzt kaufen
Schweiz - Östlicher Teil - Zentralschweiz. MARCO POLO Karten 1:200.000
Schweiz - Östlicher Teil - Zentralschweiz. MARCO POLO Karten 1:200.000
8,99 €
Jetzt kaufen
Florida. MARCO POLO Reiseführer
Florida. MARCO POLO Reiseführer
11,99 €
Jetzt kaufen
Kroatische Küste - Istrien - Kvarner. MARCO POLO Reiseführer
Kroatische Küste - Istrien - Kvarner. MARCO POLO Reiseführer
11,99 €
Jetzt kaufen
KOMPASS Digitale Karten Allgäu und Umgebung  K 4003
KOMPASS Digitale Karten Allgäu und Umgebung K 4003
5,99 €
Jetzt kaufen
Oberitalienische Seen. MARCO POLO Reiseführer  Lago Maggiore -
Oberitalienische Seen. MARCO POLO Reiseführer Lago Maggiore -
11,99 €
Jetzt kaufen
Toskana. MARCO POLO Reiseführer
Toskana. MARCO POLO Reiseführer
11,99 €
Jetzt kaufen
ANZEIGE
Mein Reiseplaner
Mein Reiseplaner
Der neue MARCO POLO
REISEPLANER

Unser Reiseplaner macht verreisen einfach. Lieblingsorte merken, Reise planen, Koffer packen und los geht's.

Mehr Infos zum Reiseplaner
Nach oben