BabymoonReisen in anderen Umständen

Reisen in anderen Umständen

Hormonzirkus und ein wachsender Bauch – in kaum einer anderen Zeit macht eine entspannte Erholungsphase mehr Sinn als in der Schwangerschaft. Doch weil Sie eben nicht mehr ganz alleine entscheiden, gibt es beim „Babymoon“ Einiges zu beachten. Was muss in die Reiseapotheke? Welche Urlaubsländer sollte ich meiden? Wie komme ich entspannt ans Ziel? Und wie gefährlich ist die Strahlenbelastung für Mutter und Kind? Prof. Dr. Ralf L. Schild, Präsident der Gesellschaft für Pränatal- und Geburtsmedizin (DGPGM) und Dr. Babett Ramsauer, leitende Oberärztin an der Klinik für Geburtsmedizin am Vivantes Klinikum Neukölln in Berlin geben Antworten auf häufig gestellte Fragen.

ANZEIGE
Nach oben