16.07.2013

Neuer Superlativ Größtes Gebäude der Welt in China eröffnet

China lässt die Rekorde purzeln. In Chengdu in der Provinz Sichuan wurde nun das größte Gebäude der Welt eröffnet. Die Mega-Mall ist zwar nur 100 Meter hoch, aber massiv. In ihr würde das Opernhaus von Sydney 20 Mal Platz finden.


Das New Century Global Center sei das “größte freistehende Gebäude der Welt”, verkündeten chinesische Offizielle. Der kolossale Klotz ist 500 Meter lang, 400 Meter breit, 100 Meter hoch und damit dreimal so groß wie das Pentagon in Washington, berichtet der US-Fernsehsender  CNN. Die 1,7 Millionen Quadratmeter bieten genug Platz für Büros, Hotels, Kinos und Shoppingmalls. Die Kopie eines mediterranen Dorfs und ein Wasserpark sollen Besucher locken.     


Am 28. Juni wurde die Eröffnung im Tainfu Distrikt gefeiert, einem neu angelegten Stadtteil von Chengdu. Die 14-Millionen-Stadt soll das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum von Chinas Südwesten werden. Derzeit werden das U-Bahn-Netz ausgebaut und bis 2020 ein neuer Flughafen gebaut. Bisher galt die Boeing-Fabrik in Everett im US-Bundesstaat Washington als größtes Gebäude der Welt.

 

Von Hannah Berg


Tablet-PC gewinnen

Gewinnen Sie einen ASUS Transformer Book T100 - der perfekte Begleiter für Ihre nächste Reise.

ANZEIGE
Anzeige
Mein Reiseplaner
Mein Reiseplaner
Der neue MARCO POLO
REISEPLANER

Unser Reiseplaner macht verreisen einfach. Lieblingsorte merken, Reise planen, Koffer packen und los geht's.

Mehr Infos zum Reiseplaner
Nach oben