03.02.2012

Deutschland Deutschland: König-Ludwig-Lauf lockt Sportler aus aller Welt

Am 4. und 5. Februar ist es wieder soweit: Mehr als 4.000 Langlauf-Begeisterte pilgern in die Ammergauer Alpen zum größten Volksskilanglauf Deutschlands. Schon zum 40. Mal gleiten zahlreiche Wintersportler durch das Großwangtal und genießen dabei dessen malerische Berglandschaft.


Sportliche Herausforderung inmitten schönster Natur: Der König-Ludwig-Lauf|sined/stockxchng

Der jährlich stattfindende König-Ludwig-Lauf setzt sich aus insgesamt sieben Einzelrennen und drei verschiedenen Distanzen zusammen. Die Teilnehmer können sich zwischen der 50- und der 23-Kilometer-Strecke, jeweils klassisch oder im Freistil, entscheiden, für die kleinen Nachwuchsathleten wird zudem ein 5-Kilometer-Rennen, der "Mini-Kini", angeboten. Der Wettbewerb ist Bestandteil nationaler wie internationaler Wertungen, wie etwa des FIS Marathon-Cups oder der DSV-Langlaufserie - deshalb verwundert es kaum, dass auf den Startlisten einige bekannte Namen zu lesen sind. Nichtsdestotrotz drehen auch Hobbysportler auf dieser Loipe ihre Runden, denn teilnehmen darf grundsätzlich ein jeder. Ob man also der persönlichen Bestleistung nachjagt, oder aber das einzigartige Naturerlebnis in den Vordergrund stellt, ist jedem selbst überlassen.


Auf König Ludwigs Spuren


Und diese Natur ist nicht zu verachten: Schon der bayerische Märchenkönig Ludwig war derart begeistert vom Großwangtal mit seinem atemberaubenden Alpenpanorama, dass er dort Schloss Linderhof errichten ließ. Doch nicht nur aus diesem Grund dient er als Namensgeber: Die 50-Kilometer-Loipe führt von Oberammergau nach Linderhof und sogar direkt durch seinen Schlosspark.


Schneegarantie und sportliche Vielfalt


Durch die günstige Höhenlage kann das Ammergauer Skigebiet reichlich Schnee garantieren – und das fast den gesamten Winter über. Davon profitieren nicht nur die Athleten des König-Ludwig-Laufs: Die fast vollständig klassisch und für Skater gespurten Loipen von mehr als 100 Kilometern Gesamtlänge sind während der ganzen Saison ein wichtiger Anziehungspunkt für Langläufer. Darüber hinaus kommen auch die übrigen Wintersportarten hier nicht zu kurz. Denn von Schneewandern über Ski Alpin am Kolben in Oberammergau bis hin zu Rodeln und Eislaufen – die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt.


Von Kathrin Wiesmann, MARCO POLO News-Redaktion


» Reiseführer auf einen Blick
» Schnäppchen-Hotels in ganz Deutschland buchen


Tablet-PC gewinnen

Gewinnen Sie einen ASUS Transformer Book T100 - der perfekte Begleiter für Ihre nächste Reise.

ANZEIGE
Anzeige
Mein Reiseplaner
Mein Reiseplaner
Der neue MARCO POLO
REISEPLANER

Unser Reiseplaner macht verreisen einfach. Lieblingsorte merken, Reise planen, Koffer packen und los geht's.

Mehr Infos zum Reiseplaner
Nach oben