13.12.2012

Portugal Portugal: Auf in die Kleinstadt

Touristen, die nach Portugal reisen, steuern meist die Küstenregion Algarve oder große Städte wie Lissabon, Coimbra oder Porto an. Dabei werden oft die kleinen Städte in anderen Teilen des Landes vergessen, die ebenfalls jede Menge Charme zu bieten haben.


Der Palácio da Pena in Sintra|Turismo de Lisboa/www.visitlisboa.com

Wer eine andere Seite Portugals abseits der großen Tourismushochburgen kennen lernen möchte, hat in Portugal eine große Auswahl an schönen Kleinstädten, die es zu entdecken gilt. Im Norden des Landes befindet sich zum Beispiel die Stadt Viseu am Rio Pavia. Der Stadtkern von Viseu liegt auf einem Hochplateau, auf welchem sich die romanische Kathedrale Sé befindet. Im 12. Jahrhundert erbaut, wurde sie in den nachfolgenden Jahrhunderten immer wieder umgestaltet, sodass sie heute mehrere Epochen in ihrer Architektur vereint.


Die Geburtsstadt des "Großen Vasco"


In Viseu gibt es neben einer gut erhaltenen Altstadt auch viel Kunst zu entdecken: Hier wurde der berühmte Künstler Vasco Fernandes geboren, der auch die Malerschule von Viseu gründete. Ein Museum, auch Grão Vasco genannt, das dem bedeutenden Künstler aus dem 15.Jahrhundert gewidmet wurde, beherbergt einige seiner Werke sowie Schmuckstücke aus der Kathedrale. Viseu ist außerdem ein guter Ausgangspunkt für die Erkundung des Umlands der Stadt, das unter anderem eine beeindruckende Berglandschaft bildet. Eine weitere Kleinstadt, die sich sehr gut als Ausflugsstartpunkt eignet, ist Rio de Mouro westlich von Lissabon.


Von Kleinstadt zu Kleinstadt


Von Rio de Mouro ist es nicht weit zu einer anderen, etwas bekannteren Kleinstadt, Sintra. Die Stadt beherbergt viele alte Paläste, darunter den Palácio Nacional da Vila oder das Schloss Palácio da Pena von 1840, das auch als "Neuschwanstein von Portugal" bezeichnet wird. Auch die Igreja de Santa Maria aus dem 12. Jahrhundert ist einen Besuch wert: Die Kirche wurde bei einem Erdbeben im 18. Jahrhundert zerstört und wieder vollständig aufgebaut. Das Zentrum von Sintra ist seit 1995 auf der Welterbeliste der UNESCO vertreten.


Von Katharina Schneider, MARCO POLO News-Redaktion


»Reiseführer Portugal
» Schnäppchen-Hotels in Portugal buchen


Tablet-PC gewinnen

Gewinnen Sie einen ASUS Transformer Book T100 - der perfekte Begleiter für Ihre nächste Reise.

ANZEIGE
Anzeige
Mein Reiseplaner
Mein Reiseplaner
Der neue MARCO POLO
REISEPLANER

Unser Reiseplaner macht verreisen einfach. Lieblingsorte merken, Reise planen, Koffer packen und los geht's.

Mehr Infos zum Reiseplaner
Nach oben