Immer beliebter In Myanmar werden Hotelbetten knapp

Myanmar boomt. Zwischen 2009 und 2011 sind die Besucherzahlen von Jahr zu Jahr um 25 Prozent gestiegen. Durch die politischen und wirtschaftlichen Reformen im Land konnten die Behörden im vergangenen Jahr sogar einen Anstieg der Besucherzahlen um 54 Prozent verbuchen. Die Folge: Akuter Bettenmangel.

Die Öffnung von Myanmar führt zu einem massiven Anstieg der Touristenzahlen.

Wer in Rangun, der ehemaligen Hauptstadt Myanmars, seine Reise durch das südostasiatische Land beginnt, sollte unbedingt im Vorfeld reservieren. Denn vor allem das wirtschaftliche Zentrum des Landes kann dem wachsenden Besucherstrom noch immer nicht standhalten. Insgesamt 8.000 Hotelzimmer weist das Tourismusministerium des Landes in Rangun aus, etwa 2.500 davon entsprechen internationalen Standards. Die Empfehlung der Behörden lautet deshalb, Hotelzimmer mindestens sechs Monate im Voraus zu buchen.

 

Besonders in der Hochsaison zwischen November und Februar sei eine Reservierung dringend zu empfehlen. Denn ein Ausweichen in private Unterkünfte ist ohne vorherige Registrierung illegal, eine Erlaubnis wird selten erteilt.

 

Mit der seit dem Ende der Militärherrschaft im Februar 2011 steigenden Nachfrage steigt auch der Preis. Mittelklasse-Hotels verlangen bis zu 100 Euro für eine Übernachtung – die Folge einer Preiserhöhung, die seit dem Jahr 2007 immer rasanter zunimmt. „In nur 12 Monaten sind die Preise um fast 400 Prozent gestiegen“, berichtet Andrew Landon, Vizechef der Hotelkette „Lang LaSalle Hotels“ in einem Interview mit dem amerikanischen Fernsehsender CNN.

Auch wenn große amerikanische und europäische Ketten aufgrund wirtschaftlicher Restriktionen nicht Fuß fassen können, expandieren renommierte asiatische Marken stetig. Mitte dieses Jahres ist unter anderem die Eröffnung eines 21-stöckigen Hotels der in Hongkong ansässigen „Shangri-La“-Gruppe geplant.

 

Von Hannah Berg

Passende Reiseangebote für


MARCO POLO Oktoberfest-Guide

Jetzt neu: MARCO POLO Oktoberfest-Guide (E-Book / ePub)

Im MARCO POLO Oktoberfest-Guide finden Sie neben wichtigen Fakten und Infos rund um die Wiesn jede Menge Tipps und Tricks, wie man das Oktoberfest stressfrei genießen kann.

» Jetzt downloaden und auf dem Smartphone oder Tablet mitnehmen!

ANZEIGE
ANZEIGE
Mein Reiseplaner
Mein Reiseplaner
Der neue MARCO POLO
REISEPLANER

Unser Reiseplaner macht verreisen einfach. Lieblingsorte merken, Reise planen, Koffer packen und los geht's.

Mehr Infos zum Reiseplaner
Nach oben