23.05.2013

Einreisekontrolle Israel will Touristen-Emails einsehen

Er ist für seine langwierigen Sicherheitskontrollen berüchtigt: der „Ben Gurion“-Flughafen in Tel Aviv. Nun müssen sich Israel-Reisende auf eine weitere Einreisehürde einstellen. Eine Menschenrechtsorganisation hat aufgedeckt, dass Sicherheitsbeamte sogar Emails von „verdächtigen“ Personen kontrollieren dürfen.


Israel-Besucher müssen sich künftig auf eine Prüfung Ihres Posteingangs einstellen. | © Magdalena Jankowska, iStock

Er ist für seine langwierigen Sicherheitskontrollen berüchtigt: der „Ben Gurion“-Flughafen in Tel Aviv. Nun müssen sich Israel-Reisende auf eine weitere Einreisehürde einstellen. Eine Menschenrechtsorganisation hat aufgedeckt, dass Sicherheitsbeamte sogar Emails von „verdächtigen“ Personen kontrollieren dürfen.


„Einmal Ihr Facebook-Passwort, bitte“ – auf diese ungewöhnliche Aufforderung müssen sich Israel-Besucher in Zukunft einstellen. Denn laut Medienberichten behält sich der inländische Geheimdienst Shin Bet schon seit rund einem Jahr vor, Email- und Social-Network-Konten von bestimmten Reisenden zu kontrollieren. Betroffen seien davon bisher vor allem Palästinenser, die in den USA leben, berichtet die Vereinigung für Bürgerrechte in Israel (ACRI).


ACRI hatte den israelischen Generalstaatsanwalt Jehuda Weinstein schon im Juni 2012 um Bestätigung dieser Kontrollpraxis gebeten – und bekam in der vergangenen Woche endlich Antwort. Ja, bestätigte Weinstein nun in einem Schreiben an ACRI, man behalte sich tatsächlich das Recht vor, den Posteingang von Reisenden zu überprüfen. Allerdings geschehe das nur, wenn „relevante Verdachtsmomente“ beobachtet würden. Wie genau diese aussehen, ließ der Generalstaatsanwalt offen. Das Verfahren diene der Terror-Prävention. Er betonte, dass eine Überprüfung zudem die Freiwilligkeit des Überprüften voraussetze.


Das will ACRI nicht glauben. Das Argument der Menschenrechtsorganisation: „Ein Tourist, der Tausende von US-Dollar ausgegeben hat, um nach Israel zu reisen, ist nicht gerade in der besten Situation, ‚Nein‘ zu Shin Bet zu sagen.“ Schließlich, so ACRI in seinem Statement weiter, könne mangelnde Kooperation mit dem Sicherheitsdienst sogar dazu führen, dass die Einreise gleich ganz verwehrt wird.

Kühlschrank im Retro-Design gewinnen

Gewinnen Sie mit Jacobs einen stylischen Kühlschrank im Wert von über 1.000 Euro! Viel Glück!


ANZEIGE
MARCO POLO Topseller
KOMPASS Digitale Karten Deutsche Alpen 3D K 4372
7,99 €
Jetzt kaufen
KOMPASS Digitale Karten Allgäu und Umgebung K 4003
5,99 €
Jetzt kaufen
KOMPASS Digitale Karten Bodensee K 4001
5,99 €
Jetzt kaufen
KOMPASS Digitale Karten Gardasee /Lago di Garda K 4102
5,99 €
Jetzt kaufen
KOMPASS Digitale Karten Salzburger Land 3D K 4293
5,99 €
Jetzt kaufen
KOMPASS Digitale Karten Balearen 3D K 4250
5,99 €
Jetzt kaufen
KOMPASS Digitale Karten Kanarische Inseln 3D K 4251
5,99 €
Jetzt kaufen
KOMPASS Digitale Karten Vorarlberg 3D K 4297
5,99 €
Jetzt kaufen
KOMPASS Digitale Karten Kärnten 3D K 4295
5,99 €
Jetzt kaufen
KOMPASS Digitale Karten Lago di Como - Lago di Lugano K 4091
5,99 €
Jetzt kaufen
KOMPASS Digitale Karten Steiermark 3D K 4294
5,99 €
Jetzt kaufen
%SALE - 40% Rabatt: Shell Straßen & Reisen Atlas 2013/2014%
4,99 €
Jetzt kaufen
KOMPASS Digitale Karten Oberösterreich 3D K 4291
5,99 €
Jetzt kaufen
MARCO POLO Die 100 Traumstrände (eBook / ePub)
MARCO POLO Die 100 Traumstrände (eBook / ePub)
0,00 €
Jetzt kaufen
KOMPASS Digitale Karten Niederösterreich - Wien 3D K 4290
5,99 €
Jetzt kaufen
%% SALE - 60% Rabatt: Großer ADAC AutoAtlas 2013/2014 - Deutschland
8,99 €
Jetzt kaufen
KOMPASS Digitale Karten Südtirol /Alto Adige 3D K 4331
12,95 €
Jetzt kaufen
KOMPASS Digitale Karten Bayern 3D K 4370
25,95 €
Jetzt kaufen
%% SALE 25% Rabatt: Deutschland Europa 2013/2014 ADAC ReiseAtlas
4,99 €
Jetzt kaufen
KOMPASS-Wander-Tourenkarten E5 Vom Bodensee bis Verona WTK 2558
9,99 €
Jetzt kaufen
ANZEIGE
Mein Reiseplaner
Mein Reiseplaner
Der neue MARCO POLO
REISEPLANER

Unser Reiseplaner macht verreisen einfach. Lieblingsorte merken, Reise planen, Koffer packen und los geht's.

Mehr Infos zum Reiseplaner
Nach oben