Namibia Namibia: Zehnter Adventure Travel World Summit in Namibia

Weites Land, unberührte Natur und den Naturschutz als erster Staat der Welt in der Verfassung festgelegt. 42 Prozent des Landes stehen heute unter Naturschutz. Kein Wunder, dass Namibia als Gastgeber von der Adventure Travel Trade Association für den Adventure Travel World Summit 2013 ausgewählt wurde.

Namibia gilt als Vorreiter für die effektive Verbindung von Tourismus und Naturschutz|vanhelten/stockxchng

Der Adventure Travel World Summit findet 2013 zum zehnten Mal statt. Das internationale Event der Reiseindustrie legt seinen Fokus vor allem auf das Thema Nachhaltigkeit im Abenteuertourismus. Vom 26. bis 31. Oktober wird mit Diskussionen, Seminaren und Expertenvorträgen darauf aufmerksam gemacht, wie wichtig Naturschutz ist und was man dafür tun kann. Zudem spielt die Nachhaltigkeit im Abenteuertourismus eine große Rolle.


Im Naturschutz ganz weit vorne


Namibia gilt als Vorreiter für die effektive Verbindung von Tourismus und Naturschutz und der Förderung der Kommunen und des wirtschaftlichen Erfolgs. Mit dem Konzept der Communal Conservancies sind die einzelnen Gemeinden selbst für den Schutz ihres Landes verantwortlich und bestimmen auch den Umgang mit den Ressourcen und der wirtschaftlichen Nutzung allein. Diese Regelung gibt den Gemeinden die Chance, Arbeitsplätze zu schaffen und eigens vom Tourismus zu profitieren. Zudem werden wenig besiedelte Gebiete nicht vom Wettbewerb ausgeschlossen. Derzeit gibt es 76 dieser Conservancies, die für 250.000 Namibier in wenig besiedelten Gebieten Vorteile bieten und sich über 18 Prozent des Landes erstrecken.


Ein weiterer Schritt in die Zukunft


Maureen Posthuma, die Area Managerin Europe des Namibia Tourism Boards, ist glücklich über die Wahl Namibias. Die Leistungen des Landes im Bereich des sozial ökologisch nachhaltigen Tourismusmanagements werden dadurch wertgeschätzt. Die Austragung des Adventure Travel World Summits in Namibia macht den Tourismus noch attraktiver und interessanter und zudem ist es eine Möglichkeit, die Besucher auf den respektvollen Umgang mit der Natur aufmerksam zu machen.


Von Eva Goldschald, MARCO POLO News-Redaktion


» Reiseführer Namibia
» Schnäppchen-Hotels in Namibia buchen

Passende Reiseangebote für


MARCO POLO Oktoberfest-Guide

Jetzt neu: MARCO POLO Oktoberfest-Guide (E-Book / ePub)

Im MARCO POLO Oktoberfest-Guide finden Sie neben wichtigen Fakten und Infos rund um die Wiesn jede Menge Tipps und Tricks, wie man das Oktoberfest stressfrei genießen kann.

» Jetzt downloaden und auf dem Smartphone oder Tablet mitnehmen!

ANZEIGE
ANZEIGE
Mein Reiseplaner
Mein Reiseplaner
Der neue MARCO POLO
REISEPLANER

Unser Reiseplaner macht verreisen einfach. Lieblingsorte merken, Reise planen, Koffer packen und los geht's.

Mehr Infos zum Reiseplaner
Nach oben