04.08.2012

Italien Italien: eRallye in Südtirol

Ende September 2012 ist Südtirol der Austragungsort für die erste Rallye mit Elektroautos, die vom ADAC organisiert wird. Klimaschutz, nachhaltige Mobilität, sowie der Spaß am Fahren sind zentrale Themen dieses besonderen Wettbewerbs


Eines der zur Wahl stehenden E-Autos ist ein Opel Ampera|ADAC

Bis zum 25. Mai 2012 konnten sich begeisterte Rallyefahrer für das Turnier, das die Teilnehmer über die Berge und durch die Täler Südtirols führt, bewerben. Die Anmeldung erfolgte in Zweier-Teams. Insgesamt werden am Schluss 40 Teilnehmer ausgewählt, die in 20 Elektroautos untergebracht und auf fünf unterschiedlichen Strecken unterwegs sein werden. Da für die Veranstalter der Rallye mit dem Motto "Alps Zero" der Klimaschutz ein zentraler Aspekt ist, mussten Anwärter in ihrer Bewerbung gute Gründe dafür nennen, warum sie die Landschaft mit einem Elektroauto befahren wollen.


Fahrleistung und Landeskunde


Für die Teilnehmer der Rallye stehen insgesamt vier verschiedene Elektromobile zur Auswahl, darunter der Opel Ampera, der Smart electric drive, der Nissan Leaf und der Peugeot iOn. Die Rallye dauert fünf Tage, wobei verschiedene Routen befahren werden müssen, zum Beispiel durch die Dolomiten, über Weinberge oder auch durch Städte wie Bozen, Meran und Brixen. Das Ziel auf manchen Etappen ist, den Stromverbrauch so gering wie möglich zu halten, was von ADAC Technikern überprüft wird. Um das zu erreichen, müssen diese Strecken mit einer bestimmten Durchschnittsgeschwindigkeit absolviert werden. Das Gewinnen der Rallye wird zudem durch Fragen über die Landschaft Südtirol und deren Bewohner, die die Rallye-Fahrer beantworten müssen, erschwert.


Ohne Lärm, ohne CO2


Mit der "ADAC eRallye Südtirol - Alps Zero" will sich der ADAC für einen umweltfreundlichen Motorsport einsetzen. In Südtirol werden bereits 56 Prozent des Energieverbrauchs durch erneuerbare Quellen, vor allem durch Wasserkraft, gedeckt und auch die Elektroautos der eRallye sollen mit dem Strom Südtirols durch die Landschaft touren - frei von CO2 und frei von Motorenlärm.


Von Katharina Schneider, MARCO POLO News-Redaktion


»Reiseführer Südtirol
» Schnäppchen-Hotels in Italien buchen


Tablet-PC gewinnen

Gewinnen Sie einen ASUS Transformer Book T100 - der perfekte Begleiter für Ihre nächste Reise.

ANZEIGE
Anzeige
Mein Reiseplaner
Mein Reiseplaner
Der neue MARCO POLO
REISEPLANER

Unser Reiseplaner macht verreisen einfach. Lieblingsorte merken, Reise planen, Koffer packen und los geht's.

Mehr Infos zum Reiseplaner
Nach oben